Kloster-Schöntal

Ländlicher Raum

Mit hoher Lebensqualität und Wirtschaftskraft stark in der Fläche

Der Ländliche Raum Baden-Württembergs zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft aus. Etwa jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Rund 149 Einwohner kommen damit auf einen Quadratkilometer. Zum Vergleich: im Landesdurchschnitt sind es doppelt so viele. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für das wirtschaftliche Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichsraum.

Traktor auf dem Feld
  • Landwirtschaft

Politik für den ländlichen Raum

Die Art und Weise, wie wir unsere Lebensmittel produzieren, ist zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema geworden. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen nicht nur sichere und gesunde Lebensmittel, sondern haben auch hohe Ansprüche an deren Erzeugung in Bezug auf Klima-, Umweltschutz und Tierwohl.

Ländlichen Raum stärken
  • Förderprogramme

Vorausschauende Strukturpolitik

Die Stärken des Ländlichen Raums auszubauen und gleichzeitig nachteiligen Folgen des Strukturwandels entgegenzuwirken, ist Aufgabe und Ziel verschiedener Förderprogramme, die zum Teil mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union in Baden-Württemberg realisiert werden. 

Flurneuordnung in Baden-Württemberg
  • Flurneuordnung

Flurneuordnung und Landentwicklung

Die Flurneuordnung ist ein Bodenordnungsverfahren zur ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Räume. Ihr Ziel ist die Verbesserung von Produktions- und Arbeitsbedingungen in Land- und Forstwirtschaft und Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Der Albtrauf
  • Ländlicher Raum

Modellprojekte und Studien

Neue Herausforderungen brauchen neue Ideen. Daher erprobt das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz auch außergewöhnliche Lösungsansätze im Rahmen von Modellprojekten.

Ländlicher Raum
  • Gesamtstrategie

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Ziel der Landesregierung sind gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land. Für eine kluge Strukturpolitik benötigen wir eine Gesamtstrategie für den Ländlichen Raum sowie Lösungen aus einem Guss. Genau hier setzt der Kabinettsausschuss Ländlicher Raum an.

Biogasanlage und Windräder
  • Ländlicher Raum

Innovation und Energiewende

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Daher ist der zügige Ausbau des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung ein zentrales Ziel der Landesregierung.
 

Aktuelles

Nachreiner GmbH, Balingen
  • Ländlicher Raum

‚Spitze auf dem Land!‘: Bewerbungsrunde läuft bis 31. August 2024

Landwirtschaftlicher Weg
  • Ländlicher Raum

14 Städte und Gemeinden erhalten rund 983.000 Euro Zuschuss für ländliche Wege

Germany, Baden-Wuerttemberg, Melchingen, aerial view of fields and wind farm
  • Landwirtschaft

Bodenmarktkongress: Austausch zwischen deutschen sowie französischen Landwirten und Experten zum Schutz landwirtschaftlicher Flächen

Bahnfahrt 2024
  • Ländlicher Raum

Bahnfahrt rund um den Kaiserstuhl zeigt Vielfalt des Ländlichen Raums

Die Gewinner der 22. Auswahlrunde  der Förderlinie „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“
  • Förderung

22. Auswahlrunde der Förderlinie ‚Spitze auf dem Land! Förderung für sechs Unternehmen

Dorfgemeinschaftshaus Wieslet
  • Förderung

Jahresprogramm 2025 im ELR ebnet Gemeinden im Ländlichen Raum den Weg zu resilienten Strukturen

Ökolandbu in Zahlen
  • Förderung

Förderaufruf ‚Produktivität und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft‘ (EIP-AGRI)

Blick auf Müllheim-Hügelheim
  • Ländlicher Raum

Studie zur Resilienz der ländlichen Räume in Baden-Württemberg vorgestellt

Gut Beraten!
  • Ländlicher Raum

Mit dem Programm ‚Gut Beraten!‘ unterstützen wir innovatives und bürgerschaftliches Engagement

LGS 2024 in Wangen
  • Förderung

Eröffnung der Landesgartenschau Wangen unter dem Motto ,kunter, bunter, munter‘

Streuobstwiese
  • Streuobst

Minister Hauk verleiht Streuobstpreis Baden-Württemberg

Kloster-Schöntal
  • Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Studie zur Wirtschaftsentwicklung im Ländlichen Raum

Weg im ländlichen Raum
  • Ländlicher Raum

Elf Städte und Gemeinden erhalten rund 790.000 Euro Zuschuss für 15 Projekte

Ländlicher Raum
  • Ländlicher Raum

Abschlussveranstaltung Modellprojekt ,CREATE FOR CULTURE‘

Feldweg
  • Ländlicher Raum

Land fördert Flurneuordnungen in Reisenbach, Oberschefflenz und Einbach

Herren im Anzug mit bunten Socken
  • Ländlicher Raum

Expertise ,KreativLand Baden-Württemberg‘ deutschlandweit erstmalige Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft im Ländlichen Raum

Mudau - Scheidental
  • Flurneuordnung

Abschlussveranstaltung der Flurneuordnung Mudau-Scheidental

Jugendliche im ländlichen Raum
  • Ländlicher Raum

Gleichwertige Möglichkeiten zur Jugendbeteiligung in Stadt und Land

Der ländliche Raum
  • Ländlicher Raum

Erfolgsprojekt ,gesund und digital im Ländlichen Raum‘ geht in die nächste Runde

Ländlicher Raum
  • Flurneuordnung

Minister Hauk übergibt Fördermittelbescheid in Höhe von rund 420.000 Euro

ELR
  • Förderung

Minister Hauk gibt ELR-Programmentscheidung 2024 bekannt

Landleben und Landlieben. Blick auf den ländlichen Raum
  • LÄndlicher Raum

,Junges Wohnen‘ zeigt Praxis-Konzepte zur Wiederbelebung ungenutzter Gebäude

  • Förderung

Bund startet Online-Konsultation zur künftigen Ausrichtung der Kohäsionspolitik für die EFRE-Förderperiode nach 2027

Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL. (Bild: KD Busch)
  • Ländlicher Raum

Minister Peter Hauk im Kommunaldialog mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern des Landkreises Konstanz

Menschen
  • Ländlicher Raum

Studie ‚Jung und Engagiert im Ländlichen Raum‘ untersucht ehrenamtliches Engagement junger Menschen