Kloster-Schöntal

Ländlicher Raum

Mit hoher Lebensqualität und Wirtschaftskraft stark in der Fläche

Der Ländliche Raum Baden-Württembergs zeichnet sich durch eine hohe Lebensqualität und Wirtschaftskraft aus. Etwa jeder dritte Baden-Württemberger lebt im Ländlichen Raum. Rund 149 Einwohner kommen damit auf einen Quadratkilometer. Zum Vergleich: im Landesdurchschnitt sind es doppelt so viele. Der Ländliche Raum wirkt als starker Motor für das wirtschaftliche Wachstum, aber auch für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig erfüllt er wichtige Aufgaben als naturnaher Erholungs- und Ausgleichsraum.

Traktor auf dem Feld
  • Landwirtschaft

Politik für den ländlichen Raum

Die Art und Weise, wie wir unsere Lebensmittel produzieren, ist zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema geworden. Verbraucherinnen und Verbraucher wollen nicht nur sichere und gesunde Lebensmittel, sondern haben auch hohe Ansprüche an deren Erzeugung in Bezug auf Klima-, Umweltschutz und Tierwohl.

Ländlichen Raum stärken
  • Förderprogramme

Vorausschauende Strukturpolitik

Die Stärken des Ländlichen Raums auszubauen und gleichzeitig nachteiligen Folgen des Strukturwandels entgegenzuwirken, ist Aufgabe und Ziel verschiedener Förderprogramme, die zum Teil mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union in Baden-Württemberg realisiert werden. 

Flurneuordnung in Baden-Württemberg
  • Flurneuordnung

Flurneuordnung und Landentwicklung

Die Flurneuordnung ist ein Bodenordnungsverfahren zur ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Räume. Ihr Ziel ist die Verbesserung von Produktions- und Arbeitsbedingungen in Land- und Forstwirtschaft und Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Gemeinde Niedernhall im Hohenlohekreis
  • Ländlicher Raum

Modellprojekte und Studien

Neue Herausforderungen brauchen neue Ideen. Daher erprobt das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz auch außergewöhnliche Lösungsansätze im Rahmen von Modellprojekten.

Ländlicher Raum
  • Gesamtstrategie

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Ziel der Landesregierung sind gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land. Für eine kluge Strukturpolitik benötigen wir eine Gesamtstrategie für den Ländlichen Raum sowie Lösungen aus einem Guss. Genau hier setzt der Kabinettsausschuss Ländlicher Raum an.

Biogasanlage und Windräder
  • Ländlicher Raum

Innovation und Energiewende

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Daher ist der zügige Ausbau des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung ein zentrales Ziel der Landesregierung.
 

Aktuelles

Landleben und Landlieben. Blick auf den ländlichen Raum
  • LÄndlicher Raum

,Junges Wohnen‘ zeigt Praxis-Konzepte zur Wiederbelebung ungenutzter Gebäude

  • Förderung

Bund startet Online-Konsultation zur künftigen Ausrichtung der Kohäsionspolitik für die EFRE-Förderperiode nach 2027

Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL. (Bild: KD Busch)
  • Ländlicher Raum

Minister Peter Hauk im Kommunaldialog mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern des Landkreises Konstanz

Menschen
  • Ländlicher Raum

Studie ‚Jung und Engagiert im Ländlichen Raum‘ untersucht ehrenamtliches Engagement junger Menschen

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • Ländlicher Raum

Bewerbungen für Förderprogramm ‚Spitze auf dem Land!‘ noch möglich

Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL. (Bild: KD Busch)
  • Ländlicher Raum

Minister Peter Hauk im Kommunaldialog mit den Landkreisen Lörrach und Reutlingen

Landesgartenschau in Überlingen
  • Förderung

Förderbescheide für Landesgartenschauen 2027 in Bad Urach und 2028 in Rottweil übergeben

Feldweg
  • Ländlicher Raum

Übergabe Bewilligungsbescheide zur Modernisierung kommunaler Infrastruktur

Der Albtrauf
  • Ländlicher Raum

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum unterstützt das Programm ‚Beteiligungstaler‘

Weihnachtsbaum-Anbau
  • Landwirtschaft

Herkunfts- und Qualitätszeichen geben Orientierung, um regional erzeugte Bäume zu finden

  • Ländlicher Raum

28. bundesweiter Wettbewerb ,Unser Dorf hat Zukunft‘ ausgelobt

Glühbirne
  • Spitze auf dem Land

Auswahlrunde der Förderlinie ‚Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg‘ mit Rekordbeteiligung entschieden

  • Ländlicher Raum

GAP-Förderprogramme des Landes anhand von ,best practice‘-Beispielen in Berlin vorgestellt

Landentwicklung
  • Ländlicher Raum

Abschlussveranstaltung der Flurneuordnung Bad Wimpfen (Winterberg)

Der Albtrauf
  • Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Halbzeitbilanz des Kabinettsausschusses Ländlicher Raum

Weg im ländlichen Raum
  • Ländlicher Raum

Sechs Städte und Gemeinden erhalten zur Modernisierung Ländlicher Wege Fördermittel von rund 327.000 Euro

Blick auf Müllheim-Hügelheim

Das Konzept der Schwerpunktgemeinden im ELR wird zukunftsorientiert weiter entwickelt

Bürgerbus
  • Ländlicher Raum

LEADER-Projekt: Interkommunaler Bürgerbus - Mobilität und Erreichbarkeit im Ländlichen Raum

Blick nach Menzenschwand (Foto: Regierungspräsidium Freiburg)
  • Ländlicher Raum

Abschlussveranstaltung Flurneuordnung Baiersbronn-Tonbach

Schwarzwald (Bild: GettyImages)
  • Ländlicher Raum

Modellprojekt ‚CoworkingLand BW‘ startet im Landkreis Calw

Hofwirtschaft und Hotel „Ellgass“ in Eglofs
  • Förderung

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) fördert unterjährig 162 Projekte

Landleben
  • Ländlicher Raum

Dorfgemeinschaftshäuser und Dorfgaststätten sind wichtige Bausteine lebendiger Gemeinden

  • Ländlicher Raum

BUGA 23 Mannheim: Ausstellungseröffnung ´Wir lassen die Zukunft im Dorf´

Ländlicher Raum
  • Ländlicher Raum

Kabinettsausschuss Ländlicher Raum: 33. und 34. Juryentscheidung zum Projekt ‚Gut Beraten!‘

„Forum erlebnis:holz“ in Bernau
  • Holzbau

Holzbau-Offensive: 3. Forum ‚Auf Holz bauen‘ der Ingenieurkammer Baden-Württemberg