Stellenangebot

Bachelor of Science im Studiengang Informatik

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) ist Obere Vermessungs,- Flurbereinigungs- und Siedlungsbehörde in Baden-Württemberg. Aufgaben sind u.a. die Landesvermessung, die Erzeugung von landesweiten Geobasisdaten sowie die Herstellung und Herausgabe der amtlichen topographischen Karten. Die Abteilung Geodatenzentrum (GDZ) des LGL mit Sitz in Kornwestheim ist Informatik-Fachzentrum des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg mit rund 200 Mitarbeitern. Sie entwickelt und betreut Software für alle IT-Fachverfahren des Ministeriums und setzt hierfür moderne Methoden und Werkzeuge ein. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Verarbeitung von Geodaten sowie deren Präsentation in Geoinformationssystemen.

Ab 1. Oktober 2022 bieten wir Studienplätze für die Ausbildung zum   

Bachelor of Science im Studiengang Informatik

in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart an.

Ihr Studium
Das duale Studium über 6 Semester verbindet Theorie und Praxis gleichermaßen. Im Wechsel von jeweils 3 Monaten kann das theoretisch erworbene Wissen umgehend im Berufsalltag umgesetzt und vertieft werden. Auf diese Weise verbinden Sie die Vorteile eines Studiums mit denen einer Ausbildung und eignen sich neben fachlichem und methodischem Wissen auch zunehmend wichtiger werdende soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit an.

Unsere Voraussetzungen
Wir erwarten von Ihnen die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit einer guten Note in Mathematik. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Interesse an technischen Sachverhalten und ein logisches sowie abstraktes Denkvermögen. Vorteilhaft sind bereits erste Kenntnisse in Programmier- bzw. Scriptsprachen. Das intensive Studium fordert von Ihnen eine hohe Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen.

Ihre berufliche Zukunft
Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Ausbildung mit viel Abwechslung und herausfordernden Aufgaben. Sie erhalten während der gesamten Zeit eine monatliche Vergütung und stehen somit finanziell auf eigenen Beinen. Sie erarbeiten sich eine gute Ausgangsposition für Ihre berufliche Zukunft und für den Start in eine erfolgreiche Karriere. Wir bilden konsequent für den eigenen Bedarf aus. Unser Ziel ist es, Sie bei entsprechenden Leistungen während der Ausbildung anschließend in ein langfristiges Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Sind Sie interessiert?
Richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch unter Angabe der Kennziffer 0305.3/1762 an bewerbung@lgl.bwl.de. Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Daniel Schnermann (07154 9598 728, daniel.schnermann@lgl.bwl.de) zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter lgl-bw.de oder dhbw.de.

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link entnehmen: lgl-bw.de.

Bewerbungsfrist: 30.09.2021