Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

Beim Regierungspräsidium Freiburg sind in der Abteilung 8 - Forstdirektion- zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

zu besetzen. Der Dienstort ist Freiburg.

Das Regierungspräsidium Freiburg ist seit dem 1. Januar 2020 landesweit als höhere Forstbehörde zuständig für die Regierungsbezirke Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen sowie für die Körperschaftsforstdirektion. Zu den Aufgaben zählen insbesondere die Steuerung und Koordinierung der Wahrnehmung der Aufgaben der Landesforstverwaltung und der Betreuungsaufgaben der unteren Forstbehörden im Körperschafts- und Privatwald, die forstliche Rahmenplanung und sonstige Fachplanungen für den Wald und die überbetriebliche Forstwirtsausbildung.

Die Stellen sind für die Laufbahn des gehobenen technischen Forstdienstes und im Bereich der Förderung auch für die Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes geeignet. Für Versetzungsbewerberinnen und –bewerber steht eine besetzbare Stelle der Wertigkeit A11 gD zur Verfügung. Mit der Vergabe der Funktionsstelle kann jedoch noch nicht abschließend über künftige Beförderungsmöglichkeiten entschieden werden, da die Zahl der nach A 13 gD bewerteten Funktionen die hierfür zur Verfügung stehenden haushaltsrechtlichen Planstellen übersteigt.

Die Beschäftigung ist bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen sowohl im Beamten- als auch in einem Beschäftigtenverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9 b möglich.

weitere Details siehe Anlage

Bewerbungsfrist: 20.07.2020