Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum - Wir lassen die Zukunft im Dorf

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

Der Ländliche Raum in Baden-Württemberg ist gut aufgestellt. Um Baden-Württembergs starke und dezentrale Struktur zu erhalten, bietet das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, kurz ELR, das komplette Paket der integrierten Strukturentwicklung. Zeitgemäße Wohnangebote, lebendige Ortskerne, einladende Plätze und Grünanlagen, intakte Infrastrukturen – gute Ideen und durchdachte Maßnahmen halten den Ländlichen Raum auch in Zukunft attraktiv.

Bäckerei
  • ELR

ELR - Sonderlinie Dorfgastronomie

Mit der Sonderlinie Dorfgastronomie wird 2020/21 ein verstärkter Fokus im ELR gesetzt. Damit sollen die eng verwobenen Bereiche Gastronomie und Grundversorgung verstärkt gefördert werden. Beide sind für den Ländlichen Raum und darüber hinaus von großer Bedeutung.

  • ELR

25 Jahre ELR

Die heutige Stärke des Ländlichen Raums in Baden-Württemberg spiegelt auch die Stärke des ELR wider. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns einige umgesetzte Projekte näher angeschaut und als Beispiele dokumentiert.

Stubersheimer Hof
  • ELR

Das 1x1 des ELR

Mit dem ELR unterstützt das Land die integrierte Strukturentwicklung im Ländlichen Raum. Die Förderkriterien passen sich an gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen an. Seit zum Beispiel auch auf dem Land der Wohnraum Mangelware ist, wird neuer, zeitgemäßer Wohnraum besonders intensiv gefördert.

Blick auf Haiterbach
  • ELR

Schwerpunktgemeinden

Schwerpunktgemeinden bringen mit klaren Entwicklungskonzepten gemeinsam mit ihren Bürgern ihre Gemeinde voran. Im Fokus steht dabei vor allem der Umgang mit der demografischen Entwicklung, eine flächensparende  Siedlungsentwicklung sowie der Schutz von Natur und Landschaft.

Firma WMB Ventilatoren GmbH in Obersontheim
  • ELR

Spitze auf dem Land

Mit der im ELR angesiedelten Förderlinie „Spitze auf dem Land! Technologieführer Baden-Württemberg“ fördern Land und EU innovationsorientierte Unternehmen. Diese sind von besonderer Bedeutung für den Ländlichen Raum, da sie die ausgeglichene Struktur Baden-Württembergs prägen und Kerne für Innovationen und Zukunftsfähigkeit sind.

„Forum erlebnis:holz“ in Bernau
  • ELR

Baukultur im Ländlichen Raum

Lebendige Orts- und Stadtkerne, einladende Plätze und Grünanlagen, intakte Infrastrukturen – Baukultur in ihrer regionalen Vielfalt prägt die Lebensqualität in unseren Städten und Gemeinden und hat daher strukturpolitische Bedeutung.