Logo der Kampagne Lebensmittelretter. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg)

Vom 5. bis 11. Oktober 2020 führt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg zum zweiten Mal die landesweite Aktionswoche „Lebensmittelretter – neue Helden braucht das Land“ durch. Kooperationspartner sind der Lebensmitteleinzelhandel, der Handelsverband Baden-Württemberg, die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heilbronn sowie die Tafel Baden-Württemberg. Ziel ist, Verbraucherinnen und Verbraucher für das Thema Lebensmittelverschwendung zu sensibilisieren. Durch die Vermittlung des wertschätzenden Umgangs mit Lebensmitteln soll dazu beigetragen werden, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Denn noch immer landen viele noch genießbare Nahrungsmittel im Müll. Zudem bietet die Aktionswoche einen Rahmen, in dem die Kooperationspartner ihre Bemühungen und Erfolge auf dem Gebiet der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung sichtbar machen und durch das Anknüpfen an bereits Erreichtes weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung leisten können. Bedingt durch die Corona-Pandemie liegt der Schwerpunkt der Aktionswoche in diesem Jahr auf digitalen Angeboten wie beispielsweise einer Verbraucherchallenge.

  • Lebensmittelretter

Lagerung, Haltbarmachung und mehr – Tipps für zu Hause

Egal ob es um Einkaufsplanung, die richtige Lagerung von Lebensmitteln oder das Thema Haltbarmachung geht - wir helfen Ihnen mit Informationen und hilfreichen Tipps weiter.

Lebensmittelnotvorrat
  • Lebensmittelretter

Lebensmittelnotvorrat – Lagerung außerhalb vom Kühlschrank

Ein gewisser Vorrat an Lebensmitteln ist sinnvoll, denn er hilft im Fall der Fälle. Der Vorrat sollte aus geeigneten Lebensmittel bestehen, die Lagerungsbedingungen stimmen und die Vorräte rechtzeitig verbraucht werden. Wissenswertes zur nachhaltigen Vorratshaltung finden Sie hier.

  • Lebensmittelretter

Gutes Essen ohne Reste

Sie kennen das –  eine halbe Tomate hier, ein Rest reifer Käse da oder die übriggebliebenen Reste vom Vortag. Der Kühlschrank ist voll, aber es fehlt an Ideen zur Umsetzung. Wir geben Ihnen Tipps für den Umgang mit Resten und leckere Rezepte für zu Hause.

Lebensmittelreste
  • Lebensmittelretter

Das ABC der Lebensmittelwertschätzung

Bei der Verarbeitung von Lebensmitteln entstehen Reste. Diese sind aber nicht immer ein Fall für die Biotonne! Tipps für eine sinnvolle Resteverwertung erhalten Sie hier.

  • Lebensmittelretter

Zahlen und Fakten

Jährlich landen in Deutschland etwa 11 Millionen Tonnen Lebensmittel in der Tonne – darunter viele Lebensmittel, die noch genießbar sind. Die Vereinten Nationen schätzen, dass entlang der gesamten Wertschöpfungskette – also dem Weg vom Acker bis zum Teller – rund ein Drittel der weltweit erzeugten Nahrungsmittel im Müll landen.

  • Lebensmittelretter

Leitfaden Lebensmittel retten – aber sicher!

Leitfaden mit Hinweisen zur Umverteilung von „geretteten“ Lebensmitteln des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Logo der Kampagne Lebensmittelretter. (Bild: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg)
  • Lebensmittelretter

Aktionswoche: Lebensmittelretter

Im Rahmen des Runden Tisches zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung fand mit dem Lebensmitteleinzelhandel im Oktober 2019 eine landesweite Aktionswoche zur Lebensmittelwertschätzung im Lebensmitteleinzelhandel statt.

  • Quiz

Testen Sie ihr Wissen!

Die Marmelade kann nicht mehr gut sein, oder doch? Und was bedeutet eigentlich das Mindesthaltbarkeitsdatum? Testen Sie hier Ihr Wissen rund um das Thema Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum.