• Hohenlohe © TMBW

    Ländlicher Raum in Baden-Württemberg

Hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft

Der Ländliche Raum Baden-Württembergs zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft aus. Etwa jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Rund 149 Einwohner kommen damit auf einen Quadratkilometer. Zum Vergleich: im Landesdurchschnitt sind es doppelt so viele. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für das wirtschaftliche Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichraum.

Banner zur Akademie Ländlicher Raum

Ländlicher Raum

Verwandte Meldungen


Förderung

Innovative Unternehmen im Ländlichen Raum werden gezielt von der Landesregierung unterstützt


Ländlicher Raum

Übergabe der zweiten Bewilligungsrunde aus dem Förderprogramm ‚Nachhaltige Modernisierung Ländlicher Wege‘


Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum ermöglicht die Einrichtung von Sommerschulen an beruflichen Gymnasien im Ländlichen Raum an sechs Pilotstandorten, Land stellt ...


Landesgartenschau

Staatssekretärin Gurr-Hirsch eröffnet zwei Ausstellungen im Treffpunkt Baden-Württemberg auf der Landesgartenschau in Lahr


Förderung

Ministerrat vergibt Landesgartenschauen und Gartenschauen im Zeitraum 2026 bis 2030


Landentwicklung

Abschlussveranstaltung Flurneuordnung Osterburken-Bofsheim / Vorstellung Geschäftsbericht 2017 ‚Geoinformation und Landentwicklung‘


Ländlicher Raum

Tagung vom 28. Juni zur Zukunft der Mobilität im Ländlichen Raum in Waiblingen


Ländlicher Raum

Bahnfahrt zeigt Themenvielfalt auf dem Land / Förderprogramme setzen Impulse für nachhaltige Wertschöpfung


Landentwicklung

Große Fachtagung Geoinformation und Landentwicklung


Ländlicher Raum

Minister Hauk gibt Ergebnisse des Landesentscheids bekannt / Ulm (Teilgemeinde der Stadt Renchen) im Ortenaukreis siegt beim Landesentscheid des Dorfwettbewerbs ...


Ländlicher Wegebau

Übergabe der ersten Bewilligungen aus dem Förderprogramm "Nachhaltige Modernisierung Ländliche Wege"


LEADER

Land gibt weitere 20 Millionen Euro für den LEADER-Prozess frei


Flurneuordnung

Abschluss der Bauarbeiten in der Rebflurneuordnung Vogtsburg-Burkheim (Nonnental)


Förderprogramme

Zehnte Auswahlrunde der Technologie-Förderung Spitze auf dem Land abgeschlossen


Ländlicher Raum

Minister Hauk stellt erste Studie deutschlandweit zur Ladeinfrastruktur im Ländlichen Raum vor

Fußleiste