Stellenangebot

Lebensmittelkontrolleurin / Lebensmittelkontrolleur (w/m/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung sucht für das Referat 17 – Landeskontrollteam Lebensmittelsicherheit – am Standort Stuttgart ab 01.10.2022 eine / einen

Lebensmittelkontrolleurin / Lebensmittelkontrolleur (w/m/d)

bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Landesweite Durchführung von amtlichen Kontrollen und Audits zur Prüfung der Eigenkontrollsysteme insbesondere von mittleren und größeren Lebensmittelbetrieben aller Art gemeinsam mit den zuständigen Behörden, Arbeitsschwerpunkt vertiefte Überprüfung von betrieblichen Rückverfolgbarkeitssystemen
  • Mitwirkung bei der Aufklärung von Krisenfällen und besonderen Sachverhalten mit Gefährdungspotential oder bei Betrugsfällen sowie Unterstützung der zuständigen Behörden
  • Sachkundige Unterstützung bei der Durchführung besonderer Kontrollen gemeinsam mit den zuständigen Behörden
  • Konzeption und Bearbeitung von Projekten im Bereich der Lebensmittelüberwachung mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Anfertigung von Kontrollvermerken und Projektberichten
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen und Fortbildungen an der AkadVet

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossener Lehrgang zum Lebensmittelkontrolleur mit mindestens zweijähriger einschlägiger Berufserfahrung in der amtlichen Lebensmittelüberwachung, einschließlich Erfahrungen in der Durchführung von Betriebskontrollen
  • umfassende Kenntnisse im Lebensmittelrecht
  • Erfahrung in der Durchführung von Verwaltungsverfahren
  • Bereitschaft zur Übernahme von Not- und Bereitschaftsdiensten im Rahmen des Krisenmanagements
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und eine strukturierte Arbeitsweise

Darüberhinaus verfügen Sie idealerweise über weitere Kompetenzen, wie:

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Kontrollen von Lebensmittelbetrieben, mit besonderem Fokus auf dem Bereich Rückverfolgbarkeit
  • Kenntnisse im Bereich der Aufklärung von lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Basishygiene in Lebensmittelbetrieben
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenerfassungen und Auswertungen

Wir bieten:

  • ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -zeitmodelle, gleitende Arbeitszeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und
  • ein vergünstigtes Jobticket

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-16/36 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31.05.2022 per E-Mail (im pdf-Format) an bewerbung@lgl.bwl.de
oder auf dem Postweg an
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg,
Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart.

Ansprechpersonen:

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 31.05.2022