Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)

Beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist im Referat 13 - Haus¬halt, Controlling, Finanzen - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (m/w/d)
im Bereich Haushalt

unbefristet im Beamtenverhältnis zu besetzen. Die Ausschreibung richtet sich vorrangig an überdurchschnittlich qualifizierte Nachwuchskräfte des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes, insbesondere auch an besonders qualifizierte Absolventinnen und Absolventen, die im Jahr 2021 ihr Studium abschließen. Die zu besetzende Stelle eignet sich besonders für Bewerber/innen mit der Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes in der Allgemeinen Finanzverwaltung.

Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • haushaltsmäßige Betreuung einzelner Fördermaßnahmen,
  • haushaltsmäßige Betreuung der Landesbetriebe und von landwirtschaftlichen Anstalten,
  • Bundeshaushalt, insbesondere auch Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (Mitwirkung),
  • Gebühren- und Kostenwesen

Eine Änderung der Aufgabenschwerpunkte bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:
Die Ausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte mit der Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes sowie des gehobenen nichttechnischen Dienstes in der Allgemeinen Finanzverwaltung.

Die Fähigkeit zu selbständigem und konzeptionellem Arbeiten und zur Teamarbeit, die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete, Belastbarkeit, sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit werden vorausgesetzt. Die Stelle erfordert sehr gute und möglichst durch praktische Erfahrungen / Praktika vertiefte Kenntnisse im Haushaltsrecht / Haushaltswesen des Landes Baden-Württemberg. Vorkenntnisse im Bereich Landesbetriebe sind erwünscht. Vorteilhaft sind ferner Kenntnisse der haushaltsmäßigen Besonderheiten des Epl. 08, insbesondere des Förderbereichs.

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten und kollegialen Umfeld
  • Möglichkeiten der flexiblen Gestaltung von Arbeitszeiten
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Fitnessangebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wir möchten den Anteil der Frauen im Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis zum 23.06.2021 unter Angabe der Kennziffer VNR. MLR/3520 an das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz - Personalreferat -, Postfach 10 34 44, 70029 Stuttgart oder per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, max. 3 MB) an bewerbungen@mlr.bwl.de. Bitte geben Sie bei Bewerbungen per E-Mail diese Kennziffer unbedingt auch im Betreff Ihrer E-Mail an.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter /datenschutz-bewerberverfahren entnehmen.

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Knauer (Tel.: 0711/126-2400, E-Mail: Hans.Knauer@mlr.bwl.de) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 23.06.2021