Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sucht für die Abteilung 3, Geodatenzentrum am Standort Kornwestheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich der IT-Sachmittelbewirtschaftung.

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 6 TV-L möglich. Der Beschäftigungsumfang beträgt 75 %. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung und Überwachung von IT-Bestellungen, Auftragsbestätigungen und Lieferscheinen,
  • rechnerische Prüfung, Kontierung, Vorerfassung und Überwachung eingehender Rechnungen in der Kreditorenbuchhaltung,
  • Kopier-/Scanarbeiten von z.B. Verträgen und Rechnungen,
  • vertretungsweise Führung der Handkasse am Standort Kornwestheim,
  • Übernahme von anfallenden Sekretariatsaufgaben in der Abteilung 3 - Geodatenzentrum - in geringem Umfang.

Die genaue Abgrenzung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung, die Sie für die genannten Aufgaben qualifiziert,
  • idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen,
  • routinierter Umgang mit MS-Office und Anwenderkenntnisse wie z.B. SAP,
  • eine strukturierte, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise,
  • eine schnelle Auffassungsgabe sowie
  • ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Unser Angebot:
Sie erwartet ein abwechslungsreicher, moderner Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes wie gleitende Arbeitszeiten und familiengerechte Arbeitsbedingungen. Ihre persönliche und berufliche Entwicklung unterstützen wir durch bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir Ihnen ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und freuen uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams:
Senden Sie hierzu Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-16/2 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 28.01.2022 an das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Personalreferat, Büchsenstr. 54, 70174 Stuttgart oder per E-Mail (in einer Anlage im pdf-Format, max. 15 MB) an bewerbung@lgl.bwl.de.
Bei einer Bewerbung auf dem Postweg beachten Sie bitte, dass Kopien Ihrer Unterlagen genügen, da wir Ihnen diese nicht zurücksenden werden.

Für weitere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen die stv. Referatsleiterin, Frau Dr. Gollé-Leidreiter (Tel. 07154/9598-684, E-Mail: Maria.Golle-Leidreiter@lgl.bwl.de) gerne zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner in personalrechtlichen Fragen ist Herr Laubscher (Tel. 0711/95980-431, E-Mail: Jonas.Laubscher@lgl.bwl.de).

Weitere Informationen zum LGL finden Sie im Internet unter lgl-bw.de-bw.de.

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie bitte unserer Homepage (/Datenschutz_Stellenausschreibungen/).

Bewerbungsfrist: 28.01.2022