Publikationen

211 Treffer

    • Broschüre

    Waldzustandsbericht für Baden-Württemberg 2017

    Der jährliche Waldzustandsbericht dokumentiert auf wissenschaftlicher Basis den Gesundheitszustand des Waldes. Er wird im Auftrag der Landesregierung durch die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg (FVA) erstellt.

    • Broschüre

    Bioökonomie in Baden-Württemberg - Wertschöpfung mit Zukunft

    Bioökonomie ist die Erzeugung und Nutzung biologischer Ressourcen (auch Wissen), um Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in allen wirtschaftlichen Sektoren im Rahmen eines zukunftsfähigen Wirtschaftssystems bereitzustellen.

    • Broschüre

    Schulgarteninitiative 2015/16 - Lernen für die Zukunft - Gärtnern macht Schule

    In der Broschüre wird über Schulen berichtet, die sich an der Schulgarteninitiative 2015/16 beteiligt haben und deren Schulgartenarbeit Vorbildcharakter hat.

    • Flyer

    ForstBW - Bannwald Pfrunger-Burgweiler Ried (Flyer)

    Zwischen Ostrach und Wilhelmsdorf, inmitten des zweitgrößten Moorgebiets in Südwest-Deutschlad, liegt der Bannwald "Pfrunger-Burgweiler Ried". Mit 441 Hektar ist es der größte Bannwald in Baden-Württemberg.

  • Verbraucher 60+ „Chancen und Herausforderungen des Internets“ (Regionale Konferenzen Herbst 2017)
    • Broschüre

    Verbraucher 60+ „Chancen und Herausforderungen des Internets“ (Regionale Konferenzen Herbst 2017)

    Das Internet ist inzwischen in allen Bereichen unseres Lebens angekommen. Gerade älteren Menschen ermöglicht es eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben. Doch beim Surfen im Internet tauchen schnell Fragen auf...

    • Broschüre

    GROSSE KÜCHE - GUTES ESSEN

    Immer mehr Menschen essen außer Haus: Ob in Kindertageseinrichtungen, in Schul- und Unimensen, in Betriebsrestaurants, in Krankenhäusern, in Seniorenheimen oder „to go“ beim Bäcker, Imbiss oder Metzger um die Ecke und im Restaurant.

    WÄLDER in Baden-Württemberg

    "Wenn man in den Wald eintritt, so ist es, als trete man in das Innere einer Seele", wusste schon der französische Dichter Paul Claudel. Die Fotografin Ulrike Klumpp machte sich auf den Weg, um die sieben Wuchsgebiete Baden-Württembergs zu besuchen.

    Urbaner Holzbau - Chancen und Potentiale für die Stadt

    Schriftenreihe ForstBW, Band 86. Bis in die 1990er Jahre wurde der Holzbau vornehmlich in ländlichen Regionen, allenfalls in stadtnahen Randgebieten gesehen. Seither hat sich viel getan. Ausgerechnet im urbanen Raum wächst der Wunsch nach Holzbauwerken aller Art.