Publikation

Umwelterziehung und Nachhaltigkeit - Fächer verbindendes Arbeiten im Schulgarten (Heft 1)

Bereits 40 % aller Schulen in Baden-Württemberg verfügen über einen Schulgarten oder ein naturnahes Schulumfeld. Die Handlungshilfen ermutigen, den Schulgarten als selbstverständlichen Lernort  zu nutzen. Schülerinnen und Schüler können so auf der Basis eigener Erfahrungen den Anbau, die Ernte und Verarbeitung von Nahrungsmitteln mit allen Sinnen erleben und Zusammenhänge verstehen lernen.

Die Handreichungen geben vielfältige Anregungen für den Unterricht als fächerübergreifender Ansatz für die Sekundarstufe allgemein bildender Schulen. Die Hefte enthalten zu einzelnen Themen Arbeitsblätter, Schülertexte, Hintergrundinformationen sowie Projektideen.

Herausgeber: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Publikationsart: Broschüre
Format: DIN A4
Seitenzahl: 82