Pressemitteilungen

3954 Ergebnisse gefunden

  • Ausstieg aus der Milchquotenregelung spätestens in den Jahren 2014/2015

    Baden-Württemberg lehnt im Bundesrat am Freitag (10. Februar) die für 2007 vorgesehene Zusammenlegung der Übertragungsbereiche für Milchquoten auf die Regionen der alten und neuen Bundesländer ab. Mit dem Plenarantrag im Bundesrat soll den Milcherzeugern und Molkereien ein klares Signal gegeben werden.
  • Gewinne in der heimischen Landwirtschaft eher unterdurchschnittlich

    Eine deutliche Rückführung der Mittel durch den Bund würde gerade die einkommensschwächeren Futterbaubetriebe treffen.
  • Hauk bei der Mitgliederversammlung der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittlerer Schwarzwald

    Die Forstwirtschaft im Südwesten ist geprägt vom bisherigen Einheitsforstamt mit einem vielseitigen und lukrativen Dienstleistungsangebot für private und kommunale Forstbetriebe.
  • Land beteiligt sich am Forschungsprogramm des Bundes zur Sicherung der Koexistenz

    Minister Hauk tritt für unabhängige Forschung beim Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen ein. In Baden-Württemberg kein nennenswerter Praxisanbau zu erwarten.
  • Gurr-Hirsch beim Aktionstag "Guat druff mit Getreide"

    Verbraucher wollen und sollen wissen, wie Lebensmittel erzeugt werden und woher sie kommen.
  • EU-Kommission schlägt Chemische- und Veterinäruntersuchungsämter als EG-Referenzlabors vor

    Am 17. Januar 2006 hat die Europäische Kommission das vorläufige Ergebnis der EU-weiten Ausschreibung von Gemeinschaftsreferenzlabors bekanntgegeben.
    • Vogelgrippe

    Hauk bei Reiseverkehrskontrolle in Mannheim

    "Der Schutz der Verbraucher hat höchste Priorität. Um die Gefahr der Einschleppung der Vogelgrippe so gering wie nur möglich zu halten, sind konsequente Vorbeugemaßnahmen notwendig", sagte Minister Peter Hauk am Freitag bei einer Reiseverkehrskontrolle des Zolls, der Polizei und der Veterinärbehörden am Busbahnhof in Mannheim.
    • Weinmarktreform

    Gespräch zur Reform der Europäischen Weinmarktorganisation mit der Europäischen Kommission

    Bei der anstehenden Reform der EU-Weinmarktorganisation muss die Chance genutzt werden, die Mittel für Destillationsmaßnahmen deutlich zu Gunsten einer gezielten Qualitäts- und Strukturpolitik zu reduzieren.
  • BSE-Fall im Regierungsbezirk Südbaden

    BSE-Verdachtsfall im Ortenaukreis bei einem getöteten Rind, das im Jahr 1999 geboren wurde, bestätigt. Das Ministerium und die beteiligte untere Verwaltungsbehörde haben die erforderlichen Maßnahmen unverzüglich eingeleitet.
    • Verbraucherschutz

    Beanstandetes Wildfleisch aus dem Verkehr gezogen

    Alle betroffenen Betriebe in Baden-Württemberg wurden von den zuständigen Behörden inzwischen kontrolliert.