Stellenangebot

Diplomingenieure/-innen Forstwirtschaft (FH) oder Bachelor (w/m/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sucht als Verstärkung für das Referat 36 – IT Waldwirtschaft – am Standort Kornwestheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei

Diplomingenieure/-innen Forstwirtschaft (FH) oder Bachelor im Fach Forstwirtschaft (w/m/d).

Neben einer unbefristeten Vollzeitstelle sind zwei befristete Vollzeitstellen bis 31.12.2021 bzw. 31.12.2022 zu besetzen. Die unbefristete Stelle kann bei Vorliegen der rechtlichen und persönlichen Voraussetzungen im Beamten- oder Beschäftigtenverhältnis besetzt werden. Im Beamtenverhältnis ist eine Besetzung bis Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW vorgesehen.
Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Vergütung bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Das Referat 36 ist für die Entwicklung, Pflege und den Betrieb von zentralisierten forstlichen Fachanwendungen sowie die (Telefon-) Betreuung und Schulung der Anwender/innen der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg zuständig.
Zudem stellt das Referat Kommunen und Privatwaldbesitzern in Baden-Württemberg effiziente forstliche IT- Lösungen zur Verfügung, um deren aktuellen und zukünftigen Aufgaben effizient und digitalisiert zu unterstützen.
Die Mitarbeit in bundesweit agierenden forstlichen Gremien zur Entwicklung länderübergreifender und zukunftsfähiger IT-Services rundet das Aufgabenspektrum des Referats ab.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitwirkung an der laufenden Verbesserung und Optimierung unserer IT – Prozesse,
  • Betrieb und Betreuung forstlicher Fachsoftware, auch als Produkt- / Verfahrensverantwortlicher,
  • Mitarbeit in der Fachhotline „Benutzerservice Forsten“,
  • Vorbereitung und Durchführung von IT-Fachschulungen,
  • Dokumentation von IT-Verfahren in Handbüchern und digitalen Medien,
  • Mitwirken bei IT-Entwicklungsprojekten.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Diplom (FH) - oder Bachelorstudium in der Fachrichtung Forstwirtschaft erfolgreich abgeschlossen,
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich Informationstechnik, Bürokommunikationssoftware sowie Grundkenntnisse in einem forstlichen IT-Fachverfahren (z.B. FOKUS 2000),
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, ergebnisorientiert und eigeninitiativ,
  • Sie sind belastbar, kommunikativ und vermitteln schwierige Fachzusammenhänge zielgruppengerecht und überzeugen durch Ihr sicheres Auftreten,
  • eine ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab.
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im praktischen Forstbetrieb.

Unser Angebot:
Sie erwartet ein abwechslungsreicher, moderner Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes wie gleitende Arbeitszeiten und familiengerechte Arbeitsbedingungen. Ihre persönliche und berufliche Entwicklung unterstützen wir durch bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir Ihnen ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 0305.3/1768 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 27.06.2021 an das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart oder per E-Mail (bitte in einer Anlage im pdf-Format, max. 15 MB) an bewerbungen@lgl.bwl.de.

Bei einer Bewerbung auf dem Postweg beachten Sie bitte, dass Kopien Ihrer Unterlagen genügen, da wir Ihnen diese nicht zurücksenden werden. Diese werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Für weitere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen die Referatsleiterin Frau Hoffmann (Telefon 07154/9598-764, E-Mail: helen.hoffmann@lgl.bwl.de) gerne zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner in personalrechtlichen Fragen ist Herr Lechner (Telefon 0711/95980-304, E-Mail: alexander.lechner@lgl.bwl.de).

Weitere Informationen zum LGL finden Sie im Internet unter lgl-bw.de.

Die Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link /Datenschutz_Stellenausschreibungen/ entnehmen.

Bewerbungsfrist: 27.06.2021