Bewusst essen in Kita und Schule

Kita und Schule

Bewusst essen von Anfang an

Essen und Trinken sind Teil der Lebensqualität – und das von Anfang an. Der Geschmack, die Atmosphäre beim Essen und das Zusammensein mit anderen sind die wichtigsten Aspekte bei den Mahlzeiten – gesund und angepasst an den Bedarf des Einzelnen sollte das Essen "nebenbei" auch noch sein. Ein Netzwerk von über 250 Fachkräften der Ernährungsbildung, den BeKi-Fachfrauen, unterstützt Eltern und Tagespflegepersonen, Kitas und Schulen mit Informationen und Erfahrungen aus der Praxis.

Die Landesinitiative Bewusste Kinderernährung – BeKi zeigt Eltern und pädagogischen Fachkräften, wie sie Kindern von klein auf im Alltag die Freude am Essen und die Neugier auf die Lebensmittelvielfalt vermitteln können.

Da die Kinder immer mehr Zeit in Kita und Schule verbringen, werden pädagogische Fachkräfte zu Vorbildern im Essverhalten. Sie vermitteln Wissen, Alltagskompetenzen und die Freude am Genuss. Damit legen sie die Basis für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil.

BeKi-Zertifkat – Gut essen in Kitas

Mit dem BeKi-Zertifikat können sich Kitas auf den Weg zu einer ernährungsbewussten Einrichtung machen – und werden hier vielfältig unterstützt durch Fortbildungen für die pädagogischen Fachkräfte, Elternaktivitäten und die Entwicklung von Verpflegungsstandards. Das Team der Einrichtung arbeitet dabei eng mit einer BeKi-Fachfrau zusammen und entwickelt individuelle Konzepte. Die Kitas dokumentieren mit dem Zertifikat gegenüber den Eltern, aber auch gegenüber der Öffentlichkeit, dass ihnen Essen und Trinken wichtig sind und in ihr pädagogisches Profil aufgenommen wurde.

Mittag essen in Kita und Schule

Wer in Schule und Kita gut und in ruhiger Atmosphäre Mittag essen kann, ist fit bis zum Abend und entwickelt gleichzeitig einen gesundheitsförderlichen Ernährungsstil. Schulen und Kitas, die ihre Mittagsverpflegung verbessern wollen, bekommen Unterstützung von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung.

Schulmensen gut geplant


BeKi – Bewusste Kinderernährung
Rezepte mit regionalen Zutaten

Fußleiste