• Hohenlohe © TMBW

    Ländlicher Raum in Baden-Württemberg

Hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft

Der Ländliche Raum Baden-Württembergs zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft aus. Etwa jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Rund 149 Einwohner kommen damit auf einen Quadratkilometer. Zum Vergleich: im Landesdurchschnitt sind es doppelt so viele. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für das wirtschaftliche Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichraum.

Banner zur Akademie Ländlicher Raum

Ländlicher Raum

Verwandte Meldungen


Ländlicher Raum

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz schreibt Ideenwettbewerb für lokale Online-Marktplätze aus


Förderung

Landesgartenschau 2018 in Lahr eröffnet heute mit einem Festakt


Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum unterstützt Programm zur Nachwuchsgewinnung von Landärzten


Landesgartenschau Lahr

Landesgartenschau Lahr 2018 eröffnet am 12. April und steht unter dem Motto ‚wächst-lebt-bewegt‘


Frauen in der Landwirtschaft

Online-Umfrage für Frauen aus der Landwirtschaft bis 15. Mai 2018 verlängert


Förderung

Rekordsumme von 67 Millionen Euro ELR-Förderung für den Ländlichen Raum


Flurneuordnung und Landentwicklung

Abschlussveranstaltung der Flurneuordnung Oppenau (Ost)


Schwarzwild

Aussetzung der Schonzeit für Schwarzwild greift ab heute


Ländlicher Raum

Innovative Unternehmen im Ländlichen Raum werden gezielt von der Landesregierung unterstützt


Naturparke

Minister Hauk gibt beim Forum Bienenweide den Startschuss für das Projekt ‚Blühende Naturparke‘


Landwirtschaft

Dritter EIP-Förderaufruf läuft ab sofort bis 23. März


Regionale Vermarktung

Staatssekretärin Gurr-Hirsch MdL stellt neuen Restaurantführer vor


Landwirtschaft

Hauk für Entbürokratisierung und mehr Vertrauen in die heimische Landwirtschaft


Forst

Minister Hauk warnt: „Heute und in den kommenden Tagen Wälder meiden - Waldspaziergänge können während und nach dem Sturm lebensgefährlich sein“


Gartenschau

Minister Peter Hauk MdL: „Gartenschauen sind ein Glücksfall für Städte und Kommunen“

Fußleiste