• Schülerinnen tauschen Pausenbrot

    EU-Schulprogramm

EU-Schulprogramm

EU-Schulprogramm

Für die Extraportion Gemüse, Obst und Milch

Mit dem Schuljahr 2017/18 startet das neue EU-Schulprogramm. Das Ziel: Kindern zu vermitteln, dass Obst, Gemüse und Milch nicht nur gesund sind, sondern auch lecker schmecken. Die EU stellt ihren Mitgliedsstaaten dafür jährlich insgesamt 250 Millionen Euro zur Verfügung.

Baden-Württemberg nutzt die Chancen, die das EU-Schulprogramm bietet: Möglichst viele Kinder in Grundschulen und Kitas im Land sollen regelmäßig frisches Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte genießen.

Anmeldung

Ab 24.4. bewerben!

Einrichtungen können sich vom 24.04. bis 2.06. für 2017/18 bewerben.

Zur Anmeldung

Verwandte Meldungen


Lebensmittel

STS Gurr-Hirsch: „Die Vielfalt regional erzeugter Lebensmittel ist ein Aushängeschild unseres Landes. Auf dem Grill ergänzen sich Fleisch und Gemüse auf genussreiche ...


Frostschäden

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL: „Jahrhundertfrost führt zu katastrophalen Schäden im Obst- und Weinbau und in der Landwirtschaft“


Lebensmittel

Staatssekretärin besucht Molkerei Schrozberg / Lob für gelungene Werbekampagne


Vogelgrippe

Vogelgrippe in Baden-Württemberg:Minister zieht Bilanz und legt 5-Punkte-Plan vor


Weinbau

Land testet gemeinsam mit den Weinbauverbänden den Einsatz von Hubschraubern zur Frostbekämpfung


Schulprogramm 2017/18

Neue Regeln für Schulmilch und Schulobst / Weniger Geld aus Brüssel zwingt zum Handeln: Künftig nur noch 4,7 Millionen Euro statt bisher 7,5 Millionen Euro EU-Mittel ...


Streuobstpreis 2017

Minister Peter Hauk MdL: „Wir sind auf der Suche nach pfiffigen Ideen und Projekten junger Menschen“


Spargel

Minister Hauk MdL: „Die milden Frühlingstemperaturen sorgen für ordentliche Erntemengen in höchster Qualität. Spargelliebhaber dürfen sich freuen“


Bienen

Hauk MdL: „Das Thema Regionalität hat sich in der Lebensmittelbranche zu einem Megatrend entwickelt. Beim heimischen Honig gibt es noch Potenzial zur weiteren ...


Tierschutz

Minister Peter Hauk MdL: „Tierschutz ist ein zentrales Thema unserer Politik“


Weinbau

Minister Peter Hauk MdL: „Die Weinbaupolitik des Landes sieht den handelnden Menschen im Mittelpunkt“


Tierschutz

Minister Hauk MdL: „Tierschutz ist ein Anliegen der Bevölkerung und der Landwirtschaft“


Kooperationsvereinbarung

Enger Austausch bei Forschung, Bildung und Beratung / Baden-Württemberg und Bayern unterzeichnen Abkommen


Regionalität

STS Gurr-Hirsch MdL: „Wer sich für heimisches Lammfleisch entscheidet, genießt für den Erhalt unserer Kulturlandschaften“


Flurneuordnung

Minister Hauk: „Investitionen stärken die Wettbewerbsfähigkeit des Ländlichen Raums. Die Flurneuordnung ist dabei ein wichtiges Instrument“

74836,74819,74839,74811,74542

Fußleiste