Streuobst

Landesweiter Streuobsttag Baden-Württemberg in Ludwigsburg

Streuobstwiese

„Zahlreiche Akteure im Land sind auf unterschiedliche Weise im Streuobstbau engagiert. Deren Facettenreichtum und Innovationsgeist motiviert und inspiriert. Ich freue mich, dass sich der landesweite Streuobsttag als ein Informationsaustausch der Streuobstszene etabliert hat, auch über die Landesgrenzen hinweg“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, mit Blick auf den 13. landesweiten Streuobsttag Baden-Württemberg in Ludwigsburg und die ‚Produktprämierung 2019 – Wettbewerb der Streuobstinitiativen‘ am Samstag (4. Mai). „Die wechselnden Mottos und Beiträge der Fachtagung zeigen, wie vielfältig die Themen rund um das Streuobst sind. Ich freue mich, dass viele Initiativen im Land hochwertige Streuobstprodukte erzeugen“, betonte der Minister.

Produkte von hoher Qualität

Neben Fachvorträgen ist die Prämierung von Streuobstprodukten der Aufpreisinitiativen fester Bestandteil des landesweiten Streuobsttages. Auch 2019 wurden qualitativ hochwertige und innovative Produkte von Streuobstinitiativen ausgezeichnet. Dieses Jahr bewertete die Jury aus Streuobst- und Fruchtsaftexperten insgesamt 51 eingereichte Produkte, darunter Säfte, Schorlen, Cidre und Most. 14 Produkte wurden in Ludwigsburg prämiert, weitere hochwertige Produkte lobend hervorgehoben. „Ich danke allen Wettbewerbsteilnehmern sowie der Jury für ihr Engagement. Die vorgestellten Produkte zeugen von Qualitätsbewusstsein und bieten Verbrauchern hervorragende Geschmackserlebnisse unserer heimischen Streuobstprodukte“, sagte Hauk.

Lebendige Zukunft

Der landesweite Streuobsttag 2019 widmete sich mit dem Schwerpunktthema ‚Streuobst – Erbe und lebendige Zukunft‘ besonders dem Erhalt und der zukünftigen Ausrichtung des Streuobstbaus. Vorgestellt wurden die Streuobstpflegekonzeptionen zweier Landkreise und der Ansatz, Streuobst als immaterielles Kulturerbe zu schützen. Die Vermarktung von Streuobstprodukten wurde speziell am Beispiel von Walnusserzeugnissen erläutert. Weiterhin gab es Tipps für professionelle Pressearbeit. Über eine neue Möglichkeit für die Verwertung des Baumschnitts wurde anhand eines Projektes diskutiert, bei dem man Baumschnitt in Pflanzenkohle verwandelt.

Hintergrundinformationen:

Der im Jahr 2019 zum 13. Mal stattfindende landesweite Streuobsttag Baden-Württemberg bietet eine Plattform für Streuobstinitiativen, Keltereien, Vereine, Kommunen, Naturschutz- und Umweltverbände, Fachberaterinnen und Fachberater sowie Interessierte.
 
Informationen rund um Streuobst finden Sie auf dem Streuobstportal der Landesregierung unter www.streuobst-bw.info oder auf der Internetseite des Ministeriums unter www.mlr-bw.de.

Gewinner der Produktprämierung 2019 – Wettbewerb der Streuobstinitiativen

Produkt

Initiative

Rangfolge

Anzahl eingereichter Produkte (insgesamt: 51)

Apfelsaft trüb

 

 

12

Apfelsaft trüb

Stuttgarter Apfelsaft

1

 

Apfelsaft trüb

Onser Saft

2

 

Bio-Apfel-Saft trüb

FÖG

3

 

Apfelsaft klar

 

 

 5

Apfelsaft klar

Onser Saft

1

 

Apfelsaft klar

Waiblinger Apfelsaft

2

 

Schorle

 

 

7

Apfelschorle

Streuobst-Initiative Vaihingen/ Enz

1

 

Apfelschorle

Onser Saft

2

 

Apfelschorle

Bietigheimer Apfelsaft e.V.

3

 

Apfel-Mango-Saft

 

 

4

Bio-Apfel-Mango-Saft

Rottenburg-Tübingen-Mössingen

1

 

Cidre/Secco

 

 

11

Apfel- Birnen- Johannisbeere- Secco

Streuobst Mittelfranken West eG

1

 

Cidre

Bietigheimer Apfelsaft e.V.

2

 

Brisanti - Cidre

Stahringer Streuobstmosterei

3

 

Most

 

 

5

Apfelwein

Mostfreunde Eschbach e.V.

1

 

Apfelmost

Bietigheimer Apfelsaft e.V.

2

 

Mischsäfte

 

Lobende Erwähnungen

7

Birnensaft

Streuobstinitiative Karlsruhe

L

gute Qualität

Apfel-Zwetschgen-Saft

Streuobstinitiative Karlsruhe

L

gute Qualität

Apfel-Birnen-Hollersaft

Hesselberger Franken

L

gute Qualität