Kinderernährung

Kinder, die gutes Essen kennenlernen, beim Einkauf und bei der Zubereitung helfen dürfen und wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen, profitieren ihr ganzes Leben von diesen Erfahrungen. Beim Schnippeln, Rühren und Essen, vor allen Dingen in der Gruppe, sind sie mit Spaß, Eifer und Neugier bei der Sache. Beste Voraussetzungen also, um auszuprobieren und dabei spielerisch zu lernen, wie gut ausgewogenes und nachhaltiges Essen und Trinken schmecken kann.

 

BeKi in der Kita
  • Kindererrnährung

BeKi Landesinitiative Bewusste Kinderernährung

Kindern von Anfang an ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen, ist unser großes Ziel im Land. Mit der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung – kurz BeKi - gibt es seit über 40 Jahren kostenlos neutrale und aktuelle Informationen.

  • Kinderernährung

BeKi-Zertifikat

Eine Besonderheit der Landesinitiative BeKi ist das BeKi-Zertifikat für Kitas. Das wichtigste Ziel der Zertifizierung ist die Sensibilisierung für Essen und Trinken in der frühkindlichen Bildung und die Verankerung dieses Ziels in der pädagogischen Konzeption.

Ernährung in der Erzieherinnen- und Erzieherausbildung
  • Kinderernährung

Projekt STErnE

Der Betreuungsumfang von Kindern in Kitas und die Anzahl der dort eingenommenen Mahlzeiten nimmt stetig zu. Daher hat das Ministerium das IN FORM-Projekt „Stärkung des Themenbereichs Ernährung in der Erzieherinnen- und Erzieherausbildung" (STErnE) ins Leben gerufen.

Der Ernährungsführerschein
  • Kinderernährung

Ernährungsführerschein

Der Ernährungsführerschein ist ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept zur Ernährungsbildung für die 3. Klasse, den die Lehrkräfte eigenständig und im Klassenraum umsetzen können.

PantherMedia B199724410
  • Kinderernährung

Bildungsangebote des Landes

Neben den Ernährungsbildungsangeboten des Landeszentrums für Ernährung, der Ernährungszentren und der Landratsämter, bietet das Land Baden-Württemberg noch viele weitere außerschulische Lernorte, um Kinder rund um unsere Lebensmittel zu begeistern.