Publikation

Modellprojekte Elektromobilität Ländlicher Raum - Erfahrungen und Ergebnisse

Neue umwelt- und klimafreundliche Mobilitätsformen sind besonders für ländliche Gemeinden ein bedeutendes Thema. Die Strukturpolitik der Landesregierung setzt starke Akzente beim Erhalt von Einrichtungen der Daseinsvorsorge in der Fläche wie Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser, Schulen, Kitas und Behörden. Diese müssen aber auch künftig für die Menschen gut erreichbar sein. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz fördert daher landesweit 20 e-mobile Modellprojekte, um auszutesten, wie sich nachhaltige Mobilitätskonzepte auf Basis der Elektromobilität wie Bürgerbusse, Bürgerrufautos, Carsharing und andere Angebote im Alltag ländlich geprägter Städte und Gemeinden bewähren. Die Broschüre stellt die Erfahrungen und Ergebnisse aus diesen Modellvorhaben vor.
- Nur als PDF-Datei erhältlich -

Herausgeber: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Publikationsart: Broschüre
Format: DIN A4
Seitenzahl: 70