Brauchtum

Förderprogramme

Vorausschauende Strukturpolitik

Die Stärken des Ländlichen Raums auszubauen und gleichzeitig nachteiligen Folgen des Strukturwandels
entgegenzuwirken, ist Aufgabe und Ziel verschiedener Förderprogramme, die zum Teil mit finanzieller
Unterstützung der Europäischen Union in Baden-Württemberg realisiert werden. Den Förderprogrammen
gemeinsam ist der integrierte, sektorübergreifende Ansatz sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit
mit Bürgerinnen und Bürgern,  Unternehmen, Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern und
sonstigen gesellschaftlichen Akteuren.

GAP-Strategieplan 2023 - 2027

Die gemeinsame Europäische Agrarpolitik ist in der neuen Förderperiode (2023 bis 2027) gerechter, ökologischer und tierwohlorientierter.

Stubersheimer Hof
  • ELR

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR): Wir lassen die Zukunft im Dorf

Ziel des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) ist es, in Dörfern und Gemeinden des Ländlichen Raums die Lebens- und Arbeitsbedingungen zu erhalten und fortzuentwickeln, der Abwanderung entgegenzuwirken, den landwirtschaftlichen Strukturwandel abzufedern und dabei sorgsam mit den natürlichen Lebensgrundlagen umzugehen.

Prozessschritt bei der Herstellung optischer Mikrosysteme, © Hochschule Furtwangen/ Bernd Müller
  • EFRE

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Die Regionalpolitik der Europäischen Union hat zum Ziel, den wirtschaftlichen und sozia­len Zusammenhalt unter den Mitgliedstaaten und deren Regionen zu stärken, um eine harmonische, ausgewogene und nachhaltige Entwicklung der Gemeinschaft zu fördern. Dafür werden Finanzmittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) eingesetzt. 

Hofladen Breite Wies
  • LEADER

Entwickeln Sie Ihre Region mit!

Mit dem Förderprogamm LEADER lassen sich interessante Ideen und Konzepte im Ländlichen Raum entwickeln und realisieren. In der Umsetzung des EU-Programms beschreitet Baden-Württemberg neue Wege, die regionale Entwicklung gestalten die Bürgerinnen und Bürger selbst.

  • LEADER

Keltenland Baden-Württemberg

Die keltische Kultur hat Baden-Württemberg lang geprägt. Die Landesregierung hat im Jahr 2019 beschlossen, ein kulturpolitisches Konzept zu entwickeln, das die Geschichte der Kelten in ganz Baden-Württemberg sichtbar und erfahrbar macht.

Limestor
  • Kultur

Kunstschätze entdecken

Für viele Menschen spielt das Kulturangebot bei der Entscheidung für einen Wohn - und Arbeitsort eine große Rolle. Kulturtouristische Projekte sind daher auch Gegenstand der Strukturförderung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Weg im ländlichen Raum
  • Ländliche Wege

Modernisierung Ländlicher Wege

Zur Verbesserung der ländlichen Wege wurde das Wegebauprogramm zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege durch die Landesregierung auf den Weg gebracht. Pro Jahr stehen 2,5 Mio Euro zur Verfügung.

Wengerter bei der Weinernte
  • Förderung

Verlässliche Basis für den Weinbau

Das Land setzt sich dafür ein, die über Jahrhunderte hinweg gewachsenen Kulturlandschaften zu erhalten. Die Förderpolitik der Landesregierung bildet eine verlässliche Basis für den Weinbau in Baden-Württemberg.

Remstaler Powerfrauen
  • Förderung für Frauen

Innovative Maßnahmen für Frauen

Das Förderkonzept unterstützt auch Ihre gute Einkommensidee!
Sind Sie dabei?

Breitbandausbau in Sasbachwalden
  • Breitbandausbau

Breitbandversorgung im Ländlichen Raum

Seit 2016 ist das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Kommunen für den Breitbandausbau zuständig.

E-Bürgerbus Gemeinde Berkheim (Foto: Gemeinde Berkheim)
  • Mobilität

Nachhaltige Mobilität fördern

Die gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes, von Ärzten, Apotheken, Schulen oder Geschäften ist ein ganz wesentlicher Faktor bei der Zukunftssicherung der Städte und Gemeinden im Ländlichen Raum.

Kuhweide
  • Förderprogramme

Grünland und Höhenlandwirtschaft

Die Landesregierung setzt ab dieser Förderperiode gezielt einen Schwerpunkt auf Höhenlandwirtschaft und Grünlandförderung und fördert Betriebe in Höhenlagen stärker als je zuvor.

Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd
  • Nachhaltige Stadtentwicklung

Landesgartenschauen

Landesgartenschauen in Baden-Württemberg sind Erfolgsmodelle. Sie steigern die Lebensqualität und Attraktivität des ländlichen Raumes, schaffen grüne Freiräume, initiieren bürgerschaftliches Engagement und sind Motor für nachhaltige Stadtentwicklung.

Aktuelles

Baden-Württemberg überreicht Positionspapier zur Weiterentwicklung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Förderung

Baden-Württemberg überreicht Positionspapier zur Weiterentwicklung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

  • Förderung

Bund startet Online-Konsultation zur künftigen Ausrichtung der Kohäsionspolitik für die EFRE-Förderperiode nach 2027

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • Ländlicher Raum

Bewerbungen für Förderprogramm ‚Spitze auf dem Land!‘ noch möglich

Blühstreifen am Ackerrand
  • Landwirtschaft

Öko-Regelungen ab 2024: Dritte Änderung der GAP-Direktzahlungsverordnung verabschiedet

Landesgartenschau in Überlingen
  • Förderung

Förderbescheide für Landesgartenschauen 2027 in Bad Urach und 2028 in Rottweil übergeben

Holzbau
  • Ländlicher Raum / Forst

Region Südlicher Oberrhein-Hochrhein setzt mit ,RegioWIN‘-Projekt starkes Signal für nachhaltige Bauweisen

Landschaft im Neckar-Odenwald-Kreis
  • Förderung

Fördermittel für mehrere flächenbezogene EU- und Landesprogramme aus Gemeinsamen Antrag sind angewiesen

Glühbirne
  • Spitze auf dem Land

Auswahlrunde der Förderlinie ‚Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg‘ mit Rekordbeteiligung entschieden

Transferzentrum für Industrielle Bioökonomie (TIB)
  • Bioökonomie

Transferzentrum für Industrielle Bioökonomie (TIB) in der Region Biberach gegründet

Blick auf Müllheim-Hügelheim

Das Konzept der Schwerpunktgemeinden im ELR wird zukunftsorientiert weiter entwickelt

Bürgerbus
  • Ländlicher Raum

LEADER-Projekt: Interkommunaler Bürgerbus - Mobilität und Erreichbarkeit im Ländlichen Raum

Weinbau am Kaiserstuhl
  • Weinbau

Höhere Fördersätze zur Abfederung der Wiederbepflanzung von Weinbergen

Landleben
  • Ländlicher Raum

Dorfgemeinschaftshäuser und Dorfgaststätten sind wichtige Bausteine lebendiger Gemeinden

  • Ländlicher Raum

BUGA 23 Mannheim: Ausstellungseröffnung ´Wir lassen die Zukunft im Dorf´

Wegkreuzung
  • Ländlicher Raum

Fördermittel für acht Städte und Gemeinde von über 670.000 Euro über Programm zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege

Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL. (Bild: KD Busch)
  • Förderung

Förderung der Aquakultur und der Fischerei (FAF-BW) startete am 13. Juli 2023

  • Ländlicher Raum

Bahnfahrt zeigt ländliche Vielfalt in der Region

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • Förderung

Förderlinie ‚Spitze auf dem Land!‘ startet neue Auswahlrunde, Bewerbungen bis zum 31. August 2023 möglich

Ernte im Hausgarten
  • Förderung

Erstes Jahr in der neuen GAP-Förderperiode für FAKT II

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • Förderung

20. Auswahlrunde der Technologie-Förderung ‚Spitze auf dem Land!‘ entschieden

Der Albtrauf
  • Ländlicher Raum

Ausschreibung ELR-Jahresprogramm 2024 verknüpft Zukunftsthemen des Landes

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • Förderung

Tage der offenen Tür bei Projekten des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Baden-Württemberg

Sonnenblumen
  • Gartenschau

Eröffnungspressekonferenz der Gartenschau Balingen 2023

Fuchshofschule in Ludwigsburg
  • Holzbau

Größter Schulneubau in moderner Holzbauweise in Baden-Württemberg eingeweiht

  • Förderung

Ministerium fördert vielseitige Projekte im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) mit 100,4 Millionen Euro