Pressemitteilung

Auszeichnung
  • 03.08.2017

Verdienstkreuz am Bande für Martin Graf aus Oberkirch

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Das vielfältige ehrenamtliche Engagement von Martin Graf war immer eine Arbeit mit den Menschen und für die Menschen“

„Das vielfältige ehrenamtliche Engagement von Martin Graf war immer eine Arbeit mit den Menschen und für die Menschen, und sein Einsatz für den Weinbau in Oberkirch sucht seinesgleichen. Für diese Leistungen ist das Verdienstkreuz am Bande eine wohlverdiente Ehrung. Im Namen der Landesregierung und ganz persönlich gratuliere ich Ihnen sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung“, sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, am Mittwoch (2. August) in Oberkirch (Ortenaukreis) anlässlich der Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

„Martin Graf hat die Dinge immer mit großer Schaffenskraft und Energie vorangetrieben. Er hat durch seine Arbeit eine nachhaltige und gesunde Infrastruktur für die Winzer in Oberkirch auf die Beine gestellt und damit vielen Menschen Lohn und Brot verschafft“, betonte die Staatssekretärin. Mit seiner ruhigen und verlässlichen Art habe es Martin Graf immer verstanden, die Menschen um ihn herum auf dem Weg der Veränderungen mitzunehmen. Darüber hinaus habe er sich in vielen weiteren Lebensbereichen in besonderem Maße ehrenamtlich engagiert. Dafür gebühre Martin Graf Dank und Anerkennung.


Fußleiste