Impulsprogramm "Zusammen halt ..."

Wettbewerb Gemeinsam:Schaffen

Das Wort-Bild-Logo des Ideenwettbewerbs „Gemeinsam:Schaffen“: Die Worte „Gemeinsam:Schaffen“ und „voneinander:miteinander:füreinander“ stehen mit fünf gezeichneten Händen in einem Kreis blau auf weiß geschrieben.

Die Bewerbungsfrist lief vom 18. Mai bis zum 31. Juli 2020. Im Herbst wählte eine unabhängige Jury die Projekte aus. Je Projekt stehen Fördergelder zwischen 3.000 Euro und 30.000 Euro zur Verfügung.

Bewerben konnten sich zivilgesellschaftliche Initiativen und Unternehmen, die gezielt Menschen zusammenbringen, die normalerweise nicht oder selten in einen direkten Austausch miteinander treten. Gesucht wurden kreative und innovative Projekte oder Ideen für gemeinsame Aktivitäten, gemeinsames Lernen oder gemeinsames Gestalten, die den Ländlichen Raum und den gesellschaftlichen Zusammenhalt nachhaltig stärken.

Aufgrund von Rückläufen und finanziellen Umschichtungen konnte die Zahl der geförderten Projekte auf 45 und die Fördersumme auf rund 889.000 € erhöht werden. Die aktuelle Projektliste finden Sie hier und eine Projektdatenbank sowie Landkarte mit den Projekten unter www.gemeinsamschaffen.de.

Der Ideenwettbewerb ‚Gemeinsam:Schaffen‘ ist Teil des Impulsprogramms ‚Zusammen halt…‘ der Landesregierung von Baden-Württemberg. Dieses ressortübergreifende Programm möchte im Rahmen von acht Themenfeldern mutige und unkonventionelle, insbesondere niederschwellige Ansätze fördern, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt durch Austausch und Begegnung nachhaltig stärken und fördern.

Pressemitteilungen zum Wettbewerb

5. Mai 2020
Wir loben den Ideenwettbewerb ‚Gemeinsam:schaffen‘ aus

11. November 2020:
Das Land unterstützt 41 Projekte aus dem Ideenwettbewerb ‚Gemeinsam:Schaffen‘ mit rund 818.000 Euro

25. Juli 2021
Ideenwettbewerb ‚Gemeinsam:Schaffen´Minister Hauk bei Eröffnung des Kunstsommers von KUNST.LAND in Münsingen

4. August 2021
Minister Peter Hauk MdL: „Die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts hat einen festen Platz in unserer täglichen Arbeit“

9. Oktober 2021
Staatssekretärin Sabine Kurtz MdL: "In Welzheim lassen Jung und Alt ihrer Kreativität freien Lauf, um gemeinsam Großartiges zu schaffen.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemeinsamschaffen.de.

Fotowettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“

Die Projektträgerinnen und Projektträger konnten sich im Sommer 2021 an dem Fotowettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ beteiligen. Es wurden wunderbare und aussagekräftige Fotos zum jeweiligen Projekt geschossen. Die Gewinnerfotos wurden am 4. Oktober 2021 von Minister Peter Hauk MdL prämiert.

Die drei Gewinner sind:

1. Platz Dorfgemeinschaft Tannhausen e. V.

Fotowettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“

2. Platz LandFrauen Nattheim e. V.

Fotowettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“

3. Platz TSV Bickelsberg 1913 e. V.

Fotowettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“

Projektfilme „Gemeinsam:Schaffen“

Um Ihnen einen Einblick in die laufenden Projekte geben zu können, war im September 2021 ein Filmteam in Baden-Württemberg unterwegs und hat 5 Projekte des Wettbewerbs „Gemeinsam:Schaffen“ porträtiert.

„Zusammen wachsen - Gemeinsam mehr bewegen“ des Michels Kleinsthof

 

„Inklusive Ballschule“ des SC Bahlingen

 

„DaHeimburger Café“ des Vereins DaHeimburger

 

„Graffiti am Schützenhaus“ Schützenvereins Iselshausen 1925 e.V.

 

„Bewegung bringt das Dorf zusammen“ des LandFrauenvereins Schwarzenbronn

 

Wettbewerbsfilm „Gemeinsam:Schaffen“

Unser Land lebt vom ehrenamtlichen Engagement – und den Werten, die in ehrenamtlichen Aktivitäten vermittelt werden. Von Machern, die die Sache selbst anpacken, die gemeinsam aktiv sind, gemeinsam gestalten und gemeinsam lernen. Unser Imagefilm zeigt die große Bandbreite von beispielhaften ehrenamtlichen Aktionen und Aktivitäten, die die Menschen zusammenbringen, Werte schaffen und zum Austausch über die Projektdauer hinaus anregen.