Stellenangebot

Bachelor of Science im Studiengang Informatik

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) ist Obere Vermessungs-, Flurbereinigungs- und Siedlungsbehörde in Baden-Württemberg. Die Abteilung Geodatenzentrum (GDZ) des LGL mit Sitz in Kornwestheim ist das Informatik-Fachzentrum des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg sowie des Ministeriums für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg und hat rund 200 Mitarbeitende. Im GDZ wird mit modernen Methoden und Werkzeugen Software für alle IT-Fachverfahren der Ministerien entwickelt und betreut.

Ab 1. Oktober 2023 bieten wir Studienplätze für die Ausbildung zum 
    
Bachelor of Science
im Studiengang Informatik


in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart an.

Ihr duales Studium:

  • Sechs Semester im dualen System verbinden Theorie und Praxis
  • Studienarbeiten und Projektarbeiten sorgen dafür, dass die Theoriephasen nicht nur theoretisch sind
  • Qualifizierte Ausbildung mit viel Abwechslung und herausfordernden Aufgaben
  • Erlangung von fachlichem, methodischem Wissen sowie sozialen Kompetenzen

Sie bringen mit:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit einer guten Note in Mathematik
  • Interesse an technischen Sachverhalten und ein logisches sowie abstraktes Denkvermögen
  • Vorteilhaft sind bereits erste Kenntnisse in Programmier- bzw. Scriptsprachen
  • Hohe Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen

Wie bieten:

  • Ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • Monatliche Vergütung
  • Verbeamtungsmöglichkeit, sofern die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen bzw. bei entsprechender Leistung
  • Zukunftsperspektiven in unserem Haus

Sind Sie interessiert?

  • Senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-16/91 bis zum 28.02.2023 per E- Mail (nur im pdf-Format berücksichtigungsfähig) an bewerbung@lgl.bwl.de

Ansprechpersonen:

  • Fachfragen: Herr Bosch (07154-9598-730), Herr Sohn (Tel. 07154-9598-670)
  • Besetzungsverfahren: Herr Lechner (0711-9590-304)

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 28.02.2023