Publikation

Publikation

Leitfaden für den Umgang mit Lebensmitteln bei der Schulverpflegung

Leitfaden für den Umgang mit Lebensmitteln bei der Schulverpflegung

In Baden-Württemberg werden zunehmend Ganztagesschulen eingerichtet. Dadurch wird es notwendig, dass den Schülern eine Mittagsverpflegung angeboten wird.
Die Mittagsverpflegung kann auf ganz unterschiedliche Weise organisiert werden, wobei verschiedene rechtliche und sonstige Belange (Hygiene- und andere lebensmittelrechtlichen Vorschriften, Arbeitssicherheit, …) zu beachten sind.
Besonders ehrenamtliche Mitarbeiter haben häufig keine ausreichenden Kenntnisse über die erforderlichen Hygienemaßnahmen. Zudem spielt bei Kindern, die sich noch im Wachstum befinden, neben der Hygiene auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Deshalb sind beim Anbieten von Schulverpflegung auch Ernährungsaspekte zu berücksichtigen.
Der Leitfaden informiert über die wichtigsten hygiene- und lebensmittelrechtlichen Vorschriften sowie über grundlegende Ernährungsfragen. Außerdem werden verschiedene Verpflegungsformen vorgestellt, die für die Schulverpflegung geeignet sind, und es wird skizziert, wie die Schulverpflegung organisiert werden kann.

Herausgeber: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Publikationsart: Broschüre
Seitenzahl: 29

Zurück zur Liste

Warenkorb

Im Warenkorb finden Sie eine Übersicht über alle ausgewählten Artikel.

0 Artikel im Warenkorb