Pressemitteilung

Regionalität
  • 22.09.2017

Staatssekretärin eröffnet Fachmesse ‚Südback‘

„Das Bäckerhandwerk ist ein wichtiger Baustein regionaler Wertschöpfung in Baden-Württemberg, und ein gutes Stück Brot ist für die allermeisten Menschen Dreh- und Angelpunkt einer ordentlichen und ausgewogenen Ernährung“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, am Samstag (23. September) in Stuttgart anlässlich der Eröffnung der Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk ‚Südback‘.

Örtliche Bäckereien seien ein wichtiger Bestandteil der Nahversorgung der Menschen, nicht nur im Ländlichen Raum. Wer sein Brot gezielt beim Handwerksbäcker kaufe, leiste einen wichtigen Beitrag zum Erhalt funktionierender Strukturen vor Ort und tue sich selbst auf genussvolle und gesunde Art und Weise Gutes.

„Baden-Württemberg steht bei Lebensmitteln für Regionalität, Qualität und Vielfalt, und unser heimisches Bäckerhandwerk steht für Fleiß und Können“, sagte Staatssekretärin Gurr-Hirsch. Durch ihre Arbeit sorgten die Bäcker dafür, dass die Verbraucher tagtäglich frisches Brot und Backwaren genießen können. Dabei würden immer mehr Menschen bei der Auswahl ihrer Lebensmittel Wert auf Regionalität und Qualität legen. „Die Menschen interessieren sich immer öfter dafür, wo die Dinge herkommen, die sie essen und trinken. Unser Bäckerhandwerk kann von diesem Trend profitieren“, betonte Gurr-Hirsch. Das Land mache sich auf vielfältige Art und Weise für die Verwendung regionaler Lebensmittel stark.

„Immer dann, wenn die Verbraucher in Baden-Württemberg auf Lebensmittel aus heimischer Produktion zurückgreifen, ist das gut für unsere Bauern, gut für unsere handwerklich und mittelständisch geprägte Lebensmittelwirtschaft und gut für unser Land. Dabei geht es um Wertschöpfung und um die Pflege unserer einmaligen Kulturlandschaften. Es geht aber auch um Qualität und Genuss. Mit unserer breit angelegten Regionalkampagne ‚Natürlich.VONDAHEIM‘ möchten wir den Wert von Lebensmitteln aus Baden-Württemberg und die Leistung der Menschen, die hinter diesen Produkten stehen, in den Mittelpunkt stellen“, sagte die Staatssekretärin.

Hintergrundinformationen:

Weiter Informationen zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung finden Sie im Internet unter www.mlr-bw.de.

Umfassende Informationen zur Regionalkampagne finden Sie auf der Internetseite www.vondaheim.de.


Porträt

Peter Hauk MdL

Minister für Ländlichen Raum und Verbraucher-
schutz

Mehr

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste