Aktiv in der Natur

Naturtourismus

Aktiv in der Natur

  • Radwandern in den Weinbergen (©TMBW)

Beim Wandern und Radfahren in Baden-Württemberg lassen sich genuss- und erlebnisreiche Streifzüge durch Natur- und Kulturlandschaften mit ganz unterschiedlichen Facetten und Naturerfahrungen erleben. Unverfälschte Natur in tiefen Wäldern, weiten Tälern, Streuobstwiesen und kräuterreichen Bergwiesen lassen sich auf den zahlreichen Wander- und Radwegen auf eine sanfte und umweltfreundliche Weise erkunden

Wanderbares Baden-Württemberg

Die Wanderwege Baden-Württembergs sind so vielfältig wie das Land selbst. Vom Lieblichen Taubertal bis zum Bodensee bietet Baden-Württemberg ein Netz von Wanderwegen mit mehr Kilometern als die Erde Umfang hat. Alle Wanderwege in Baden-Württemberg zusammen umfassen schätzungsweise an die 50.000 Kilometer. Verschlungene Pfade durchziehen den Schwarzwald, die Schwäbische Alb, die Hohenlohe, den Odenwald und das Neckartal mit seinen vielen Burgen. Die gut ausgebauten und markierten Wanderwege ermöglichen schöne Touren für Sport- oder Genusswanderer. 40 als Premium- oder Qualitätswanderwege zertifizierte Wege beeindrucken durch abwechslungsreiche und qualitätsvolle Wegeführung und -beschaffenheit. Die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) bietet auf ihren Internetseiten die Möglichkeit, Wandertouren im ganzen Land herunterzuladen. 

Radland Baden-Württemberg

Ob gemütlich oder sportlich, alleine oder mit der Familie, eine Ein- oder Mehrtagestour, das ausgebaute und gut beschilderte Radwegenetz Baden-Württembergs bietet unbegrenzte Radfahrmöglichkeiten. Attraktive Flussradwege und romantische Strecken zum Beispiel entlang des Bodensees machen das Radfahren zu einem genussvollen Erlebnis. Von den Tälern der Kocher und Jagst im Osten bis zur Rheinroute im Westen, vom Taubertal im Norden bis zum Bodensee im Süden bietet das Land insgesamt 19 landschaftlich reizvolle Landesradfernwege.

Steigungen und hügelige Strecken wie im Schwarzwald lassen sich entspannt mit einem E-Bike meistern. An zahlreichen Verleihstationen gibt es praktische Fahrräder, die die eigene Tretkraft um 150 Prozent verstärken.

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) gibt in Zusammenarbeit mit den großen Wandervereinen, den Stadt- und Landkreisen sowie den Naturparkverwaltungen flächendeckend für Baden-Württemberg detaillierte Freizeit-, Rad-, Wander- und Landkreiskarten mit den Wanderwegen und Fernradwegen Baden-Württembergs einschließlich regionaler und lokaler Radwege heraus. Die Freizeitkarten werden auch in digitaler Form als DVD vom LGL herausgegeben.


Radroutenplaner Baden-Württemberg
3 Löwen Takt - Schneller mit Bus und Bahn

Fußleiste