Lebensmittelretter

Lebensmittel sicher retten – häufige Fragen und Antworten

Die Weitergabe von Lebensmitteln, die nicht mehr verkaufsfähig, aber dennoch verzehrfähig sind, stellt eine wirksame Maßnahme zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung dar. Sowohl bei spendenden Unternehmen als auch bei Lebensmittel empfangenden Akteuren können immer wieder Fragen auftreten, was bei der sicheren Weitergabe von Lebensmitteln zu beachten ist. Dies haben insbesondere die Informationsveranstaltungen „Lebensmittel retten – ja, aber sicher“ in den Jahren 2023 und 2024 des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), der zentralen Anlaufstelle am Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) und der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg (ALR) mit der Stadt Stuttgart gezeigt.

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Weitergabe von Lebensmitteln. Hinweise zum richtigen Umgang mit Lebensmitteln enthalten darüber hinaus der Leitfaden „Lebensmittel retten – aber sicher“ (pdf) sowie der „Leitfaden für den Umgang mit Lebensmitteln auf Vereins- und Straßenfesten“  (pdf) des MLR.

Hinweis: Die Fragen- und Antworten-Liste wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erarbeitet und geprüft. Daraus folgt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Allgemeines

Informationen zu den Übergabestellen

Auswahl der Lebensmittel

Sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln

Weitergabe von zubereitetem Essen aus der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie

Haftung und Verantwortlichkeit

Verbrauchsdatum „zu verbrauchen bis“

Schulungen

Sonstiges

// //