Ländlicher Raum / Forst

Region Südlicher Oberrhein-Hochrhein setzt mit ,RegioWIN‘-Projekt starkes Signal für nachhaltige Bauweisen

Holzbau

Minister Peter Hauk MdL: „Das Zentrum Holzbau Schwarzwald (ZHS) ist ein Leuchtturmprojekt für ein nachhaltiges und ressourceneffizientes Bauen mit Holz“

Region Südlicher Oberrhein-Hochrhein setzt mit dem ,RegioWIN‘-Projekt ein starkes Signal für nachhaltige Bauweisen / Land und EU fördern ZHS in St. Blasien-Menzenschwand im Südschwarzwald

„Der Wald,die Holzwirtschaft und das Arbeiten mit Holz prägen die Kulturlandschaft des gesamten Schwarzwaldes seit vielen Jahrhunderten. Das Zentrum Holzbau Schwarzwald (ZHS) hat die Vision, einen kontinuierlichen Wissens- und Informationstransfer im Dreieck Praxis – Wissenschaft – Öffentlichkeit sicherzustellen und somit die offensichtlich großen Zukunftspotenziale rund ums Holz zugänglich zu machen. Mit der ,RegioWIN 2030‘-Förderung unterstützen wir diese wichtige Kooperation zwischen Forschung und Praxis im Bereich Holzbau. Denn um die Klimaziele zu erreichen, erfordert es auch eine Wende beim Bauen und zwar schnell und nachhaltig. Unser Wald lässt uns hierfür Lösungen wachsen“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, anlässlich der Bescheidübergabe im Rahmen des Förderprogramms ,RegioWIN‘ an das Zentrum Holzbau Schwarzwald am Donnerstag (21. Dezember) in Stuttgart.

Im Rahmen des RegioWIN nimmt das Projekt Zentrum Holzbau Schwarzwald Fahrt auf, um die Region mit innovativen Ansätzen im nachhaltigen Holzbau zu prägen.

Gefördert durch den ,Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)‘ und Mitteln des Landes Baden-Württemberg strebt das Projekt die Entwicklung und Verbreitung fortschrittlicher Holzbautechnologien an.

Die enge Zusammenarbeit von Wissenschaft, Industrie und lokalen Akteuren zielt darauf ab, nicht nur die Bauweise zu revolutionieren, sondern auch die Region nachhaltig zu stärken. „Wir setzen auf Holz als Schlüsselressource für eine nachhaltige Bauindustrie. Holz ist nicht nur ökologisch, sondern ermöglicht auch energieeffiziente und ästhetisch ansprechende Bauwerke", betonte Minister Hauk.

Das Zentrum Holzbau Schwarzwald plant eine Vielzahl von Veranstaltungen, Workshops und Schulungen, um das Bewusstsein für Holzbau in der Region zu schärfen, während Partnerschaften mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen die Innovationskraft des Projekts steigern sollen.

„Das ,RegioWIN‘-Projekt Zentrum Holzbau Schwarzwald steht für eine zukunftsweisende Entwicklung im Bauwesen, die ökologische, ökonomische und soziale Aspekte vereint. Es setzt damit ein klares Signal für eine nachhaltige und moderne Baukultur in Baden-Württemberg“, so Minister Hauk

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen zu RegioWIN