Pressemitteilung

Landwirtschaft
  • 10.09.2017

31. Landesentscheid im Leistungspflügen in Ulm-Unterhaslach

"Allen Bodenbearbeitungstechniken ist eines gemeinsam: das Ziel, den Boden schonend und optimal für die Aussaat vorzubereiten. Denn der Boden und seine Fruchtbarkeit sind die wichtigsten Produktionsfaktoren der Landwirtschaft", sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Fried-linde Gurr-Hirsch MdL, anlässlich des 31. Landesentscheides im Leistungspflügen am Sonntag (10. September) auf dem Landwirtschaftsbetrieb Unseld in Ulm-Unterhaslach (Alb Donau-Kreis).

Über Jahrhunderte hat der Pflug die Bodenbearbeitung im Ackerbau dominiert. In den letzten Jahrzehnten haben sich aber auch eine Reihe von pfluglosen Bodenbearbeitungsverfahren etabliert. "Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Es gilt in erster Linie, die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und zu verbessern. Dies geschieht durch eine ausgewogene Düngung, durch integrierten Pflanzenschutz und durch eine dem Standort angepasste Bodenbearbeitung. Dabei wird der Pflug weiterhin eine wichtige Rolle spielen", erklärte Gurr-Hirsch. Mit dem Pflug lassen sich unerwünschte Pflanzen hervorragend bekämpfen, er mindert die Schnecken- und Mäusevermehrung und hilft, Krankheiten und Schädlinge der Kulturen zu reduzieren.

"Wir freuen uns die Auswahl der besten Pflüger der Welt in Baden-Württemberg be-grüßen zu dürfen", so Staatssekretärin Gurr-Hirsch. Den Siegern des 31. Landesent-scheides wünschte sie für den anstehenden Bundesentscheid viel Erfolg, damit Ba-den-Württemberg bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2018 mit einer eigenen starken Mannschaft international reüssieren könne.

Hintergrundinformation:

Vom 1.bis 2. September 2018 findet in Baden-Württemberg auf Hofgut Einsiedel in 72138 Kirchentellinsfurt die 65. Weltpflügermeisterschaft statt, zu der 35 Nationen aus aller Welt erwartet werden.


Porträt

Peter Hauk MdL

Minister für Ländlichen Raum und Verbraucher-
schutz

Mehr

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste