Stellenangebot

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg sucht für die Referate 43 – Bezirk Nord – und 44 – Bezirk Süd – am Standort Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d)
im Bereich der Fachaufsicht Liegenschaftskataster
vorwiegend für die Regierungsbezirke Karlsruhe und Tübingen

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitwirkung bei Amtsprüfungen der unteren Vermessungsbehörden der Land- und Stadtkreise und der Gemeinden nach § 10 Vermessungsgesetz
  • Mitwirkung bei der Prüfung der Amtsausübung der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure
  • Überwachung des Vollzugs der Beanstandungen
  • Mitwirkung bei der Ausbildung aller Laufbahnen des vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes
  • Mitwirkung bei Fortbildungsveranstaltungen für die unteren Vermessungsbehörden und die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure
  • Fachliche Beratung der unteren Vermessungsbehörden und der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure.

Ihr Profil:

In Betracht kommen für die Besetzung der ausgeschriebenen Stellen besonders qualifizierte Beamtinnen und Beamte des mittleren vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes. Sie sollen über langjährige Berufserfahrung und tiefgehendes Wissen im Bereich Liegenschaftskataster und Liegenschaftsvermessungen verfügen sowie kontaktfreudig, teamfähig und zielorientiert sein; Kenntnisse in der Qualitätssicherung wären von Vorteil.

Unser Angebot:

Das LGL beabsichtigt, bei Vorliegen der vorgenannten Voraussetzungen die Teilnahme am Vorbereitungsdienst und den Aufstieg in den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst zu ermöglichen.
Deshalb müssen Ihre bisherigen Leistungen, Ihre fachlichen und fachübergreifenden Kenntnisse sowie Ihre Fähigkeiten Sie in die Lage versetzen, die Aufgaben des gehobenen vermessungstechnischen Dienstes nach erfolgreich bestandenem Vorbereitungsdienst vollumfänglich zu erfüllen.

Darüber hinaus bieten wir:

  • ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -zeitmodelle, gleitende Arbeitszeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und
  • ein vergünstigtes Jobticket

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer LGL11-0305.3-16/82 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.10.2022 per E-Mail (nur im pdf-Format berücksichtigungsfähig) an
bewerbung@lgl.bwl.de

oder auf dem Postweg an
Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg,
Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart.

Für Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung 4, Herr Dieter Ziesel (Tel.: 0711/95980-253, E-Mail: dieter.ziesel@lgl.bwl.de), zur Verfügung.

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Sie unserer Homepage.

Bewerbungsfrist: 15.10.2022