Veranstaltungen

  • Landschaftspflegetag
    • Buchen

    Landschaftspflegetag Baden-Württemberg: Landesweiter Biotopverbund und örtliche Biotopvernetzung

    Der diesjährige Landschaftspflegetag findet im Übergangsbereich zwischen den Naturräumen Bauland und Sandstein-Odenwald im Neckar-Odenwald-Kreis statt. Im Rahmen der Tagung werden Möglichkeiten vorgestellt, wie man sich dem Thema Biotopverbund annähern kann. Dabei sollen Fragen zur Planung, zu Anspruchstypen, Zielarten und Vernetzungsbeziehungen diskutiert werden. Letztendlich wird für die Umsetzung gezeigt, wie man Partner gewinnt und Maßnahmen finanziert.

    Tagungsort: Stadthalle Buchen, Schützenstr. 1, 74722 Buchen (Odenwald)

  • Starke ländliche Räume in Baden-Württemberg
    • Schuttertal

    Vitale Städte und Gemeinden im Ländlichen Raum: Analysen und Handlungsfelder

    Akademieabend vor Ort

    Unsere ländlichen Räume sind nicht nur schön, sondern auch lebenswert, wirtschaftsstark und vor allem vielseitig. Viele Dörfer und Kleinstädte im Ländlichen Raum sind überaus attraktive Arbeits- und Lebensräume. Um die Zukunftsfähigkeit des Ländlichen Raums zu erhalten, müssen die Weichen zur Bewältigung absehbarer Herausforderungen frühzeitig gestellt und vorhandene Potenziale zielgerichtet ausgebaut werden. 

    Deshalb haben das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund und das Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung an der Universität Stuttgart in der Studie „Entwicklung der Ländlichen Räume in Baden-Württemberg“ die Zukunftsfähigkeit unserer ländlichen Räume erneut untersucht und damit die Datensätze der im Jahr 2011 veröffentlichten IREUS-Studie fortgeschrieben. 

    Fachtagung: 10 Jahre EU-Schulprogramm in Baden-Württemberg

    Das EU-Schulprogramm mit Obst, Gemüse und Milch feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum in Baden-Württemberg. Die Fachtagung bietet die Gelegenheit, sich ein Bild über die vielfältige Umsetzung des Programms im Land zu machen, eigene Erfahrungen einzubringen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Im Fokus stehen zudem neue Ideen zur pädagogischen Begleitung des EU-Schulprogramms. Alle EU-Schulprogramm Einrichtungen und -Lieferanten sind herzlich eingeladen.

    Tagungsort: Willy-Brandt-Straße 41, 70173 Stuttgart

    • Stuttgart, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

    Beteiligungskongress Baden-Württemberg

    Wir können alles, am besten gemeinsam. Unter diesem Motto möchten wir Sie zum diesjährigen Beteiligungskongress Baden-Württemberg einladen. Vermerken Sie in Ihrem Kalender am besten jetzt schon den Termin für die ganztägige Veranstaltung: am 8. Oktober 2020 im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Stuttgart. Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • 25 Jahre ELR
    • Oberderdingen

    Wir lassen die Zukunft im Dorf: 25 Jahre Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

    seit 25 Jahren ist das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) das zentrale Förderprogramm für die Strukturentwicklung im Ländlichen Raum Baden-Württembergs. In diesen 25 Jahren gab es nicht nur viele politische Veränderungen, auch gesellschaftlich und wirtschaftlich hat sich viel bewegt. Sie sind eingeladen, das 25-jährige Jubiläum des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum zu feiern. Wir wollen die vergangenen Jahre Revue passieren lassen, schauen, wo das ELR und der Ländliche Raum derzeit stehen und zugleich einen Blick in die Zukunft werfen.

    Tagungsort: Neue Schlossgartenhalle Flehingen, Franz-von-Sickingen-Straße 42, 75038 Oberderdingen

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Starke ländliche Räume in Baden-Württemberg
    • Ostrach

    Vitale Städte und Gemeinden im Ländlichen Raum: Analysen und Handlungsfelder

    Akademieabend vor Ort

    Unsere ländlichen Räume sind nicht nur schön, sondern auch lebenswert, wirtschaftsstark und vor allem vielseitig. Viele Dörfer und Kleinstädte im Ländlichen Raum sind überaus attraktive Arbeits- und Lebensräume. Um die Zukunftsfähigkeit des Ländlichen Raums zu erhalten, müssen die Weichen zur Bewältigung absehbarer Herausforderungen frühzeitig gestellt und vorhandene Potenziale zielgerichtet ausgebaut werden. 

    Deshalb haben das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund und das Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung an der Universität Stuttgart in der Studie „Entwicklung der Ländlichen Räume in Baden-Württemberg“ die Zukunftsfähigkeit unserer ländlichen Räume erneut untersucht und damit die Datensätze der im Jahr 2011 veröffentlichten IREUS-Studie fortgeschrieben. 

  • Starke ländliche Räume in Baden-Württemberg
    • Nellingen

    Vitale Städte und Gemeinden im Ländlichen Raum: Analysen und Handlungsfelder

    Akademieabend vor Ort

    Unsere ländlichen Räume sind nicht nur schön, sondern auch lebenswert, wirtschaftsstark und vor allem vielseitig. Viele Dörfer und Kleinstädte im Ländlichen Raum sind überaus attraktive Arbeits- und Lebensräume. Um die Zukunftsfähigkeit des Ländlichen Raums zu erhalten, müssen die Weichen zur Bewältigung absehbarer Herausforderungen frühzeitig gestellt und vorhandene Potenziale zielgerichtet ausgebaut werden. 

    Deshalb haben das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung in Dortmund und das Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung an der Universität Stuttgart in der Studie „Entwicklung der Ländlichen Räume in Baden-Württemberg“ die Zukunftsfähigkeit unserer ländlichen Räume erneut untersucht und damit die Datensätze der im Jahr 2011 veröffentlichten IREUS-Studie fortgeschrieben. 

Veranstaltungen rund um den Ländlichen Raum