Landentwicklung

Programm Nachhaltige Modernisierung Ländlicher Wege: Fünf Städte und Gemeinden erhalten rund 390.000 €

Minister Peter Hauk MdL: „Von einem modernen und gut ausgebauten ländlichen Wegenetz profitieren wir alle“

„Nachdem die diesjährige Ernte nahezu abgeschlossen ist, wird vielerorts deutlich, dass die Modernisierung des ländlichen Wegenetzes eine unabdingbare und herausfordernde Aufgabe ist. Die damit verbundenen finanziellen Aufwendungen, sind für Gemeinden und Städte ohne Unterstützung es Landes kaum leistbar. Die hohe Nachfrage bestätigt, dass das Förderprogramm ‚Nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen‘ hierzu einen guten Beitrag leistet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es wichtig, die benötigten Mittel schnell zur Verfügung zu stellen, damit die Umsetzung der Maßnahmen noch im laufenden Jahr erfolgen kann“, sagte Minister Peter Hauk, MdL am Mittwoch (7. Oktober) in Stuttgart

Fünf Kommunen erhalten Fördermittel in Höhe von zusammen 391.218,42 €. Damit werden in insgesamt sechs Wegebaumaßnahmen rund 4,7 Kilometer Wege modernisiert. Neben dem Nutzen für die Landwirtschaft, sind diese auch für Bürgerinnen und Bürger, sei es als Rad-, Wander- oder Spazierwege, geeignet. Mit der jetzigen Mittelfreigabe ist die Marke von 100 km ländlicher Wege erreicht, die seit Bestehen des Förderprogramms landesweit auf diese Weise grundlegend modernisiert wurden.

„Nicht nur für Landwirte ist die Investition in ein modernes und gut ausgebautes Wegenetz von Nutzen. Gerade in der Herbst- und Winterzeit profitieren alle Bürgerinnen und Bürger von der Möglichkeit, Spaziergänge oder Radtouren auf befestigten Wegen durchführen zu können“, sagte der Minister.

Das Land hat das Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung ländlicher Wege 2018 ins Leben gerufen und stellt bis 2021 insgesamt 10 Mio. € Fördermittel bereit.

Hintergrundinformationen:

Fünf Kommunen werden mit insgesamt 391.218,42 € gefördert. Welche Kommune welche Fördersumme erhält, wird im Folgenden aufgelistet:
 

Gemeinde

Gemarkung

Bewilligungssumme

Gemeinde Dischingen

Dischingen

100.000,00 EUR

Stadt Herbrechtingen

Herbrechtingen

100.000,00 EUR

Stadt Lauchheim

Lauchheim

90.557,88 EUR

Stadt Lauchheim

Lauchheim

42.763,98 EUR

Gemeinde Mönsheim

Mönsheim

39.494,80 EUR

Gemeinde Ottenbach

Ottenbach

18.401,76 EUR

     

Detaillierte Informationen zum Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung des Ländlichen Wegenetzes finden Sie im Internet.

Umfassende Informationen zu den Themen Vermessung und Landentwicklung finden sich auf den Seiten des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) unter https://www.lgl-bw.de/.

Weitere Informationen zu den Themen Ländlicher Raum, Landentwicklung und Landwirtschaft sind auf der Internetseite des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.