Stellenangebot

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung sucht für das Referat 22 – Kompetenzzentrum Geodateninfrastruktur – am Standort Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d)
im Bereich Geodateninfrastruktur

bis Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW bzw. bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Beide Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Konzeption, Entwicklung und Betreuung Zentraler GDI-Komponenten der GDI-BW und GDI-MLR/MLW
  • Durchführung von Projekten sowie Beratung Dritter (Kommunen, Transnationale GDIs)
  • Qualitätssicherung von Metadaten und Geodatendiensten sowie der Software-Anwendungen der GDI-BW
  • Monitoring des Realisierungsstandes der GDI-BW und Erstellung von Berichten
  • Redaktion der Internet-/Intranet-Inhalte
  • Anwenderbetreuung (2nd-level-Support)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung bei Schulung und Ausbildung sowie Teilnahme an Messen, Ausstellungen und Fortbildungstagen

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplomingenieur (FH) oder Bachelor) der Geoinformatik/Informatik, Geodäsie, Geographie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, mit gleichwertigen Fähigkeiten und einschlägigen Erfahrungen
  • Freude an konzeptionellem und redaktionellem Arbeiten
  • Interesse für technische Innovationen
  • möglichst gute Kenntnisse in und Erfahrungen mit
    - Geoinformationssystemen, Geodatenmanagement, Strategien von Geodateninfrastrukturen
    - Internet-Technologien, Web-Services, XML
    - Normierungen und Standardisierungen
    - Organisation und Durchführung von Projekten sowie Microsoft Office

Wir bieten:

  • ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -zeitmodelle, gleitende Arbeitszeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und
  • ein vergünstigtes Jobticket

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-16/60 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.08.2022 per E-Mail (nur im pdf-Format berücksichtigungsfähig) an
bewerbung@lgl.bwl.de
oder auf dem Postweg an
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg,
Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart.

Ansprechpersonen:
•    Fachfragen: Herr Höhne, Leiter des Referats 22 (Telefon 0711/95980-191)
•    Besetzungsverfahren: Frau Kübler (Telefon 0711/95980-105)

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 15.08.2022