Unsere Themen

Menschen auf Wochenmarkt

Ressortzuschnitt führt zu wertvollen Synergien

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) ist eine Art Heimat- und Strukturministerium. Den Ländlichen Raum Baden-Württembergs stark in der Fläche zu halten, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Als Verbraucherministerium setzen wir uns dafür ein, dass mündige Bürgerinnen und Bürger ihre Rechte am Markt kennen. Unser Ressort ist aber auch für Forst und Landwirtschaft, Regionalentwicklung, Wald und Jagd zuständig.

Hohenlohe © TMBW
  • Ländlicher Raum

Stark in der Fläche

Jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für wirtschaftliches Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichraum. Damit der Ländliche Raum auch in Zukunft gut da steht, gilt es auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen zu reagieren.

Verbraucherinnen beim Einkaufen © TMBW
  • Verbraucherschutz

Sicher und informiert leben

Verbraucherinnen und Verbraucher haben Anspruch auf sichere Lebensmittel und Produkte und darauf, auf Augenhöhe mit Unternehmen am Marktgeschehen teilzuhaben. Nach dem Motto „Wir machen die Verbraucher stark“ arbeiten wir daran,  Verbraucher vor Täuschung zu bewahren, ihre Gesundheit zu schützen, ihre Rechte zu stärken und ihnen Orientierung zu bieten.

Einige Frauen laufen durch den Wald
  • Wald

Naturnahe Waldwirtschaft

Der Wald soll Holz liefern, dem Wild sowie seltenen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bieten, zu Spaziergängen einladen, für saubere Luft, ausgeglichenes Klima sowie frisches Wasser sorgen. Aus diesem Anforderungspaket entstand die Leitidee der multifunktionalen naturnahen Waldwirtschaft.

Bauer mit seinen Ziegen
  • Landwirtschaft

Natürlich aus der Region

Mit der Vielfalt und Qualität seiner regionalen Produkte ist Baden-Württemberg das deutsche Genießerland. Es ist ein wichtiger Verdienst der vielen landwirtschaftlichen Familienbetriebe, regionale Spezialitäten herzustellen und die Kulturlandschaften zu schützen.

Kühe auf der Weide ©TMBW
  • Tierschutz & Tiergesundheit

Zum Wohl der Tiere

Tierschutz genießt in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert und ist Ausdruck für unseren Respekt vor den Tieren, die unser Leben bereichern. Die Landesregierung setzt sich ständig für Fortschritte im Tierschutz ein.

  • Ernährung

Nachhaltiger Genuss

Essen und Trinken sind mehr als bloße Nahrungsaufnahme. Essen und Trinken verkörpern auch Genuss und Lebensfreude. Wir werben daher in der Gesellschaft breit für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln, eine ausgewogene abwechslungsreiche Ernährung und für einen gesunden Lebensstil.

  • Naturerlebnis

Natur erleben und bewahren

In Schutzgebieten können Besucherinnen und Besucher die baden-württembergische Natur vielfältig erleben. Je nach Schutzzweck, Rechtsgrundlage und zuständiger Verwaltungsebene lassen sich verschiedene Schutzgebiete unterscheiden.

Biogasanlage und Windräder
  • Energiewende

Windkraft & Bioenergie

Der zügige Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein zentrales Ziel der Landesregierung. Bis 2020 sollen mindestens 10 Prozent des Stroms im Land aus heimischer Windkraft stammen. Mit güllebasierten Biogasanlagen leisten Landwirte wertvolle Beiträge zur Energiewende. 

Landesamt für Geoinformation
  • Geodaten

Baden-Württemberg digital

Open Government und Open Data sind für die Landesregierung wichtiger Bestandteil einer transparenten und bürgernahen Verwaltung.