Publikationen

158 Treffer

    • Broschüre

    Geschäftsbericht Geoinformation und Landentwicklung 2019

    Der Geschäftsbericht gibt einen Überblick über die modernen und vielfältigen Dienstleitungen der Verwaltung in den Bereichen Geoinformation und Landentwicklung. Er richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie an alle die mit der Verwaltung zusammenarbeiten und ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

    • Broschüre

    ForstBW Praxis - Praxishilfe Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen für Biotope im Wald

    Mit der Broschüre „PRAXISHILFE BEWIRTSCHAFTUNGS- UND PFLEGEMAßNAHMEN FÜR BIOTOPE IM WALD“ möchten wir den Waldbesitzenden im Land Maßnahmenempfehlungen und Hinweise zur Erhaltung und zur Pflege von Biotope an die Hand geben.

    • Broschüre

    25 Jahre ELR: Wir lassen die Zukunft im Dorf.

    Das Förderprogramm „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)“ ist ein großer Erfolg. Seit 25 Jahren ist das ELR das wichtigste Programm zur Strukturförderung in Baden-Württemberg. In den Förderschwerpunkten Innenentwicklung/Wohnen, Grundversorgung, Gemeinschaftseinrichtungen und Arbeiten bietet das ELR eine umfassende, nachhaltige Förderung des Ländlichen Raums. Die Broschüre stellt Menschen mit ihrer persönlichen ELR-Geschichte vor.

    • Flyer

    Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (Flyer)

    Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) hat Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Dörfer und Gemeinden geschaffen.

    • Broschüre

    Umwelterziehung und Nachhaltigkeit - Fächer verbindendes Arbeiten im Schulgarten (Heft 2)

    Bereits 40 % aller Schulen in Baden-Württemberg verfügen über einen Schulgarten oder ein naturnahes Schulumfeld. Die Handlungshilfen ermutigen, den Schulgarten als selbstverständlichen Lernort zu nutzen. Schülerinnen und Schüler können so auf der Basis eigener Erfahrungen den Anbau, die Ernte und Verarbeitung von Nahrungsmitteln mit allen Sinnen erleben und Zusammenhänge verstehen lernen. Die Handreichungen geben vielfältige Anregungen für den Unterricht als fächerübergreifender Ansatz für die Sekundarstufe allgemein bildender Schulen. Die Hefte enthalten zu einzelnen Themen Arbeitsblätter, Schülertexte, Hintergrundinformationen sowie Projektideen.

    • Broschüre

    Umwelterziehung und Nachhaltigkeit - Fächer verbindendes Arbeiten im Schulgarten (Heft 1)

    Bereits 40 % aller Schulen in Baden-Württemberg verfügen über einen Schulgarten oder ein naturnahes Schulumfeld. Die Handlungshilfen ermutigen, den Schulgarten als selbstverständlichen Lernort zu nutzen. Schülerinnen und Schüler können so auf der Basis eigener Erfahrungen den Anbau, die Ernte und Verarbeitung von Nahrungsmitteln mit allen Sinnen erleben und Zusammenhänge verstehen lernen. Die Handreichungen geben vielfältige Anregungen für den Unterricht als fächerübergreifender Ansatz für die Sekundarstufe allgemein bildender Schulen. Die Hefte enthalten zu einzelnen Themen Arbeitsblätter, Schülertexte, Hintergrundinformationen sowie Projektideen.

  • Notfallplan Wald. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
    • Flyer

    Notfallplan für den Wald in Baden-Württemberg

    Das gesamte Ökosystem Wald ist derzeit in größter Gefahr. Unser oberstes Ziel ist es, den Wald mit all seinen Leistungen für Mensch und Umwelt zu erhalten. Deswegen stellen wir mit dem „Notfallplan für den Wald in Baden-Württemberg“ ein komplexes Bündel aus fünf Aktionsfeldern mit 37 Maßnahmen bereit, mit dem wir Waldbesitzende in dieser herausfordernden Situation unterstützen.“

    • Plakat

    Unser Dorf hat Zukunft - 27. Wettbewerb 2020 - 2023 (Plakat)

    Doppelseitiges Plakat zum 27. Landeswettbewerb 2020 - 2023 als Anregung zur Teilnahme und zum Engagement im Rahmen des Wettbewerbes mit Darstellung der damit verbundenen Chancen

    • Broschüre

    Unser Dorf hat Zukunft - Ausschreibung zum 27. Wettbewerb 2020 - 2023 (Broschüre)

    Die Broschüre enthält detaillierte Informationen zur Durchführung des Wettbewerbs, zu den Zielen und Chancen, Teilnahmebedingungen und Bewertungskriterien.