Pressemitteilungen

4286 Ergebnisse gefunden

  • Ein weiterer H5N1-Fall in Baden-Württemberg

    Wie das baden-württembergische Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Montag mitteilt, hat das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems das Aviäres Influenzavirus des Subtyps H5 N1 bei einer Reiherente aus Friedrichshafen nachgewiesen.
  • Richtfest der Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg (Main-Tauber-Kreis)

    Die neue Anstalt wird auch auf europäischer Ebene bei Verbesserungen im Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz eine wichtige Rolle spielen.
  • Blickpunkt Ernährung zum Thema Getreide auf der Oberschwäbischen Woche in Biberach (Landkreis Biberach)  

    Wie Lebensmittel erzeugt werden und wo sie herkommen, wollen und sollen die Verbraucher wissen.
    • Vogelgrippe

    Drei weitere H5N1-Fälle in Baden-Württemberg - Appell an Hunde- und Katzenbesitzer

    Nach Mitteilung des Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum gibt es am Bodensee drei neue Fälle von H5N1. Ob es sich tatsächlich um die hoch pathogene Variante des Virus handelt, wird noch untersucht. Das Ministerium appelliert an Hunde- und Katzenbesitzer, die Leinenpflicht für Hunde und Hauspflicht für Katzen unbedingt einzuhalten.
    • Vogelgrippe

    Weiterer H5N1-Fall in Baden-Württemberg

    Wie das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Freitag mitteilt, hat das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems einen weiteren H5N1 - Fundfall für Baden-Württemberg bestätigt.
  • Strukturkommission Landwirtschaft auf den Fildern verabschiedet Abschlussbericht

    Kommission hat Empfehlungen, wie es gelingen kann, der wirtschaftlichen Entwicklung einerseits und der Erhaltung der hochwertigen Filderböden andererseits gerecht zu werden, erarbeitet.
    • Vogelgrippe

    Fachministerkonferenz der Bodensee-Anrainerländer zum Thema Geflügelpest

    Im effektiven Kampf gegen das Virus ist es wichtig, grenzüberschreitend, auf Grund aktueller Notfallpläne, zu reagieren. "Um die Ausbreitung der Vogelgrippe erfolgreich zu verhindern, ist eine noch engere Zusammenarbeit aller Länder am Bodensee zwingend nötig", sagte Minister Hauk am Donnerstag in Singen.
  • Kongress startet Gesprächsprozess zur verstärkten Nutzung von Laubholz

    Durch den Laubholzkongress soll ein umfassender Erfahrungsaustausch angeregt werden.
  • 43. Wissenschaftliche Tagung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. zum Thema "Mangel im Überfluss"

    Baden-Württemberg betreibt mit den Landesinitiativen BeKi - Bewusste Kinderernährung und Blickpunkt Ernährung umfassende Verbraucheraufklärung.
    • Vogelgrippe

    Erstes fachübergreifendes Expertengespräch zu Wildvögeln und Geflügelpest

    Teilnehmer aus den Bereichen Biologie (Natur- und Artenschutz, Ornithologie), Virologie, Veterinär- und Humangesundheitswesen sowie Fachleute aus verschiedenen Ministerien haben am ersten fachübergreifenden Expertengespräch zu Wildvögeln und Geflügelpest im Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg teilgenommen.