Stellenangebot

Geoinformatikerin / Geoinformatiker (m/w/d)

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sucht für das Referat 32 – Zentrale IuK-Verfahren, Geoportale - am Standort Kornwestheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Geoinformatikerin / Geoinformatiker (m/w/d)

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet zu besetzen und wird bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Die zu besetzende Vollzeitstelle (39,5 Std./W.) ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Einsatzgebiete

  • Sie unterstützen bei der Spezifikation und Überführung von Geobasisdaten in nutzerorientierte Datenmodelle und das INSPIRE-Datenmodell
  • Sie realisieren, testen und dokumentieren Darstellungs- und Downloaddiensten im INSPIRE-Datenmodell
  • Sie führen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern die Integration und Konfiguration von Webanwendungen in unterschiedlichen Infrastruktureinheiten durch
  • Sie betreuen maßgeblich die aktuell eingesetzten Open Source Komponenten und unterstützen bei der zukünftigen technischen Ausrichtung
     

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Geoinformatik/Informatik, des Vermessungswesens, der Kartographie oder einer anderen Fachrichtung, auf deren Basis gleichwertige Fähigkeiten erworben wurden.

Bei ausländischen Studien- und Berufsabschlüssen bitten wir um Übersendung eines Nachweises über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss, z.B. durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab.

  • GIS- und Datenbank-Kenntnisse, bevorzugt mit PostgreSQL/PostGIS, sind für Sie kein Problem
  • Ihre Erfahrungen im Geodatenmanagement und in der Anwendung von ETL-Werkzeugen helfen Ihnen bei der Realisierung der Aufgaben
  • Sie verfügen über Kenntnisse in XML, XSLT und SQL
  • Von Vorteil sind zudem Programmierkenntnisse (Java, Skriptsprachen)
  • Sie verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sie haben gute Englischkenntnisse
  • Die Fähigkeit zur Teamarbeit, Flexibilität, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab


Unser Angebot:
Sie erwartet ein abwechslungsreicher, moderner Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes wie gleitende Arbeitszeiten und familiengerechte Arbeitsbedingungen. Ihre persönliche und berufliche Entwicklung unterstützen wir durch bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir Ihnen ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.12.2020 unter Angabe der Kennziffer 0305.3/1716 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Personalreferat, Büchsenstraße 54 in 70174 Stuttgart oder per E-Mail (bitte in einer Anlage im pdf-Format, max. 15 MB) an bewerbungen@lgl.bwl.de.

Bei einer Bewerbung auf dem Postweg beachten Sie bitte, dass Kopien Ihrer Unterlagen genügen, da wir Ihnen diese nicht zurücksenden werden. Diese werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Für weitere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen der Referatsleiter, Herr Joachim Stiebler (Telefon 07154 9598-670, E-Mail: joachim.stiebler@lgl.bwl.de) gerne zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner in personalrechtlichen Fragen ist Herr Brunnhuber (Tel. 0711 / 95980¬109, E-Mail: frank.brunnhuber@lgl.bwl.de).

Weitere Informationen zum LGL finden Sie im Internet unter www.lgl-bw.de.

Die Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link https://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/01_Aktuelles/Stellenausschreibungen/ entnehmen.

Bewerbungsfrist: 04.12.2020