Stellenangebot

Landespflegerin / Landespfleger (w/m/d)

Ministerium für Ländlichen Raum und Vrbraucherschutz

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung sucht für die Flurneuordnungsverwaltung am Poolstandort Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Landespflegerin / Landespfleger (w/m/d)

in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die unbefristete Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Die Stelle bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erhebungen zu Flora und Fauna sowie Potenzialabschätzungen im Rahmen der Erstellung von landschaftspflegerischen Fachbeiträgen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Wege- und Gewässerpläne mit landschaftspflegerischen Begleitplänen (§ 41 FlurbG)
  • Erstellung bzw. Bewertung von Umweltverträglichkeitsprüfungen gemäß UVPG sowie FFH-Verträglichkeits- und artenschutzrechtlichen Prüfungen
  • Vergabe von Werkverträgen für ökologische Untersuchungen
  • Erstellung von Pflegeplänen für landschaftspflegerische Anlagen und Begleitung der Umsetzung dieser Anlagen (Umweltbaubegleitung)

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Diplom (FH)- oder Bachelorstudium der Fachrichtung Landschaftsplanung mit Schwerpunkt Naturschutz, Landschaftsökologie oder einen entsprechenden fachlich gleichwertigen Studienabschluss
  • von Vorteil sind eine erste Berufspraxis im Aufgabengebiet und Erfahrungen sowie Kenntnisse in der Planung und Umsetzung von Projekten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  • ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -zeitmodelle, gleitende Arbeitszeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und
  • ein vergünstigtes Jobticket

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-26/2 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 01.03.2024 per E-Mail (nur im pdf-Format berücksichtigungsfähig) an

bewerbung@lgl.bwl.de

oder auf dem Postweg an
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg,
Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart.

Ansprechpersonen:

  • Fachfragen: Herr Neumann, Leiter des Referats 42 (Telefon 0711/95980-267)
  • Besetzungsverfahren: Herr Laubscher (Telefon 0711/95980-431)  

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 01.03.2024