Pressemitteilungen

4049 Ergebnisse gefunden

  • Hauk bei der Mitgliederversammlung der Württembergischen Weinerzeugergemeinschaft e.V.

    Die regionaltypischen Spezialitäten, die hervorragenden Rebsortenweine in Württemberg und Baden müssen noch besser hervorgehoben werden.
  • Hauk bei der Einweihung der Brunnenberghalle in Rauenberg-Malschenberg

    Das ELR konzentriert seine Förderung auf vier Förderschwerpunkte: Arbeiten, Grundversorgung, Gemeinschaftseinrichtungen und Wohnen.
    • Tierschutz

    Internationale Harmoniseriung der Tierschutzstandards

    Mit der Bundesratsinitiative zum Aktionsplan Tierschutz setzt sich die Landesregierung für eine internationale Harmoniseriung der Tierschutzstandards ein.
    • Vogelgrippe

    H5N1-Fall bei Reiherente im Kreis Sigmaringen

    Wie das baden-württembergische Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Dienstag mitteilt, hat das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems das Aviäres Influenzavirus des Subtyps H5N1 bei einer Reiherente aus dem Landkreis Sigmaringen festgestellt.
  • Baden-Württemberg und Bayern setzen sich für niedrigere Besteuerung von Biokraftstoffen ein

    Es muss auch weiterhin steuerliche Anreize geben, um das Ziel, den Anteil der Biokraftstoffe am Gesamtkraftstoffmarkt zu erhöhen, möglichst bald zu erreichen.
  • Erhalt qualitativ hochwertiger Obstbrände hat oberste Priorität

    Das spezifische Aroma sollen die qualitativ hochwertigen Obstbrände auch weiterhin durch die Herstellung aus besten Rohstoffen und deren Vergärung erhalten.
  • Hauk setzt sich für Nachbesserungen im Haushaltsbegleitgesetz 2006 ein

    "Die Erhöhung des allgemeinen Mehrwertsteuersatzes von 16 auf 19 Prozent erfordert zwingend eine Erhöhung der Durchschnittssätze für die Land- und Forstwirtschaft", sagte Minister Hauk in Stuttgart. Der von der Bundesregierung vorgelegte Gesetzentwurf sieht eine solche Erhöhung nicht vor.
  • Gefährdungslage konzentriert sich auf Uferbereich

    Das freie Umherlaufen von Hunden und Katzen kann in den Beobachtungsgebieten in Baden-Württemberg und Bayern wieder genehmigt werden.
    • Baumpflanzaktion

    Minister eröffnet Baumpflanzaktion mit der Übernahme von Patenschaften durch Buchener Bürger

    Die Baumbepflanzungen sind Teil der landschaftspflegerischen Begleitmaßnahmen im Flurneuordnungsverfahren Buchen-Hainstadt.
  • Ein neuer H5N1-Fall in Baden-Württemberg

    Wie das baden-württembergische Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Freitag mitteilt, hat das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems das Aviäre Influenzavirus des Subtyps H5N1 bei einem Blesshuhn aus Mannheim festgestellt.