Landentwicklung

Robert Jakob neuer Präsident des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL)

Minister Peter Hauk MdL: „Ich gratuliere Robert Jakob ganz herzlich zu seinem neuen Amt und wünsche ihm viel Erfolg“

„Mit Robert Jakob steht dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung seit Mitte dieser Woche ein neuer Präsident vor, der auf verschiedenen Positionen auf eine vielfältige und langjährige berufliche Erfahrung zurückblicken kann. Robert Jakob ist sehr gut vernetzt und verfügt über umfangreiche fachliche und soziale Kompetenzen, die er vielfach unter Beweis stellen konnte. Ich gratuliere ihm ganz herzlich zu seinem Amt und wünsche ihm viel Erfolg. Er wird ein sehr guter und fachlich äußerst versierter Präsident sein“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am Donnerstag (12. November) in Stuttgart.

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) mit Sitz in Stuttgart ist mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehreren Standorten im Land die zentrale Landesbehörde für das Vermessungswesen und die Flurneuordnung in Baden-Württemberg.

Robert Jakob war seither Abteilungseiter und Stellvertreter des Präsidenten des LGL.

Das beigefügte Bild können Sie unter Angabe der Quelle „LGL“ gerne verwenden.

Weitere Informationen zur Arbeit des LGL finden Sie unter www.lgl-bw.de.