• Hohenlohe © TMBW

    Ländlicher Raum – stark in der Fläche

Der Ländliche Raum in Baden-Württemberg

Hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft

Der Ländliche Raum Baden-Württembergs zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft aus. Etwa jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Rund 149 Einwohner kommen damit auf einen Quadratkilometer. Zum Vergleich: im Landesdurchschnitt sind es doppelt so viele. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für das wirtschaftliche Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichraum.

Banner zur Akademie Ländlicher Raum

Ländlicher Raum

Verwandte Meldungen


Ländlicher Raum

Entscheidung im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) getroffen / Über 62 Millionen Euro für private und kommunale Investitionsvorhaben


'Spitze auf dem Land'

Minister Hauk: „Wir brauchen auch künftig eine erfolgreiche und kraftvolle Wirtschaft im Ländlich Raum"


Weinbau

Hauk MdL: „Wir setzen auf eine verlässliche und nachhaltige Weinbaupolitik".


Flurneuordnung

STS Gurr-Hirsch: „Flurneuordnung schafft zukunftsfähige Strukturen für die Landwirtschaft und stärkt den Ländlichen Raum nachhaltig“


Garten- und Landschaftsbau

STS Gurr-Hirsch MdL: „Der Garten- und Landschaftsbau steht für ein Mehr an Lebensqualität, und die Menschen im Land profitieren von der Arbeit der ...


Holzbauprojekt

Minister Hauk: „Die Verwendung von Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft ist angewandter Klimaschutz. Holzverwendung sorgt für Arbeitsplätze und ...


Landwirtschaft

Landwirtschaft 4.0 / Land startet Beteiligungsprozess und ruft Branche zur Mitarbeit auf


Regionale Vermarktung

Minister Hauk: „Ideologisch geführte Debatten helfen uns nicht weiter. Wir brauchen sachliche Diskussionen, Offenheit und Vertrauen“


Erwerbsobstbau Baden-Württemberg

Minister Hauk: „Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des heimischen Obstbaus zu erhalten und weiter auszubauen“


Tierschutz

Minister Hauk: "Landwirte sollten von der freiwilligen Impfmöglichkeit gegen die Blauzungenkrankheit gebrauch machen"


Holz / ‚Richtlinie HolzbauBW‘

Forstminister Hauk: „Unser Ziel ist es, den Holzbau in BaWü weiter voranzutreiben und den Bauherren und Planern größerer Holzbauten die Arbeit zu ...


Landwirtschaft

Minister Hauk: "Unser Leitbild ist der wirtschaftlich erfolgreiche bäuerliche Familienbetrieb"


Württembergische Weinbautagung in Weinsberg

STS Gurr-Hirsch: „Unsere Weinbaupolitik will einen verlässlichen Rahmen geben, der Freiräume für unternehmerisches Handeln schafft“


Großer Auftaktdialog zum Ländlichen Raum

Hauk: „Die größte Stärke des Ländlichen Raumes sind die Menschen, die in ihm leben und dessen Zukunft aktiv mitgestalten.“


Geoinformation

Minister Hauk: „Von Buchen aus wird zukünftig die Genauigkeit von Satellitendaten kontrolliert“

Fußleiste