Anforderungen

Reisen mit Heimvögeln

Wellensittiche © Melanie Schomaker

Um eine Einschleppung oder Ausbreitung der Geflügelpest zu verhindern, herrschen seit 2005 bei der Einreise von Heimvögeln verschärfte Einfuhrbestimmungen, die nochmals bis 31. Dezember 2017 verlängert wurden.

Diese Regelung gilt nur für Heimvögel, die in Begleitung ihrer Besitzer eingeführt werden und nicht für den Verkauf, eine Eigentumsübertragung oder einen Besitzwechsel bestimmt sind.