Der Minister

Biografie

Der Minister

  • Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. (Bild: © MLR/Potente)

    Bild: © MLR / Jan Potente

Minister Peter Hauk MdL

  • Geboren am 24. Dezember 1960 in Walldürn
  • katholisch
  • verheiratet
  • drei Kinder


Ausbildung/Beruf

  • 1980 Abitur
  • 1980 bis 1981 Wehrdienst
  • Studium der Forstwissenschaften in Freiburg, Diplom Forstwirt 1987, Große Forstliche Staatsprüfung 1989
  • 1989 bis 2002 Forsteinrichter bei der Forstdirektion Freiburg, stellvertretender Leiter des Staatlichen Forstamtes Schöntal (Jagst) und Projektleiter bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
  • 2002 bis 2005 Leiter des Forstamtes Adelsheim
  • 2005 bis 2010 Minister für Ernährung und Ländlichen Raum
  • 2010 bis 2015 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
  • 2015 bis 2016 erster stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
  •  seit 12. Mai 2016 Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz


Politische Funktionen

  • seit 27. April 1992 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg  als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Neckar-Odenwald
  • seit 2013 Bezirksvorsitzender der CDU Nordbaden
  • 1996 bis 1998 Vorsitzender des Arbeitskreises Ländlicher Raum der CDU-Landtagsfraktion und agrarpolitischer Sprecher der Fraktion
  • 1998 bis 2005 stellv. Fraktionsvorsitzender in den Geschäftsbereichen Umwelt/Verkehr und Ländlicher Raum/Landwirtschaft
  • 1993 bis 2013 stellvertretender Bezirksvorsitzender der CDU Nordbaden
  • 1999 bis 2004 Kreisrat und Mitglied der Regionalversammlung Unterer Neckar
  • 2007 Vorsitzender der Verbraucherschutzministerkonferenz

Verwandte Meldungen


Ländlicher Raum

Bedeutung des Miteinanders von Kirche und Politik im Fokus bei der 2. Badisch-Württembergischen Landkirchenkonferenz


Genussgipfel

Preisverleihung ‚Genussbotschafter Baden-Württemberg‘ auf dem 6. Genussgipfel im Barockschloss Mannheim


Tierseuche

Afrikanische Schweinepest: Baden-Württemberg probt mit Tierseuchenübung den Ernstfall


Lebensmittelkontrolle

‚Lebensmittel im Fokus‘ beim Tag der offenen Tür im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Sigmaringen (CVUA)


Kabinettsausschuss Ländlicher Raum

Land zeichnet die Gewinner des Ideenwettbewerbs ‚Lokaler Online-Marktplatz‘ aus und stellt Fördermittel in der Höhe von insgesamt 1.227.400,00 Euro bereit


Förderung ländlicher Wegebau

Zum dritten Mal kann das Land mehreren Gemeinden Mittel zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege zur Verfügung stellen


Holz

Verleihung des baden-württembergischen Holzbaupreises


Weinbau

Bei Konferenz Weinbau. Zukunft. Donauraum. stehen die Auswirkungen des Klimawandels auf den Weinbau und den Weintourismus im Mittelpunkt


Weinbau

Verleihung der Preise für die besten Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten im Rahmen der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA


Weinbau

Große Erfolge baden-württembergischer Betriebe beim Deutschen Rotweinpreis


Landwirtschaft

Verwaltungsverfahren für Dürrehilfe läuft an


Landeswettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft'

Gewinner des Wettbewerbs ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ ausgezeichnet


Förderprogramm

Förderprogramm ‚Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg‘: Drei Millionen Euro für innovative Unternehmen im Ländlichen Raum


Ernährung / Verbraucherschutz

Hofnahe Schlachtungen - neue Wege für hochwertiges und regionales Fleisch ‚Von Daheim‘


Preisverleihung

Verleihung des Forschungspreises ‚Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch‘ Baden-Württemberg 2018