Pressemitteilung

Forst
  • 25.04.2017

Minister Peter Hauk MdL: „In den Wäldern in Baden-Württemberg sorgen rund 20 Milliarden Bäume für gutes Klima, Erholung und Rohstoffe. Wir sorgen dafür, dass die Wälder den Klimawandel gut verkraften“

Minister Peter Hauk MdL: „In den Wäldern in Baden-Württemberg sorgen rund 20 Milliarden Bäume für gutes Klima, Erholung und Rohstoffe. Wir sorgen dafür, dass die Wälder den Klimawandel gut verkraften“

„Der Klimawandel ist in unseren Wäldern angekommen. Ein naturnaher und auf Artenvielfalt und Strukturreichtum ausgerichteter Waldbau in Verbindung mit der gezielten Einbringung stresstoleranter Baumarten, wie Douglasie oder Eiche, sind Garanten für klimastabile Wälder der Zukunft“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am Montag (24. April) in Stuttgart. Das Konzept einer naturnahen Waldwirtschaft werde im Staatswald Baden-Württemberg seit nahezu vier Jahrzehnten erfolgreich umgesetzt. Der Landesbetrieb ForstBW entwickle es laufend weiter.

Hintergrundinformationen:
Die Zahl der Bäume entstammt der jüngsten Bundeswaldinventur: Es sind knapp 20 Milliarden Bäume, die größer sind als 20 cm sind. Davon sind rund 830 Millionen Bäume in 1,3 Meter Höhe stärker als 7 cm.

Weitere Informationen zum Thema Wald finden sich auf der Internetseite des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unter www.mlr-bw.de sowie auf den Seiten des Landesbetriebs ForstBW unter www.forstbw.de.


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste