Lebensmittel- und Produktwarnungen

Aktuelle Warnhinweise
  • 30.03.2016

Lebensmittel- und Produktwarnungen

  • Zu den Lebensmittel- und Produktwarnungen

Hier finden Sie aktuelle Warnungen zu Lebensmitteln, Futtermitteln, Bedarfsgegenständen und kosmetischen Mitteln, die sich in Baden-Württemberg auf dem Markt befinden und bereits an Verbraucherinnen oder Verbraucher abgegeben wurden. Die hier veröffentlichten Informationen sind von den Unternehmern oder von der amtlichen Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung veranlasst worden und haben überregionale Bedeutung. Diese öffentlichen Warnungen dienen der Gefahrenabwehr vor einer möglichen Gesundheitsgefährdung des Verbrauchers oder vor einer erheblichen Irreführung.

K-Classic Delikatess Rotkohl K-Classic Delikatess Rotkohl

  • K-Classic Delikatess Rotkohl

    14.11.2017

    K-Classic Delikatess Rotkohl
    EAN 4300175162333
    Mindesthaltbarkeitsdatum:  31.12.2020
    und der Charge ML3 L6287 alle Uhrzeiten


    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
    Rötelstraße 35
    74172 Neckarsulm

    Presseinformation

    Neckarsulm, 13.11.2017  - Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

    K-Classic Delikatess Rotkohl
    Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g
    EAN 4300175162333

    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum
    31.12.2020
    und der Charge
    ML3 L6287 alle Uhrzeiten
    (Aufdruck am Deckelrand)


    Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Drahtstücke befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können.

    Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen. K-Classic Delikatess Rotkohl mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen ist nicht betroffen.

    Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 0800 1528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

    Anna Münzing, Pressestelle
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
    Rötelstraße 35
    74172 Neckarsulm
    Tel. 07132 94-348114,
    presse@kaufland.de , www.kaufland.de


Sonnenblumenöl Salatoff Sonnenblumenöl Salatoff

  • 11.11.2017

    Kundeninformation


    Sehr geehrte Kunden,

    Monolith Unternehmensgruppe ruft folgendes Produkt zurück:

    Sonnenblumenöl "Salatoff" 1,0L nicht raffiniert

    MHD 14.03.2018

    Vor einem Verzehr dieses Produktes raten wir vorsorglich ab.

    Sie können betroffene Ware im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

    Wir bedauern, dass es trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Herstellung sowie umfassenden internen Kontrollen zu diesem Vorfall gekommen ist und entschuldigen uns für die daraus entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Für Verbraucheranfragen steht Ihnen eine kostenlose

    Hotline Nummer - 0800 66 66 548

    zur Verfügung.

    Ihre Monolith Unternehmensgruppe

Mina Gewürze Pfeffer schwarz Mina Pfeffer

  • Mina Gewürze Pfeffer schwarz, 80g
    Mina Gewürze Pfeffer gemahlen, 500g

    Wichtige Kundeninformation

    Mina Gewürze informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Mina
    Gewürze Pfeffer gemahlen, 500g“ und „Mina Gewürze Pfeffer schwarz, 80g“

    München, 10. November 2017

    Das Unternehmen Mina Gewürze ruft aktuell das Produkt "Mina Gewürze Pfeffer gemahlen, 500g (Gastrobox)" und "Mina Gewürze Pfeffer schwarz, 80g (Glas)" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 der Losnummer /Batch 754, hergestellt von Manufcturas Salomon, S.L. aus Spanien, zurück.

    Im Rahmen einer amtlichen Probenahme wurden Salmonellen nachgewiesen. Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

    Das betroffene Produkt „Mina Gewürze Pfeffer gemahlen, 500g“ und „Mina Gewürze Pfeffer schwarz, 80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 und der Losnummer 754 des Unternehmens Mina Gewürze, hergestellt von Manufcturas Salomon, S.L. aus Spanien, wurde in einzelnen türkischen Lebensmittelfachgeschäften ausschließlich in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat der Hersteller Mina-Gewürze sofort
    reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen.

    Das Produkt kann in allen betroffenen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird
    selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Von dem Rückruf ist ausschließlich das in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg verkaufte Produkt „Mina Gewürze Pfeffer gemahlen, 500g“ und „Mina Gewürze Pfeffer schwarz, 80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 und der Losnummer 754 des Unternehmens Mina Gewürze betroffen. Andere in den betroffenen Märkten verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Unternehmens Mina-Gewürze sind von dem Rückruf nicht betroffen.

    Mina-Gewürze entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

     

     

Altapharma Immun-Kur Altapharma Immun-Kur

  • Altapharma Immun-Kur

    09.11.2017

    Altapharma Immun-Kur 7 x 25 ml (Trinkampullen)
    MHD 02/2019
    EAN 4305615399126


    Dirk Rossmann GmbH
    Isernhägener Str. 16
    30938 Burgwedel

    Liebe Kundin, lieber Kunde,

    Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle. Wir rufen daher aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel Altapharma Immun-Kur (Altapharma Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Beta-Glucan und sekundären Pflanzenstoffen) zurück.

    Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2019.

    Dieses finden Sie auf der Unterseite der Verpackung.

    Leider ist nicht auszuschließen, dass das Produkt eine Verunreinigung aufweist. Nach dem Verzehr kann es zu allergieartigen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen v.a. im Gesichts- und Halsbereich, aufsteigendem Hitzegefühl, Schwellungen, Übelkeit und Atembeschwerden kommen.

    Wir bitten Sie, alle Packungen mit dem oben genannten Mindesthaltbarkeitsdatum der Altapharma Immun-Kur (EAN 4305615399126) nicht mehr zu verwenden und in unsere Verkaufsstellen zurückzubringen. Bei Rückgabe wird Ihnen der Kaufpreis selbstverständlich erstattet.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Rossmann Kundenservice unter:
    0800 / 76 77 62 66
    (erreichbar Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr)

    Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Verschiedene Scheibenkäse-Produkte Verschiedene Scheibenkäse-Produkte

  • 08.11.2017

    Scheibenkäse-Produkte der Marke MILRAM sowie verschiedene Handelsmarken

    Die Produktbezeichungen und zugehörigen Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

    Betroffen ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 086 EG


    DMK Deutsche Milchkontor GmbH

    Presseinformation

    Öffentlicher Warenrückruf „Scheibenkäse“

    Bremen, 03. November 2017. Aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, Scheibenkäse-Produkte der Marke MILRAM sowie verschiedener Handelsmarken zurück.

    Gemäß interner Qualitätskontrollen kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen kleine Fremdkörper aus Kunststoff (Verpackungsfolie) zu finden sind. Aufgrund von Art und Form der Kunststoffteilchen kann eine Gesundheitsgefährdung nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden.

    Betroffen ist Ware, die unter den nachfolgend aufgeführten Produktbezeichnungen und Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) vertrieben wird. Es ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 086 EG und nachfolgende MHD’s betroffen:


    Produktbezeichnung
    Alpenmark Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 23.01.2018 und 30.01.2018
    Vertrieb durch: Aldi Süd

    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018 und 31.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Gut&Günstig Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 08.01.2018
    Vertrieb durch: EDEKA

    Produktbezeichnung
    Gutes Land Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 08.01.2018
    Vertrieb durch: Netto Marken-Discount

    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Tip Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: real,-

    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Metro C+C, Klaas + Kock, Globus

    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Kaufland
     
    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 22. und 23.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: REWE

    Produktbezeichnung
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 22.01.2018
    Vertrieb durch: Penny

    Produktbezeichnung
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018 und 31.01.2018
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Dodenhof Posthausen


    Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises, auch ohne Vorlage des Kassenbons, in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.
     
    Die Qualität unserer Produkte hat höchste Priorität für uns. Die DMK GROUP bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Verbraucheranfragen beantwortet unser Kundenservice unter der Hotline 0251 2656 7371.

Mesquite Pulver, 100 g Mesquite Pulver

  • Mesquite Pulver, 100 g

    08.11.2017

    Mesquite Pulver, 100 g
    Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2018
    Charge/Lot. No. APO-180831 (siehe Glasboden)


    Keimling Naturkost GmbH
    Zum Fruchthof 7a
    21614 Buxtehude    

    Wichtige Information

    Als Keimling Kunde wissen Sie, dass uns die Qualität unserer Produkte sehr am Herzen liegt. Im Zuge einer Qualitätskontrolle wurde bei dem Mesquite Pulver eine Qualitätsabweichung festgestellt.

    Von dem Produkt geht keine akute Gesundheitsgefahr aus, doch in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden führen wir aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes einen Rückruf der Ware durch.

    Sollten Sie im Besitz von Mesquite Pulver mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2018 und der Charge/Lot. No. APO-180831 (siehe Glasboden) sein, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter der Telefonnummer: +49(0)4161-51160 (Deutschland), +43(0)1 3191262 (Österreich) und 0800/534 654 (Schweiz).

Scheibenkäse-Produkte der Marke MILRAM ... Scheibenkäse-Produkte der Marke MILRAM ...

  • 08.11.2017

    Scheibenkäse-Produkte der Marke MILRAM
    sowie verschiedene Handelsmarken

    Die Produktbezeichungen und zugehörigen Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

    Betroffen ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 086 EG


    DMK Deutsche Milchkontor GmbH

    Presseinformation

    Öffentlicher Warenrückruf „Scheibenkäse“

    Bremen, 03. November 2017. Aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, Scheibenkäse-Produkte der Marke MIL-RAM sowie verschiedener Handelsmarken zurück.

    Gemäß interner Qualitätskontrollen kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen kleine Fremdkörper aus Kunststoff (Verpackungsfolie) zu finden sind. Aufgrund von Art und Form der Kunststoffteilchen kann eine Gesundheitsgefährdung nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden.

    Betroffen ist Ware, die unter den nachfolgend aufgeführten Produktbezeichnungen und Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) vertrieben wird. Es ist nur Ware mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE-NI 086 EG und nachfolgende MHD’s betroffen:

    Produktbezeichnung
    Alpenmark Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 23.01.2018 und 30.01.2018
    Vertrieb durch: Aldi Süd


    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018 und 31.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Gut&Günstig Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 08.01.2018
    Vertrieb durch: EDEKA


    Produktbezeichnung
    Gutes Land Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 08.01.2018
    Vertrieb durch: Netto Marken-Discount


    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Tip Maasdamer 45% Scheiben 300g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: real,-


    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Metro C+C, Klaas + Kock, Globus


    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Kaufland

     
    Produktbezeichnung
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 22. und 23.01.2018
    MILRAM Buttjer 45% Scheiben 175g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: REWE


    Produktbezeichnung
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 22.01.2018
    Vertrieb durch: Penny


    Produktbezeichnung
    MILRAM Benjamin 48% Scheiben 175g MHD 23.01.2018 und 31.01.2018
    MILRAM Burlander 48% herzhaft-würzig 150g MHD 23.01.2018
    Vertrieb durch: Dodenhof Posthausen


    Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises, auch ohne Vorlage des Kassenbons, in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.
     
    Die Qualität unserer Produkte hat höchste Priorität für uns. Die DMK GROUP bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Verbraucheranfragen beantwortet unser Kundenservice unter der Hotline 0251 2656 7371.

DAS gesunde PLUS Immun Wochenkur Trinkampullen, 7 Stück DAS gesunde PLUS Immun Wochenkur Trinkampullen, 7 Stück

  • Immun Wochenkur

    06.11.2017

    DAS gesunde PLUS Immun Wochenkur Trinkampullen, 7 Stück
    MHD: 12/2018 und 02/2019


    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
    Carl-Metz-Straße 1
    76185 Karlsruhe

    Verbraucherinformation:

    Karlsruhe, 4. November 2017

    dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „DAS gesunde PLUS Immun Wochenkur Trinkampullen, 7 St.“ zurück. Betroffen ist die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 12/2018 und 02/2019.

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf dem Boden der Verpackung zu erkennen. Grund für den Rückruf: Es ist nicht auszuschließen, dass es nach dem Verzehr zu allergischen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen, Schwellungen oder Brennen kommen kann.

    Unsere Kunden werden dringend gebeten, das Produkt mit oben genannten MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.


    Weitere Informationen für Kunden:
    dm-ServiceCenter dm-drogerie markt
    Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei)
    servicecenter@dm.de
    Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr

    www.dm.de

    Medienkontakt:
    dm-drogerie markt, Herbert Arthen
    Tel.: 0721 5592-1195
    herbert.arthen@dm.de

Glühweine der Binderer St. Ursula Weinkellerei GmbH Glühweine

  • 03.11.2017

    Presseinformation über einen nationalen Waren-Rückruf zweier Artikel

    Bingen am Rhein, 02. November 2017


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die „Binderer St. Ursula Weinkellerei GmbH“ informiert:

    Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die „Binderer St. Ursula Weinkellerei GmbH“ die Artikel „Münchner Christkindlmarkt vorm Alten Rathaus Glühwein“ und „Rauschgoldengel Glühwein vom Nürnberger Christkindlmarkt“ in der 1,00-Liter Flasche zurück.
    Betroffen ist ausschließlich Ware beider Artikel mit der auf der Rückseite vermerkten Losnummer L-17249U und L17250U. Beide Artikel werden ausschließlich im Lebensmitteleinzelhandel angeboten.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in Einzelfällen zu Gärprozessen mit Hefen kommt bzw. gekommen ist. Dieser Gärungsprozess kann zu einem Druckaufbau in der Flasche bis zu einem Bersten der Flasche führen. Kunden, die das Produkt gekauft haben, werden gebeten, die Flasche vorsichtig in eine Tüte zu verpacken und diese zu verschließen und sofort im Restmüll zu entsorgen.

    Die „Binderer St. Ursula Weinkellerei GmbH“ und die betroffenen Einzelhandelsunternehmen haben aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen. Eine unbekannte Anzahl an Flaschen ist jedoch an den Endverbraucher abgegeben worden.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Binderer St. Ursula Weinkellerei GmbH


    www.binderer.de

Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80 g Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80 g

  • WICHTIGE KUNDENINFORMATION

    „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“

    Der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“.

    O'Grove  (Pontevedra),  31.  Oktober  2017:  Der  spanische  Hersteller  Conservas  Selectas  de  Galicia S.L. ruft aktuell die Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch - Aroma“ und „mit natürlichem Paprika - Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 zurück.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt natürlich vor kommende Salzkristalle enthalten sind, die von Kunden mit Glassplittern verwechselt werden können. Bei diesen kristallinen Formen handelt  es  sich  um  sogenannte  Struvit - Kristalle,  die  sich  im  Rahmen  des  Herstellungsprozesses  von Fischkonserven  aus  dem  Fischereierzeugnis  und  anhaftendem  Seewasser  bilden  können. Wenn  Kunden ungünstig auf diese Salzkristalle beißen, können Verletzungen im Mundraum nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund  der  möglichen  Verletzungsgefahr,  sollten  Kunden  den  Rückruf  unbedingt  beachten  und  das Produkt nicht verzehren.

    Die betroffenen Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem Paprika-Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 des Herstellers  Conservas Selectas  de  Galicia  S.L.  wurden bei  Lidl  Deutschland  verkauft.  Aus  Gründen  des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf  genommen.  Das  Produkt  kann  in  allen  Lidl - Filialen  zurückgegeben werden.  Der  Kaufpreis  wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Von  dem  Rückruf  sind  ausschließlich  die  Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem   Paprika-Aroma“  des  Produktes  „Sol  &  Mar  Riesenkalmarstücke,  3x80g“  mit  dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L . betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers Conservas Selectas
    de Galicia S.L., sind von dem Rückruf nicht betroffen.

    Der Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Verschiedene Wurstwaren der Firma Wilhelm Brandenburg Wurstwaren der Firma Wilhelm Brandenburg

  • Hersteller :
    Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG
    Wächtersbacher Straße 101
    60386 Frankfurt am Main

    Grund der Warnung:    Kontamination mit Reinigungsflüssigkeit

    Die Firma Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG, Frankfurt, ruft verschiedene Wurstwaren (Bedienungs- und Selbstbedienungsware) zurück.

    Betroffen sind folgende Produkte:

    Selbstbedienungsware:

    • Wilhelm Brandenburg Bierschinken 100 g; MHD 25.10. 2017 bis 06.11.2017
    • Wilhelm Brandenburg Jagdwurst 100 g; MHD 27.10. 2017 bis 06.11.2017
    • Wilhelm Brandenburg Aufschnitt Trio 100 g; MHD 26.10.2017 bis 06.11.2017
    • Wilhelm Brandenburg Fleischkäse grob 100 g; MHD 26.10.2017 bis 03.11.2017


    Bedienungsware:

    (Bierschinken, Jagdwurst, Fleischkäse grob), die in der Zeit vom 09.10.2017 bis 26.10.2017 gekauft wurde.


    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Verbraucherinformation.

Feine Küche J. Langbein "Minestrone" Minestrone

  • 23.10.2017

    Pressemitteilung / Produktrückruf
    vom 20.10.2017

    Im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes rufen wir das Produkt Minestrone der Marke Feine Küche J. Langbein mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020 zurück.

    Im Rahmen unserer permanenten Kontrollen zur Qualitätssicherung haben wir festgestellt, dass während des Produktionsprozesses vereinzelt eine andere Suppe verarbeitet wurde, als auf dem vorgesehenen Etikett deklariert ist. Das in fälschlicher Weise abgefüllte Produkt enthält Zutaten mit nicht deklarierten Allergenen (Weizen, Lactose, Soja, Senf und Ei).

    Menschen mit einer Allergie auf die genannten Bestandteile sollten das Produkt nicht verzehren. Für Menschen ohne diese Allergien ist das Produkt uneingeschränkt zum Verzehr geeignet!

    Andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen!


    Beim Öffnen der Dose wird der aufmerksame Verbraucher in seiner Produkterwartung die Unterschiedlichkeit sofort erkennen, da sich die Suppen in der Konsistenz deutlich unterscheiden. So ist die eigentliche Minestrone eine klare, leicht rötliche Brühe mit Einlage, die fälschlicher Weise abgefüllte Suppe ist von gelblicher, dickflüssiger Konsistenz.

    Wir bitten alle Kunden das Produkt mit dem o. g. MHD direkt an die Einkaufsstätte
    zurückzugeben oder wenden sich direkt an die Feine Küche Jürgen Langbein GmbH,
    Feldstraße 7, 24568 Kaltenkirchen.

    Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und bitten um Entschuldigung.

    Feine Küche Jürgen Langbein GmbH, Kaltenkirchen

Gewürzmischung Orientgewürz Orientgewürz

  • 23.10.2017

    Heuschrecke Naturkost GmbH
    Redcarstr. 50a
    D-53842 Troisdorf-Spich
    Tel. 02241 / 3 97 26-0
    Fax 02241 / 3 97 26-99

    19. Oktober 2017

    Rückruf: Orientgewürz, Gewürzmischung von Heuschrecke

    Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Kundinnen

    Aufgrund eines singulären Salmonellenbefunds in einer größeren Partie ägyptischen Schwarzkümmels müssen wir folgende Chargen unseres Orientgewürz mit Schwarzkümmel zurückrufen.
    Der Verbraucherschutz steht im Vordergrund.

    Orientgewürz gemahlen mit Schwarzkümmel
    Abpackung: 30g-Dose (Art.nr. 32090)

    Chargen 2979 MHD : 17.03.19
    3688 MHD von: 01.09.19 bis: 08.09.19


    Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich innerhalb einiger Tage nach
    Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und
    leichtem Fieber.

    Andere Chargen sind nicht betroffen.
    Schwarzkümmel der Marke Heuschrecke ist nicht betroffen.

    Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ursula Stübner, Heinz-Dieter Gasper

    Heuschrecke Naturkost GmbH
    Tel.: 02241 – 39726-0, E-Mail: bio@heuschrecke.com

Fischburger Fa. Pickenpack Fischburger Fa. Pickenpack

  • 20.10.2017

    Fischburger paniert, 75g

    MHD 02/2019
    LOT 7236 F

    Fa. Pickenpack Seafoods GmbH
    Schmiedestraße 16
    D-26632 Riepe/ Ihlow

    Es ist nicht auszuschließen, dass sich in den Fischburgern der Lot-Nr. 7236F, MHD 02/2019 metallische Fremdkörper befinden.

Wagner Piccolinis der Sorte Tomate-Mozzarella Wagner Piccolinis

  • 19.10.2017

    Wagner ruft "Piccolinis" der Sorte Tomate-Mozzarella zurück

    Frankfurt am Main, 19. Oktober 2017:

    Die Nestlé Wagner GmbH, Nonnweiler, warnt vorsorglich vor dem Verzehr von „Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella. Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte mit der Chargennummer 72297017L2. Diese Nummer befindet sich auf der Seitenlasche der Verpackung.

    Der Produktrückruf betrifft ausschließlich "Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella, bei denen in Produkten der genannten Charge der Verdacht auf Glas-Fremdkörper besteht. Alle anderen Wagner Produkte sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

    Verbraucher, die "Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella mit der entsprechenden Chargennummer gekauft haben, können diese über den Handel zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

    Weitere Informationen zum Rücknahmeverfahren erhält man auf der Wagner-Webseite www.wagner-pizza.de sowie über die Verbraucherhotline 0800 - 5891263.

    Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wagner bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei seinen Verbrauchern und Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Pressekontakt

    Nestlé Deutschland AG Hartmut Gahmann Telefon: (069) 6671 3717  hartmut.gahmann@de.nestle.com

     

     

Landmark Hähnchen Nuggets Hähnchen Nuggets

  •  

    18.10.2017

    Vossko GmbH & Co.KG, 48346 Ostbevern

    Vertrieb über Penny-Markt

    Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir den Artikel „Landmark Hähnchen Nuggets“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.07.2018 zurück.

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch eine Vermischung von Faltschachteln einzelne Packungen mit der Bezeichnung „Landmark Hähnchen Nuggets“ das Produkt „Backteignuggets“ enthalten. Das Produkt „Backteignuggets“ enthält die allergenen Zutaten Molkenpulver, Senf und Sellerie, die auf den Packungen mit der Bezeichnung „Landmark Hähnchen Nuggets“ nicht deklariert sind. Dies kann bei Personen, die an einer Milch-, Senf- und/oder Sellerieunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb diesem Personenkreis dringend von dem Verzehr abgeraten wird. Wir haben das Produkt in allen betroffenen PENNY-Märkten aus dem Verkauf nehmen lassen. Der Rückruf betrifft ausschließlich die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.07.2018.

    Kunden können das Produkt auch ohne Vorlage eines Kaufbelegs im jeweiligen Markt gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Sultans Freude mit / ohne Datteln (Frischkäsezubereitung) Sultans Freude mit / ohne Datteln (Frischkäsezubereitung)

  • 16.10.2017

    Sultans Freude mit / ohne Datteln
    (Frischkäsezubereitung)

    Mindesthaltbarkeitsdaten rücklaufend bis zum 17.11.2017

    Hof Butendiek Vertriebs GmbH,
    Reitlanderstr. 1, 26937 Stadland

    Rückruf Sultans Freude mit Datteln und ohne Datteln

    Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

    aufgrund von Salmonellen-Befall im Schwarzkümmel ruft der Vertrieb von Hof-Butendiek den Frischkäse Sultans Freunde mit Datteln und ohne Datteln mit den Mindesthaltbarkeitsdaten rück-laufend bis zum 17.11.2017 zurück.
    Der Salmonellen-Befall ist durch die zugeführte Zutat Schwarzkümmel entstanden.

    Die betroffene, noch vorhandene Ware muss entsorgt oder kann zurückgege-ben werden.

    Eine Warnmeldung für den Verbraucher ist nötig.

    Eine Salmonellose äußert sich innerhalb weniger Stunden bis einiger Tage nach dem Verzehr eines befallenen Lebensmittels in Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlichen Erbrechen sowie leichtem Fieber. Personen, die nach Verzehr schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztlichen Rat einholen.

dark dark chocolate dark dark chocolate

  • dark dark chocolate

    11.10.2017

    dark dark chocolate
    - Bio Zartbitterschokolade, 100g
    Alle Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 31.03.2019
    EAN-Code: 8713031775800


    Les Chevaliers B.V., Luzernestraat 39
    NL - 2153 GM Nieuw-Vennep

    Vertrieb über Penny Markt

    Die Firma Les Chevaliers BV ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel:

    dark dark chokolate - Bio Zartbitter-schokolade
    Alle Mindesthaltbarkeitsdaten
    EAN-Code: 8713031775800


    zurück.

    Das Produkt enthält nicht deklarierte Milch- (Casein-)/ und Sojabestandteile.

    Das kann bei Personen, die an einer Milch-/Soja-unverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird.

    Das Unternehmen hat umgehend reagiert und vorsorglich das betroffene Produkt sofort aus dem Verkauf nehmen lassen.

    Kunden können die Produkte im jeweiligen Penny-Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.

    Die Firma Les Chevaliers BV entschuldigt sich für die eingetretenen Unannehmlichkeiten.

Damennachthemd, BH und Hipster Damennachthemd, BH und Hipster

  • Damennachthemd, BH und Hipster

    18.09.2017

    Damennachthemd, BH und Hipster
    Artikel-Nummern:
    A.28055 (BH)
    A.28057 (Hipster)
    A.28059 (Nachthemd)


    Verkaufszeitraum April 2017 bis August 2017

    Zeeman textielSupers GmbH
    Hagsche Str. 66-68
    47533 Kleve

    WICHTIGE SICHERHEITSWARNUNG

    Eine Überprüfung hat ergeben, dass die Träger des Nachthemds und das Gummi des Hipsters und des BHs mit den Artikelnummern28055/56/57/58/59 einen zu hohen Gehalt an verbotenen Farbstoffen enthalten. Deshalb erfüllen diese Artikel nicht den Sicherheitsanforderungen, die Zeeman an seine Artikel stellt. Diese Artikelwurden im Zeitraum vom April 2017 bis August 2017 verkauft. Sollte sich dieser Artikel in Ihrem Besitz befinden, möchten wir Sie bitten, den Artikel in eine Zeeman-Filiale in Ihrer Nähe zurückzubringen. Dort erhalten Sie sofort Ihr Geld zurück. Zeeman legt großen Wert auf Qualität und Sicherheit und unternimmt alles, damit nur sichere Produkte verkauft werden.
    Wir bitten vielmals um Entschuldigung.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei: Zeeman zeeman@zeeman.com Tel. +31 (0) 172 482 911

Thymian gerebelt, Esas Kekik Thymian gerebelt

  • 25.09.2017

    Verbraucherinformation

    Warenrückruf

    Gewürzmühle/paradies, warnt vor Verzehr von Thymian gerebelt der eigenen Marke „Gewürzmühle/paradies“, aufgrund von Salmonellen.

    Friedberg, 20.09.2017. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, ruft das Unternehmen Gewürzmühle/paradies Friedberg, nachfolgend genannte Produkte zurück.

    Vom Verzehr des folgenden Produktes wird daher abgeraten:

    • Thymian gerebelt, Esas Kekik


    Gewürzparadies Friedberg, Baharat Cenneti
    Pfingstweide 5, 61169 Friedberg
    MHD 09/2019

    Beutel:  20 gr
    Beutel:  25 gr
    Beutel:  35 gr
    Beutel: 250 gr
    PET:    130 gr
    PET:     50 gr

    Salmonellen können Magen-Darm Erkrankungen wie z. B. Durchfall hervorrufen. Der o. g. Artikel sollte daher nicht mehr verwendet werden.

    Andere Sorten und andere Artikel des Herstellers „Gewürzmühle/paradies Friedberg“ sind davon nicht betroffen.

    Wir bedauern, dass wir Ihnen diese Unannehmlichkeiten bereiten.

    Noch vorhandene Packungen des genannten Artikels, mit dem entsprechenden MHD können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.

    Zum Hintergrund: Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien. Sie können beim Menschen Infektionen auslösen, die mit Symptomen wie Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber, Erbrechen, Übelkeit einhergehen. Diese Symptome können bei Klein-kindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten. Sollten sich nach dem Verzehr des Produktes oben-stehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich einen Arzt auf.

    Verbraucheranfragen beantworten wir gerne unter:
    Gewuerzmuehle-Friedberg@t-online.de 

dmBio Linseneintopf dmBio Linseneintopf

  • dmBio Linseneintopf

    13.09.2017

    dmBio Linseneintopf 400 g
    Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2020


    dm-drogierie markt
    GmbH + Co. KG
    Carl-Metz-Str. 1
    76185 Karlsruhe

    Verbraucherinformation: dm ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Linseneintopf 400 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2020 zurück

    Karlsruhe, 13. September 2017.

    dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Linseneintopf 400 g“ zurück. Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.05.2020.

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf der Unterseite der Dose zu erkennen.

    Grund für den Rückruf: Es ist nicht auszuschließen, dass Kunststoffteile in die Dosen mit dem MHD 30.05.2020 gelangt sein könnten.

    Unsere Kunden werden gebeten, das Produkt mit oben genanntem MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Weitere Informationen für Kunden:
    dm-ServiceCenter
    Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei)
    E-Mail: servicecenter@dm.de
    Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr
    www.dm.de

    Medienkontakt:
    dm-drogerie markt, Hervert Arthen
    Tel.: 0721 5592-1195, Fax: 0721 62514-90
    E-Mail: herbert.arthen@dm.de

Hanfsamen geschält Hanfsamen geschält

  • Hanfsamen geschält

    13.09.2017

    Hanfsamen geschält 200 g, 500 g, 2,5 kg
    MHD: 31.03.2018


    Keimling Naturkost GmbH
    Zum Fruchthof 7a
    21614 Buxtehude

    Qualitätsabweichungen bei dem von Ihnen erworbenen Produkt Hanfsamen geschält mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.03.2018

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    als Keimling Kunde wissen Sie, dass uns die Qualität unserer Produkte sehr am Herzen liegt. Im Zuge einer Qualitätskontrolle wurde bei den geschälten Hanfsamen eine Qualitätsabweichung festgestellt.

    Von dem Produkt geht keine Gesundheitsgefahr aus, doch in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden führen wir aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes einen Rückruf der o.g. Ware durch.

    Wir bitten Sie, das Produkt nicht weiter zu verzehren, sondern zu entsorgen.

    Betroffen ist die Charge mit dem MHD 31.03.2018. Sie finden die Angaben auf der Rückseite der Faltschachtel aufgedruckt. Der Kaufpreis wird Ihnen natürlich umgehend erstattet. Sofern wir Ihre Bankverbindung haben, erfolgt eine Rücküberweisung auf Ihr Konto. Andernfalls schreiben wir Ihnen den Betrag auf Ihrem Kundenkonto gut.

    Wir entschuldigen uns ausdrücklich für diesen Vorfall. Sobald wieder einwandfreie Ware zur Verfügung steht, werden Sie von uns benachrichtigt. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail über die Adresse naturkost@keimling.de und telefonisch unter +49 4161/5116-0.

    Mit freundlichen Grüßen
    Keimling Naturkost GmbH

     

     

enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp

  • enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp

    12.09.2017

    enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp, 80 g
    EAN 4305615464718
    Charge L17045
    MHD: 01/2018


    Dirk Rossmann GmbH
    Isernhägener Str. 16
    30938 Burgwedel

    ROSSMANN ruft enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp zurück
    leider es ist nicht auszuschließen, dass sich Glassplitter in dem Artikel enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können. Rossmann hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen.

    Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir rufen daher aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes diesen Artikel zurück. Wir bitten darum, alle Packungen der enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp (EAN 4305615464718) mit der Charge L17045 nicht mehr zu verwenden und in unsere Verkaufsstellen zurückzubringen.

    Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Rossmann Kundenservice unter 0800 / 76 77 62 66 (erreichbar Mo. - Fr. von 9 bis 18 Uhr).

Bio Beeren Müsli - Fa. Rosengarten Bio Beeren Müsli - Fa. Rosengarten

  • Rosengarten / Bio Beeren Müsli 750 g /MHD: 28.05.18

    09.09.2017

    Rosengarten
    Bio Beeren Müsli

    750 g
    MHD: 28.05.18

    Minderleinsmühle GmbH & Co. KG
    Minderleinsmühle 1
    91077 Neunkirchen am Brand

    Das Produkt Rosengarten Bio Beeren Müsli 750 g mit dem MHD 28.05.18 kann Vollmilch und Soja enthalten.

    Pressemitteilung des Unternehmens:

    Das Produkt Rosengarten Bio Beeren Müsli 750 g mit dem MHD 28.05.18 kann Vollmilch und Soja enthalten. Die Firma Minderleinsmühle GmbH & Co. KG informiert, dass im Produkt Rosengarten Bio Beeren Müsli 750 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.05.18 vereinzelt ein Schoko-Knusper-Müsli enthalten sein kann. Dieses enthält Vollmilchschokolade mit Vollmilchpulver und Sojalecithin als Zutat. Das Produkt ist daher für Menschen mit einer Allergie auf Milch und Soja nicht zum Verzehr geeignet.
    Menschen mit einer Allergie auf Milch und Soja sollten das Produkt nicht verzehren. Für Menschen ohne Allergie auf Milch und Soja ist das Produkt uneingeschränkt zum Verzehr geeignet. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen. Das betroffene Produkt wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes in allen Verkaufsstellen gesperrt und aus dem Verkauf genommen. So können fehlerhafte Packungen nicht mehr in Umlauf gelangen.

    Wir bitten alle Kund*innen das Produkt mit dem oben angeführten MHD zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich auch ohne Beleg zurückerstattet.


    Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und bitten um Entschuldigung.

Dillspitzen, getrocknet, Inhalt 50 g Dillspitzen, getrocknet, Inhalt 50 g

  • 04.09.2017

    Dillspitzen, getrocknet, Inhalt 50 g
    MHD 10.11.2017
    Charge/Losnummer: L4647
    EAN Code: 4260168543818


    Leis GmbH
    Waller See 25
    38179 Schwülper

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    aufgrund eines erhöhten Gesundheitsrisikos durch Verzehr des Produktes:

    DILLSPITZEN getrocknet / УКРОП СУШЕННЫЙ
    Inhalt: 50 g, Losnummer: L4647, MHD 10.11.2017
    von der Marke Leis

    warnt die Leis GmbH nachdrücklich vor dem Verzehr dieses Produktes. Verbraucher, die das Produkt mit dieser Losnummer und dem Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, bekommen bei Rückgabe des Produktes den Kaufpreis zurückerstattet.

    Alle anderen Produkte der Marke Leis mit anderen Codierungen als oben aufgeführt, sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt zum Verzehr geeignet.

    Bei Rückfragen können Sie gerne Fa. Leis GmbH unter der
    info@leis-gh.de
    oder der
    Telefonnummer 0531 23 769 21
    erreichen.

    Für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigt sich das Unternehmen und hofft auf Ihr Verständnis.

Bio-Gewürze und Gewürzmischungen Bio-Gewürze und Gewürzmischungen

  • Bio-Gewürze und Gewürzmischungen

    28.08.2017

    Verschiedene Bio-Gewürze und Gewürzmischungen der Marken „Gut Bio“ und „Bio“

    Produktlinie „Gut Bio“:
    Bio Fenchel gemahlen mit MHD: 17.10.2019 & MHD: 01.03.2020
    Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung mit MHD: 17.10.2019
    Bio Curry Madras feine Gewürzmischung mit MHD: 11.11.2019
    Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung mit MHD: 01.03.2020


    Produktlinie „Bio“:

    Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung mit MHD: 02.2020
    Bio Curry Madras feine Gewürzmischung mit MHD: 02.2020
    Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung mit MHD: 02.2020


    Firma Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH
    Ludwig-Erhard-Straße 3-5
    33397 Rietberg

    vertrieben auch über die Firmen:
    ALDI Nord
    ALDI Süd

    Verbraucherinformation:

    Warenrückruf

    Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH, warnt vorsorglich vor Verzehr von Bio-Gewürzen der Marken „Gut Bio“ & „Bio“,  aufgrund von Salmonellen

    Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, ruft das Unternehmen Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH, nachfolgend genannte Produkte zurück.

    In einigen Produkten wurde aufgrund einer Zutat (Fenchel) Salmonellen festgestellt.

    Vom Verzehr der folgenden Produkte wird daher abgeraten:
    Aldi Nord vermarktet unter der Produktlinie: „Gut Bio“

    • Bio Fenchel gemahlen MHD: 17.10.2019 & MHD: 01.03.2020
    • Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung MHD: 17.10.2019
    • Bio Curry Madras feine Gewürzmischung MHD: 11.11.2019
    • Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung MHD: 01.03.2020

    Die o.g. Artikel wurden in allen ALDI NORD-Filialen verkauft.

    Aldi Süd vermarktet unter der Produktlinie: „Bio“

    • Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung MHD: 02.2020
    • Bio Curry Madras feine Gewürzmischung MHD: 02.2020
    • Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung MHD: 02.2020


    Die o.g. Artikel wurden regional in einigen ALDI SÜD-Filialen verkauft.

    Salmonellen können Magen-Darm-Erkrankungen wie z.B. Durchfall hervorrufen. Der o.g. Artikel sollte daher nicht mehr verwendet und verzehrt werden.

    Andere Sorten dieses Artikels und andere Artikel des Herstellers ,,Merschbrock-Wiese",  sowie andere unter der Marke ,,Gut Bio" & „Bio“ gehandelte Artikel sind nicht betroffen.

    Wir bedauern, dass wir lhnen diese Unannehmlichkeiten bereiten!

    Noch vorhandene Packungen der genannten Artikel, mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.


    Zum Hintergrund: Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien. Sie können beim Menschen Infektionen auslösen, die mit Symptomen wie Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwächegefühl und Fieber einhergehen. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten. Sollten sich nach dem Verzehr des Produktes obenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich einen Arzt auf.

    Verbraucheranfragen beantworten wir gerne unter: customerservice@gewuerze.com

    https://www.gewuerze.com/de/

Schnitzer Bio Baguette Classic, 360g Schnitzer Bio Baguette Classic, 360g

  • GF+Baguette+Classic+Folie

    Die Firma Schnitzer GmbH & Co. KG, Marlener Straße 9, 77656 Offenburg, ruft freiwillig aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wegen des Vorhandenseins von Hartplastikfragmenten im Produkt eine Chargen Bio Baguette Classic zurück.

    Betroffen ist eine Charge mit dem MHD 03.01.2018.

    Die Pressemitteilung der Firma Schnitzer finden Sie hier.

Wolfshöher Quellwasser Wolfshöher Quellwasser

  • 22.08.2017

    Diverse Flaschenbiere in 0,5-Liter-Flaschen
    Wolfshöher Quellwasser sanft
    Wolfshöher Quellwasser sparkling


    Sämtliche Flaschenbiere in 0,5-Liter-Flaschen mit MHD bis 10.02.2018

    Die Sorten Wolfshöher Weißbier Dunkel, Wolfshöher Weißbier Hell, Wolfshöher Weißbier Alkoholfrei, Wolfshöher Weißbier leicht, Wolfshöher Leicht, Wolfshöher Radler, Wolfshöher Rammler-Bier und
    Wolfshöher Alkoholfrei mit MHD bis 28.04.2018

    Quellwasser sanft und sparkling in 0,5-Liter-Flaschen mit MHD bis 28.07.2018

    Brauerei Wolfshöhe K.&F. Weber GmbH & Co.KG
    Wolfshöhe 3
    91233 Neunkirchen am Sand

    Pressemitteilung:
    Die Wolfshöher Privatbrauerei ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes sämtliche Flaschenbiere zurück, die in 0,5-Liter-Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 10.02.2018 abgefüllt wurden, dazu gehören auch die unter der Bezeichnung „Die Frankenhalbe HellesVollbier“ und „Die Frankenhalbe Pilsner“ in Verkehr gebrachten Biere. Außerdem betroffen sind ebenfalls die in der Wolfshöher Privatbrauerei gebrauten und abgefüllten Biere in 0,5- Liter Flaschen mit der russischen Verkehrsbezeichnung „Maxtepeckoe Bier“ sowie „Xnrynebckoe nzbo“. Die Sorten Wolfshöher Weißbier Dunkel, Wolfshöher Weißbier Hell, Wolfshöher Weißbier Alkoholfrei,Wolfshöher Weißbier leicht, Wolfshöher Leicht, Wolfshöher Radler, Wolfshöher Rammler-Bier und Wolfshöher Alkoholfrei werden bis zu einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 28.04.2018 zurückgerufen.

    Vom Rückruf ausdrücklich ausgenommen sind abgefüllte Flaschenbiere mit Bügelverschluss, Flaschenbiere in 0,33 Liter- Flaschen sowie Fassware und alle Produkte, die ein Mindesthaltbarkeitsdatum nach den oben genannten Stichtagen haben.

    Rein vorsorglich ruft die Wolfshöher Privatbrauerei überdies Quellwasser „Wolfshöher Quellwasser sanft“ und „Wolfshöher Quellwasser sparkling“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis zum 28.07.2018 zurück, die ebenfalls in 0,5- Liter-Flaschen in Verkehr gebracht wurden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es bei der Abfüllung der genannten Bier- und Wassersorten zu einer Verunreinigung gekommen ist und eine mögliche Gefahr für die Gesundheit nicht ausgeschlossen werden kann.

    Selbstverständlich werden wir die zurückgerufenen, oben benannten Produkte gegen einwandfreie Ware ersetzen. Auch können diese Produkte beim jeweiligen Getränkehändler/Getränkemarkt oder auf der Brauerei Wolfshöhe in einwandfreie Ware umgetauscht werden.

    http://www.wolfshoeher.de/

Gelee Produkt Wackies sowie "Wackies“ in der Box Gelee Produkt Wackies sowie "Wackies“ in der Box

  • 17.08.2017

    Gelee Produkt Wackies
    im Beutel 260g (EAN: 4250018922580) mit:
    Lotnummer: 06249 / MHD: 25.11.2017
    Lotnummer: 06274 / MHD: 10.08.2018

    „Wackies“ in der Box (EAN: 4250018922566) mit:
    Lotnummer: 06249 / MHD: 25.11.2017 Lotnummer: 06274 / MHD: 10.08.2018


    Suntjens Süßwaren Import + Export GmbH
    Katers Feld 2
    41379 Brüggen

    Presseerklärung
    Die Fa. Suntjens Süßwaren Import + Export GmbH ruft das Gelee-Produkt „Wackies“ im Beutel 260g (EAN: 4250018922580) mit: Lotnummer: 06249 / MHD: 25.11.2017 Lotnummer: 06274 / MHD: 10.08.2018
    sowie
    „Wackies“ in der Box (EAN: 4250018922566) mit: Lotnummer: 06249 / MHD: 25.11.2017 Lotnummer: 06274 / MHD: 10.08.2018 unter der Marke „Suntjens Candyland“ (in Plastikkapseln enthaltene Geleestücke) aus dem Handel und von den Verbrauchern zurück. Es besteht die theoretische Möglichkeit des Erstickens bei Herunterschlucken des Produktes im Ganzen.

    Die Verbraucher werden gebeten, gegen Erstattung des Kaufpreises und der Kosten für die Rücksendung die Produkte an folgende Adresse zu senden:

    Suntjens Süßwaren Import + Export GmbH, Katers Feld 2, 41379 Brüggen

Minkenhus Spanischer Blütenpollen Minkenhus Spanischer Blütenpollen

  • 10.08.2017

    Minkenhus Spanischer Blütenpollen
    MHD: Ende Oktober 2019
    Chargen-Nr. I-6160033 - Artikel-Nummer: 7602


    Ergänzung 09.08.2017:

    MHD: Ende Januar 2019
    Chargen-Nr. L-13215001


    Heinrich Holter-mann KG
    Scheesseler Str. 12
    D-27386 Brockel

    Bei einer Lebensmitteluntersuchung wurde festgestellt, dass der Gehalt an PA (Pyrrolizidinalkaloiden) zu hoch ist.

    Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Es wird vermutet, dass bestimmte Pflanzenarten diese Stoffe bilden, um Fraßfeinde abzuwehren. Vornehmlich gehören PA-haltige Pflanzen den Familien der Korbblütler (Asteraceae), der Raublatt- oder Borretschgewächse (Boraginaceae) und der Hülsenfrüchtler (Fabaceae) an.

    Es gibt noch keine gesetzlichen Grenzwerte für PA in Futter- bzw. Lebensmitteln, jedoch gibt es eine Empfehlung des BfR (Bundesamt für Risikobewertung) und dieser möchten wir im Rahmen des vorbeugenden Verbraucherschutzes folgen.

    http://www.holtermann.de

MorgenLand "Süße Aprikosenkerne" 250 g MorgenLand "Süße Aprikosenkerne" 250 g

  • 02.08.2017

    MorgenLand
    "Süße Aprikosenkerne",250 g
    MHD 13.09.2017 (L161948),
    MHD 18.09.2017 (L162030),
    MHD 08.12.2017 (L162785),
    MHD 08.01.2018 (L162786),
    MHD 08.04.2018 (L170875),
    MHD 07.07.2018 (L171781)


    EgeSun GmbH
    An der Autobahn 28
    28876 Oyten

    EgeSun ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „MorgenLand Süße Aprikosenkerne, Bio, 250g“ mit den genannten Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten aus dem Fach- und Einzelhandel zurück und bittet, die Ware zu vernichten oder in die jeweilige Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

    Die Angaben zu Charge und Mindesthaltbarkeitsdatum finden Sie auf der Rückseite der Verpackung.

Mais-Produkte AYYILDIZ "pikant gewürzt weich" "Chili" "Nacho" Mais AYYILDIZ

  • 26.07.2017

    PRESSEMITTEILUNG

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Dies ist eine wichtige Mitteilung:

    Unsere `Mais´-Produkte AYYILDIZ (AyYildiz Cerezleri "Dogru Tercik", Mais Sorte "pikant gewürzt weich", sowie die Sorten "Chili" und "Nacho") welche in diversen Läden zu erhalten sind, enthalten Weizenbestandteile. Diese können bei Allergikern und Zölliakie-Patienten allergische Reaktion beziehungsweise Unverträglichkeiten auslösen.

    Betroffenen Personen empfehlen wir, diese Produkte nicht zu verzehren. Bereits erworbene Produkte können, unter Erstattung des Kaufbetrages, zurückgegeben werden.

    Wir bitten um Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr AyYildiz Großhandel-Team

    http://ayyildizgrosshandel.de/

     

     

Nasi Goreng – Satori 750 g Nasi Goreng – Satori 750 g

  • 01.08.2017

    Nasi Goreng – Satori 750 g
    Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018
    Losnummer L7163N12


    Copack Tiefkühlkost
    Produktionsgesellschaft mbH

    Vertrieb über Netto Marken-Discount

    Die Firma COPACK informiert:
    Warenrückruf Nasi Goreng (750 g-Tiefkühlbeutel)

    Bremerhaven, 01.08.2017:
    Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma COPACK Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH das Produkt „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „Satori“ (750g-Tiefkühlbeutel) zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7163N12. Das Produkt wurde bei Netto Marken-Discount angeboten.

    Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden können. Das betroffene Handelsunternehmen hat nach unserer Information umgehend reagiert und aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen.

    Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

    Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Firma COPACK unter der Hotline 0800 - 58 94 720 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit) oder unter customer-support@copack.eu

    Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.copack.de abzurufen.

Alesto Gojibeeren getrocknet Alesto Gojibeeren getrocknet

  • 21.07.2017

    Alesto Gojibeeren getrocknet, 100g
    MHD 31.10.2017
    Losnummer: L7057001 und L7057002


    Hersteller:
    V.Besana S.p.A.

    Inverkehrbringer:
    LIDL Deutschland, 74167 Neckarsulm

    Die Produkte wurden nur bei LIDL Deutschland in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verkauft.

    Aushänge in betroffenen LIDL-Filialen
    Der italienische Hersteller V. Besana S.p.A. ruft aktuell das Produkt „Alesto Gojibeeren getrocknet, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.10.2017 und den Losnummern L7057001 und L7057002 zurück. Im Rahmen von Eigenuntersuchungen wurden Salmonellen nachgewiesen. Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

    Das betroffene Produkt „Alesto Gojibeeren getrocknet, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.10.2017 und den Losnummern L7057001 und L7057002 des Herstellers V. Besana S.p.A. wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Von dem Rückruf ist ausschließlich das in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verkaufte Produkt „Alesto Gojibeeren getrocknet, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.10.2017 und den Losnummern L7057001 und L7057002 des Herstellers V. Besana S.p.A. betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers V. Besana S.p.A., sind von dem Rückruf nicht betroffen.

    Der Hersteller V. Besana S.p.A. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Nasi Goreng “Gut&Günstig” 750 g-Tiefkühlbeutel Nasi Goreng “Gut&Günstig” 750 g-Tiefkühlbeutel

  • 12.07.2017

    Nasi Goreng “Gut&Günstig” 750 g-Tiefkühlbeutel
    MHD 06.2018
    Losnummer: L7159S13


    Firma
    COPACK Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH

    Vertrieb hauptsächlich über Marktkauf und EDEKA

    Die Firma COPACK informiert:
    Warenrückruf Nasi Goreng (750g-Tiefkühlbeutel)


    Bremerhaven, 10.07.2017: Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma COPACK Tiefkühlkost Produktionsgesellschaft mbH das Produkt „Nasi Goreng“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ (750g-Tiefkühlbeutel) zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018 und der Losnummer L7159S13.

    Es ist nicht auszuschließen, dass sich Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen des Produktes befinden. Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und EDEKA angeboten.

    Das betroffene Handelsunternehmen hat nach unserer Information umgehend reagiert und aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen.

    Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

    Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Firma COPACK unter der Hotline 0800 - 58 94 720 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit) oder unter customer-support@copack.eu.

    Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.copack.de abzurufen.

Kings Crown Kräutertee Pfefferminztee Pfefferminztee

  • 15.06.2017 

    Pressemitteilung ROSSMANN ruft King’s Crown Kräutertee Pfefferminze zurück

    Aufgrund eines Tropanalkaloid-Befundes hat ROSSMANN bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Bei dem Artikel King’s Crown Kräutertee Pfefferminze wurden Tropanalkaloide festgestellt. ROSSMANN hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir bitten daher darum, alle Packungen des King’s Crown Kräutertees Pfefferminze mit den Chargen L-Nr. 4516-02578, L-Nr. 5016-02578 und L-Nr. 0317-03675 nicht mehr zu verwenden und in unsere Verkaufsstellen zurückzubringen. Die Charge ist auf der Rückseite des Artikels vermerkt. 

    Tropanalkaloide sind natürliche Inhaltsstoffe bestimmter Pflanzen wie z.B. Stechapfel und Tollkirsche. Bei der Ernte können Verunreinigungen mit diesen Beikräutern auftreten. Tropanalkaloide können Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Änderung der Herzfrequenz hervorrufen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Weitere Informationen sind bei unserem Rossmann-Kundenservice unter 0800 / 76 77 62 66 (erreichbar Mo. – Fr. von 9 bis 18 Uhr) oder via Mail (service@rossmann.de) erhältlich.

Ungefütterte braune Lederhandschuhe mit langen Stulpen Ungefütterte braune Lederhandschuhe mit langen Stulpen

  • 08.06.2017

    Ungefütterte braune Lederhandschuhe mit langen Stulpen
    Artikelnummer: 11012-422, Farbe 154 (Verkaufszeitraum ab Juli 2016)


    ROECKL Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG
    Isartalstraße 49
    D-80469 München

    Vorsorglicher Rückruf:
     
    Ungefütterte braune Lederhandschuhe mit langen Stulpen  (Lange Handschuhe Leather Lacing braun)Artikelnummer: 11012-422, Farbe 154 (Verkaufszeitraum ab Juli 2016)

    Liebe Kunden, sehr geehrte Damen und Herren,
     
    ROECKL steht für Authentizität, gelebte Handwerkstradition und Liebe zum Detail. Dazu gehören im Interesse unserer Kunden auch umfassende Maßnahmen zur fortlaufenden Qualitätssicherung.   
     
    Bei dem oben erwähnten Lederhandschuh für Damen wurden Chrom-VI-Werte festgestellt, die über den gesetzlich festgelegten Grenzwerten liegen. Eine gesteigerte Konzentration von Chrom VI kann in seltenen Fällen allergische Reaktionen auslösen, eine Sensibilisierung der Haut kann nicht mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ziehen wir dieses Produkt vorsorglich vom Markt zurück. Alle betroffenen Kunden werden gebeten, die genannten Handschuhe an uns zurückzusenden bzw. diese in einem ROECKL © Store Ihrer Wahl oder an Ihren sonstigen Verkäufer zurückzugeben. Diese Bitte gilt ausschließlich für den oben benannten Handschuh. Im Falle der Rückgabe wird selbstverständlich der Kaufpreis erstattet.
     
    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Mitarbeiter im ROECKL Store Ihrer Wahl oder telefonisch an unseren Kundenservice unter folgender Rufnummer: 089 – 729 69 58*

    * Kostenpflichtiger Anruf zum üblichen Festnetztarif (ggfs. abweichend aus dem Mobilfunknetz)

Cocktail-Würstchen im zarten Saitling, 540 g Cocktail-Würstchen im zarten Saitling, 540 g

  • 02.06.2017

    Cocktail-Würstchen im zarten Saitling, 540 g
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.03.2019
    Chargen Nr. BKL 011908051211


    Hersteller:
    zur Mühlen Gruppe
    Gewerbestr.1
    24860 Böklund

    Inverkehrbringer:
    ALDI Süd

    Kundeninformation
    Produkt-Rückruf Cocktail-Würstchen im zarten Saitling Böklunder


    Liebe Kundinnen und Kunden,

    bitte bringen Sie das Produkt Cocktail-Würstchen im zarten Saitling, 540 g des Herstellers Böklunder mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 21.03.2019 und der Chargen Nr. BKL 011908051211 in unsere Filialen zurück. Das MHD und die Chargennummer sind auf dem Deckelrand aufgedruckt. Der Kaufpreis wird Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Der Hersteller, die Firma Böklunder, hat uns informiert, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich vereinzelt Glasscherben in der Lake befinden. Das betroffene Produkt dieses Lieferanten wurde in Teilen der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland verkauft. Andere Produkte des gleichen Herstellers sowie andere Chargen Nr. oder Mindesthaltbarkeitsdaten des oben genannten Produktes sind nicht betroffen. Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir die „Cocktail-Würstchen im zarten Saitling“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 21.03.2019 unverzüglich aus dem Handel genommen.

    Wir bedauern, dass wir Ihnen diese Unannehmlichkeiten bereiten!

    Ihre ALDI SÜD Filiale.

Softdrinks von Rivella Rivella

  • 24.05.2017

    Rivella Produkte 33 cl:
    Rivella Rot,
    Rivella Blau,
    Rivella Grüntee,
    Rivella Mango,
    Michel Schorle

    Mindesthaltbarkeitsdatum vor dem 13.4.2018 (Datum auf dem Etikett) 

    MEDIENINFORMATION
    Produkterückruf nach Fund von Glasresten

    Rivella ruft ihre Gastronomie-Glasflaschen zurück - PET und Aludosen sind nicht betroffen

    Die Rivella AG sieht sich veranlasst, einen Teil ihrer 33cl-Glasflaschen-Produkte zurückzurufen. Dies nachdem ein Konsument gemeldet hat, er habe Glasreste in einem Rivella-Produkt gefunden. Eine umgehend veranlasste Untersuchung ergab, dass es weitere Fälle mit Glasresten gab. Das Untersuchungsergebnis zeigte zudem, dass die betroffenen Glasflaschen alle von derselben Abfüllanlage stammen, die bereits im Frühjahr plangemäss stillgelegt und durch eine neue Anlage ersetzt worden ist. Bei der Sicherheit ihrer Produkte geht Rivella keine Kompromisse ein und ruft deshalb alle auf der stillgelegten Abfüllanlage abgefüllten 33cl- Glasflaschen zurück. PET-Flaschen, Aludosen oder Glasflaschen anderer Grössen sind nicht betroffen und können ohne Bedenken weiterhin genossen werden. Rivella bedauert die Umstände und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

    Rivella erhielt vor einigen Tagen den Hinweis, dass ein Restaurant-Kunde in einer Glasflasche von Rivella Glasreste entdeckt hatte. Rivella nahm den Vorfall sehr ernst und hat umgehend nach Bekanntwerden eine interne Untersuchung veranlasst. Dabei wurde festgestellt, dass die betreffende Glasflasche auf einer Anlage abgefüllt wurde, welche im Frühjahr planmässig stillgelegt und durch eine neue Anlage ersetzt wurde. Sorgfältige Stichproben von Produkten der alten Anlage ergaben, dass vereinzelt Glasreste zu finden waren. «Für uns steht die Sicherheit unserer Produkte an oberster Stelle. Daher haben wir entschieden, alle betroffenen 33cl-Glasprodukte, welche auf der früheren Anlage abgefüllt wurden und noch im Umlauf sind, sofort zurückzurufen», erläutert Erland Brügger, Geschäftsleiter der Rivella AG.

    Bei den betreffenden Produkten handelt es sich ausschliesslich um die 33cl-Glasflaschen der Produkte Rivella Rot, Blau, Grüntee und Mango sowie die Schorle von Michel, die in der Gastronomie verkauft werden. Der Rückruf umfasst alle abgefüllten 33cl-Glasflaschen mit Mindesthaltbarkeitsdatum vor dem 13. April 2018 (Datum auf der Flaschenetikette hinten).


    Überwiegende Mehrheit der Rivella-Produkte sind nicht betroffen
    Folgende Produkte aus dem Hause Rivella sind nicht betroffen und können weiterhin ohne Vorsichtsmassnahmen konsumiert werden:
    - Rivella: alle PET-Flaschen und Aludosen
    - Michel: alle Fruchtsäfte, Nektare und Fruchtsaftgetränke LIQIT
    - Passaia: sämtliche Produkte

    Kunden und Behörden sind informiert
    Die zuständigen Behörden in der Schweiz und im Ausland sind informiert. Ebenfalls hat Rivella ihre Getränkelieferanten und Kunden bereits kontaktiert und gebeten, den Rückruf zu unterstützen.
    Rivella wird den Rückruf ihrerseits unbürokratisch handhaben und entschuldigt sich für die entstandenen Umtriebe.

    Rivella hat zudem für interessierte Kundinnen und Kunden eine Hotline unter der Nummer 0800 80 80 92 eingerichtet (erreichbar wochentags von 07:00 Uhr bis 18.00 Uhr).

    Rothrist, 22.05.2017

Max & More Lipstick & lipliner set RED LIPS, Vibrant Red... Max & More Lipstick & lipliner set RED LIPS, Vibrant Red...

  • 31.05.2017

    Max & More Lipstick & lipliner set RED LIPS, Vibrant Red, Classic Red, Dark Red
    Red, Artikel Nr. 2546776
    Lot: 08/2016 / EAN: 8733131209890


    Firma:
    Action Deutschland GmbH / Zentrale
    Schirmerstr. 76
    40211 Düsseldorf

    D-Dutch B.V
    Handvastwater 48
    1601 PR Enkhuizen, Niederlande

    Wichtiger Sicherheitshinweis

    Artikeldetails:
    Artikelbezeichnung: Max & More Lipstick & Lipliner Set
    Farben: red, vibrant red, dark, classic red
    Artikelnummer: 2546776
    Preis: 0,79 EUR
    Verkaufszeitraum: September 2016 bis Mai 2017

    Das in den Action-Filialen verkaufte Max & More Lipstick & Lipliner-Set entspricht wegen eines erhöhten Bleigehaltes leider nicht der EG-Kosmetikverordnung 1223/2009. Wir bitten Sie daher, das Produkt nicht mehr zu verwenden.

    Sie können das Lippenstift & Lipliner-Set selbstverständlich in jeder Action-Filiale ohne Nachweis eines Kassenbons zurückgeben und erhalten den Preis zurückerstattet.

    D-Dutch entschuldigt sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bittet um Ihr Verständnis.

    Für weitere Informationen erreichen Sie den Kundenservice von D-Dutch während der Bürozeiten von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr über die Telefonnummer +31 6 51482008 oder per E-Mail unter MaxandMore00@gmail.com.

Formaldehyd in "Bambus" Tasse Bambus Tasse

  • 10.05.2017

    Wichtige Verbraucherinformation

    Max Fuchs AG ruft die MFH Tasse, "Bambus", braun, 400 ml, Durchm. 8,5 cm, mit der Artikelnummer 33387 zurück

    Bei einer Laboruntersuchung wurden erhöhte Werte des gesundheitsschädlichen Stoffes Formaldehyd festgestellt.

    Betroffen sind ausschließlich Waren, die nach dem 07.12.2015 erworben wurden. Bitte bringen oder senden Sie dieses Produkt zurück, der Verkaufspreis und etwaige Versandkosten werden Ihnen selbstverständlich erstattet.

K-Classic Premium Cornichons mit feinen Gewürzen K-Classic Premium Cornichons mit feinen Gewürzen

  • 15.05.2017

    K-Classic Premium Cornichons mit feinen Gewürzen

    Füllmenge: 330 g, Abtropfgewicht: 190 g

    EAN 4335896156385 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargen: 31.12.2020 L5 206 BG und 31.12.2020 L5 207 BG sowie der Lieferantennummer: LFN: 206468



    Kaufland Warenhandel Südwest GmbH & Co. KG
    Rötelstraße 35
    74172 Neckarsulm

    Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

    K-Classic Premium Cornichons mit feinen Gewürzen, Füllmenge: 330 g, Abtropfgewicht: 190 g
    EAN 4335896156385 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargen: 31.12.2020 L5 206 BG und 31.12.2020 L5 207 BG sowie der Lieferantennummer: LFN: 206468

    Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Glasscherben befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können.

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf dem Deckelrand aufgedruckt. Die LFN-Nummer befindet sich auf dem Etikett unterhalb der Nährwerttabelle (LFN 206468).

    Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen.

    Andere Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargen und LFN sowie andere Sorten K-Classic Cornichons sind nicht betroffen.

    Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00 / 1 52 83 52 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

    www.kaufland.de 

    Kontaktdaten:

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Andrea Kübler
    Christine Axtmann

    Tel.:  0 71 32 / 94 - 348113
    Fax: 0 71 32 / 947 - 348113
    presse@kaufland.de

Erasco Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl Erasco Schweinegeschnetzeltes

  • 09.05.2017

    Continental Foods ruft Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ vorsorglich zurück

    Lübeck, 5. Mai 2017 – Continental Foods ruft ihr Produkt Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ zurück.

    Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich ausschließlich um die Charge mit der Nummer L468 1412M1 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2018. Die Chargennummer befindet sich auf der linken Seitenlasche. Das Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ wurde bundesweit ausgeliefert.

    Dieser Rückruf erfolgt rein vorsorglich, im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes, da aufgrund einzelner Funde nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich im Rotkohlfach des Produktes kleine Glasstückchen befinden könnten. Alle anderen Erasco Produkte oder andere Chargennummern des oben genannten Produktes sind nicht betroffen.

    Continental Foods bittet Verbraucher, das Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ mit der oben angegebenen Chargennummer keinesfalls zu essen. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises, auch ohne Vorlage des Kassenbons, in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

    Continental Foods bedauert die Unannehmlichkeiten, die den Verbrauchern aus dem vorsorglichen Rückruf entstanden sind, denn Produktsicherheit und Qualität sind unser oberstes Gebot.

    Produkt Erasco Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“
    Betroffene Chargennummer
    • Chargen Nummer: L468 1412M1
    • Mindesthaltbarkeitsdatum: 06.2018

    Kontakt Erasco:
    Kostenfreien Verbraucherhotline 0800/5650004
    Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kunststoff-Eiswürfel Firma TEDi GmbH + Co.KG Kunststoff-Eiswürfel

  • 08.05.2017

    Kundeninformation          

    Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

    wir informieren darüber, dass die abgebildeten Eiswürfel zurückgerufen werden. Aufgrund der Größe der Eiswürfel besteht Verschluckungsgefahr.

    Das Produkt wurde vom 10.02.2017 bis zum 21.04.2017 in unseren Filialen verkauft.

    Sie können die Eiswürfel gegen Erstattung des Verkaufspreises von 1,25 € oder gegen einen anderen Artikel in jeder unserer Filialen umtauschen.

    Eiswürfel
    Artikelnummer: 77229003431000000125

    Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich
    gerne mit uns unter der

    Telefonnummer
    +49 231 55577-1010 oder

    per E-Mail an
    info@tedi.com in Verbindung setzen.

    Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

    TEDi GmbH & Co. KG
    Brackeler Hellweg 301
    44309 Dortmund

     

     

Chrom VI in Superfit Lauflernschuhen Chrom VI Lauflernschuhe

  • 28.04.2017

     

    Die Firma LEGERO Schuhfabrik Gesellschaft m.b.H., Marburger Straße 10, 8042 Graz, Österreich ruft den Lauflernschuh der Marke Superfit zurück:

    Information zum Artikel 4/ 8324-07 aus der Kollektion Frühjahr/Sommer 2015

    Bei einer der üblichen Stichprobenkontrollen in Deutschland wurde vom Lebensmittelüberwachungsamt Rhein-Neckar-Kreis bei unserem Modell 4-08324-07 aus der Saison Frühjahr/ Sommer 2015 ein Chrom (VI) Anteil festgestellt, der den gesetzlich Grenzwert von 3mg um 1,8mg übersteigt.
    Die erhöhte Konzentration wurde auf der hellgrauen Applikation außen an diesem Schuh ermittelt.

    Alle unsere Materialien werden schon im Vorfeld der Fertigung sowohl physikalisch als auch chemisch getestet. Wir lassen diese Tests vor Ort und zusätzlich ganz bewusst auch in Europa durchführen, und zwar in unabhängigen Labors in Deutschland. Unsere Qualitätssicherung in Graz lässt unsere Schuhe auf flüchtige Chemikalien und Schadstoffe testen, gemäß den gesetzlichen Anforderungen und darüber hinaus noch nach weiteren Kriterien.

    Das Gesetz sieht vor, dass Erzeugnisse aus Leder, die mit Haut in Berührung kommen und Chrom (VI) belastet sind, aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

    Diese Applikation hat am Fuß keinen direkten Hautkontakt. Nichtsdestotrotz haben wir den Fachhandel darüber informiert und die Schuhe zurück gerufen.

    Wir prüfen im Moment die Prozesskette, da wir nicht feststellen können wie es dazu gekommen ist, dass trotz unserer Sorgfalt dieser Artikel, der vor nunmehr 2 Jahren ausgeliefert wurde, Chrom (VI) entwickeln konnte.

    Es handelt sich ausschließlich um diesen Artikel.

    Nach Auskunft des Umweltministeriums greift REACH bezüglich Chrom VI nur dann, wenn Hautkontakt gegeben ist. D.h. da diese Applikation außen am Schuh angebracht ist, gilt die entsprechende Beschränkung in REACH nicht. Auch das Gesundheitsrisiko wäre dann nur niedrig einzustufen.
    „…
    5. Ledererzeugnisse, die mit der Haut in Berührung kommen, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, wenn sie einen Chrom(VI)-Gehalt von 3 mg/kg (0,0003 Gewichtsprozent) oder mehr des gesamten Trockengewichts des Leders aufweisen.
    6. Erzeugnisse, die Lederteile enthalten, die mit der Haut in Berührung kommen, dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, wenn sie einen Chrom(VI)-Gehalt von 3 mg/kg (0,0003 Gewichtsprozent) oder mehr des gesamten Trockengewichts des Leders aufweisen.
    Mit anderen Worten: ein Rückruf wäre lt. Auskunft beim Umweltministerium gemäß REACH eigentlich nicht erforderlich gewesen. Trotzdem haben wir uns natürlich sofort für den Rückruf entschieden.

    Es handelt sich ausschließlich um diesen Artikel. Bitte beachten Sie das Foto und entnehmen die richtige Nummer der Artikelauszeichnung innen am Schuh.

    Sollten Sie diesen Artikel zu Hause haben, dann können Sie die betroffenen Schuhe in den Geschäften zurückgeben, in dem Sie diesen gekauft haben.

    Wir bedauern die verursachten Unannehmlichkeiten und möchten uns auf diesem Wege für diesen Vorfall aufrichtig entschuldigen.

Haack&Christ Geräucherte Fischprodukte Haack&Christ Geräucherte Fischprodukte

  • 27.04.2017

    Geräucherte Produkte: Buttermakrelenfilets, Forellenfilets, Garnelen, Gravad Lachs, Heilbutt in verschiedenen Variationen, Lachs in verschiedenen Variationen, Makrelen/-filets in verschiedenen Variationen, Sprotten, Tilapia Streifen, Wildlachs sowie Mix-Packungen dieser Produkte

    Packungsgrößen: 125g bis 1000g

    Aufgedruckte falsche Verbrauchsdaten: 26.10.2017 und 27.10.2017
    korrekte Verbrauchsdaten: 26.04.2017 und 27.04.2017
    Die Produkte sind einwandfrei und bedenkenlos bis zum 26.04.2017 bzw. 27.04.2017 verzehrbar.

    Die betroffenen Produkte wurden bereits vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Der Hersteller weist darauf hin, dass anstelle des korrekten Verbrauchsdatums 26.04.2017 und 27.04.2017 bei den betroffenen Produkten versehentlich die Verbrauchsdaten 26.10.2017 und 27.10.2017 angegeben wurde.

    Sämtliche Produkte sind von einwandfreier Qualität, die Haltbarkeit der betroffenen Produkte ist jeweils bis zum 26.04.2017 und 27.04.2017 gewährleistet.

    Danach sollten Verbraucher die Produkte nicht mehr verzehren und umgehend an Ihre Einkaufsstätte zurück geben. Sie erhalten die zurückgeführte Ware ersetzt.

    Haak & Christ bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei Kunden und Verbrau-chern für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Balea Cremeseife Buttermilk&Lemon 500 ml Balea Cremeseife Buttermilk&Lemon 500 ml

  • 10.04.2017

    Balea Cremeseife Buttermilk&Lemon 500 ml
    MHD 06.2019
    Chargen 637541 und 637542


    Die Nachfüllpacks der Balea Cremeseife Buttermilk&Lemon 500 ml sind nicht betroffen.

    dm.drogermiemarkt GmbH + Co. KG
    Karl-Metz-Straße 1
    76185 Karlsruhe

    Verbraucherinformation
    dm ruft vorsorglich die „Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“ zurück.

    Hinweis: Erhöhte Keimanzahl kann gesundheitliche Probleme hervorrufen

    Karlsruhe, 7. April 2017. dm-drogerie markt ruft vorsorglich den Artikel „Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware der Chargen 637541 und 637542 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 06.2019. Diese Angaben sind leicht auf dem Flaschenboden zu erkennen. Die Nachfüllpacks der „Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“ sind nicht betroffen.
    Grund für die Warnung und den Rückruf: Aufgrund von vereinzelten Verbraucherreklamationen und nachfolgender Überprüfung durch den Hersteller des Produktes ist von einer Verunreinigung vereinzelter Flaschen mit Enterobacter gergoviae auszugehen. Bei regelmäßigem Kontakt kann dies beispielsweise bei bestehenden Hautverletzungen zu einer Infektion mit diesem Keim führen.

    Unsere Kunden werden gebeten, das Produkt mit oben genannter Chargennummer und dem MHD nicht zu verwenden und in die dm-Märkte zurückzubringen bzw. zu entsorgen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter:

    dm-ServiceCenter
    Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei)
    servicecenter@dm.de
    Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr

Kapuziner Weißbier alkoholfrei Kapuziner Weißbier alkoholfrei

  • 06.04.2017

    Kapuziner Weißbier alkoholfrei
    MHD 03.12.2017 A 1


    Kulmbacher Brauerei
    Aktien-Gesellschaft
    95326 Kulmbach

    Kulmbacher Brauerei ruft Produkt zurück


    Kulmbach, 05. April 2017:
    Die Kulmbacher Brauerei ruft aufgrund einer qualitativen Abweichung eine Charge Kapuziner Weißbier alkoholfrei zurück. Dabei handelt es sich um die Charge MHD 03.12.2017 A 1.

    Andere Chargen sind nicht betroffen.

    Falls Kunden eine Flasche mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum aus der betroffenen Charge besitzen, können diese das Produkt in einem Getränke- oder Supermarkt ihrer Wahl abgeben. Dort können sie die Ware auch ohne Kassenzettel gegen einen Kasten aus einer anderen Charge eintauschen.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden und die Qualität unserer Produkte hat für die Kulmbacher Brauerei höchste Priorität. Wir entschuldigen uns für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

    Die Kulmbacher Brauerei unterstützt die Kampagne „Bier bewusst genießen“ der „Deutschen Brauer“. Diese rufen damit gemeinsam zum verantwortungsvollen Biergenuss auf www.bier-bewusst-geniessen.de

    Medienkontakt:
    Dr. Helga Metzel
    Leitung Unternehmenskommunikation
    Tel.: 09221/705-375
    Fax: 09221/705-423 25
    Helga.Metzel@Kulmbacher.de  
    www.kulmbacher.de

Sesam La Creme 320 g Sesam La Creme 320 g

  • 29.03.2017

    Sesam La Creme 320 g
    MHD 01.02.2018
    Chargennummer 60318


    Schock GmbH
    Teinacher Straße 36
    71634 Ludwigsburg

    Die Firma SCHOCK GMBH ruft folgende Charge der konventionellen Sesam La Creme  zurück.
    Charge: 60318, MHD: 01.02.2018, EAN/GTIN: 4006084 001106

    Außer der Charge 60318 mit Mindesthaltbarkeitsdatum 01.02.2018 sind keine weiteren SCHOCK-Produkte betroffen.

    Anlässlich einer Kontrolle wurden in die-sem Produkt Salmonellen nachgewiesen.
    Bei Salmonellen handelt es sich um Keime, die Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können.

    Die Schock GmbH hat aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes bereits alle Packungen mit den genannten Losnummern und MHD aus dem Verkauf ge-nommen. Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten, es nicht zu verzehren und das Lebensmittel selbst zu entsorgen oder an das Einkaufsgeschäft zurückzubringen.

    Die Qualität unserer Produkte und die Sicherheit unserer Verbraucher sind für uns von höchster Priorität. Der Rückruf wird in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den zuständigen Behörden durchgeführt.

    Das Unternehmen steht den Verbrauchern für weitere Fragen werktags unter der Rufnummer  +49 (0)7141-14141-12 zur Verfügung. Die Schock GmbH bedauert den Vorfall sehr und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Braune Eier aus Bodenhaltung - Hühnerhof Heidegold

  • 23.03.2017

    Braune Eier aus Bodenhaltung    Mindesthaltbarkeitsdatum: 28. März 2017
    Kennnummer der Packstelle: DE-030009 (Information befindet sich auf einem Klebeetikett auf der Verpackung)
    Erzeugercodes/Printnummern: 2-DE-0351921 und 2-DE-1327781 (Informationbefindet sich als Stempelaufdruck auf dem Ei)
    Gewichtsklassen: S-M-L-XL    Hühnerhof Heidegold GmbH, Hornbruch 6, 27389 Fintel

    Pressemitteilung zum Produktrückruf: Hühnerhof Heidegold ruft Eier zurück - Salmonellen auf der Schale

Red Snapper - Fischfilet aus Vietnam

dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g dmBio Apfel Banane Hirse

  • 22.03.2017

    dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g
    Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019


    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
    Carl-Metz-Straße 1
    76185 Karlsruhe

    Verbraucherinformation: dm ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 zurück

    Hinweis für Personen mit Allergie oder Glutenunverträglichkeit: Der Artikel enthält glutenhaltiges Getreide (Hafer, Dinkel, Gerste).


    Karlsruhe, 21. März 2017. dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03.02.2019. Der Artikel enthält glutenhaltiges Getreide (Hafer, Dinkel, Gerste), das bei Menschen mit einer Allergie oder Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) gesundheitliche Probleme hervorrufen kann. Für Nicht-Betroffene ist die Ware unbedenklich verzehrbar.

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf der Seite des Deckels zu erkennen.

    Grund für den Rückruf: In einzelnen Gläschen befindet sich der Inhalt „Apfel-Birne mit Dreikorn“. Diese enthalten entgegen der Angaben auf der Produktverpackung des „dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g“ glutenhaltiges Getreide (Hafer, Dinkel, Gerste).

    Unsere Kunden werden gebeten, das Pro-dukt mit oben genanntem MHD, ungeöffnet oder bereits angebrochen, nicht zu konsumieren und in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbst-verständlich erstattet.

    Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle... Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle...

  • 27.02.2017 und 08.03.2017

    Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements

    Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle

    Erweiterung der Warnung vom 27.02.2017 auf alle MHDs


    Fa. Steigerwald Mineralbrunnen GmbH
    Erlabronner Str. 10
    91483 Oberscheinfeld

    Steigerwald Mineralbrunnen GmbH informiert über einen Warenrückruf ihrer Mineralwässer und Süßgetränke

    Die Steigerwald Mineralbrunnen GmbH ruft sämtliche ihrer Lebensmittel zurück,

    • Mineralwässer der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements sowie
    • Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle.


    In dem Produkt „Steigerwald Naturell“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.11.2018 wurde eine Glasscherbe und -splitter festgestellt. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes ruft Steigerwald alle Lebensmittel zurück.

    Die Kunden werden aufgefordert, die Lebensmittel nicht zu trinken. Die Lebensmittel können in allen Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Steigerwald entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Steigerwald Mineralbrunnen GmbH
    Erlabronner Str. 10, 91483 Oberscheinfeld
    Tel.: 09167-205
    info@steigerwald-mineralbrunnen.de

K-Classic Königsberger Klopse in Kapernsauce, tiefgefroren K-Classic Königsberger Klopse in Kapernsauce, tiefgefroren

  • 06.03.2017

    K-Classic Königsberger Klopse in Kapernsauce, tiefgefroren,450 g
    MHD 07/2018


    Hersteller:
    apetito Convenience AG & Co.KG
    48432 Rheine
    DE NI 11022 EG

    Inverkehrbringer:
    Kaufland Warenhandels GmbH & Co.KG
    74149 Neckarsulm
    alle Zentralläger und Märkte in Deutschland betroffen

    Neckarsulm, 3. März 2017 - Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

    K-Classi Königsberger Klopse in Kapernsauce, tiefgefroren, 450 g
    GTIN: 4300175137546
    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.2018


    Bei internen Qualitätskontrolle wurden in einzelnen Packungen Salmonellen nachgewiesen. Diese können Durchfall und Erbrechen verursachen.

    Vom Verzehr des Produktes mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum wird abgeraten. Kaufland hat die betroffene Ware vorbeugend aus dem Verkauf genommen.

    Andere K Classic-Produkte sind nicht betroffen.

    Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08001528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

    Homepage des Herstellers: http://www.kaufland.de

Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy (gelber Deckel) 380 g Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy

  • 03.03.2017 

    Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy (gelber Deckel) 380 g
    EAN Verkaufseinheit: 5410126726947
    Charge       MHD
    L7005109  05.02.2018
    L7005309  05.02.2018
    L7011209  11.02.2018
    L7023309  23.02.2018
    L7030309  28.02.2018

    Lotus Bakeries GmbH
    Schumanstrasse 33
    D-52146 Würselen 

    LOTUS BAKERIES RUFT DEN ARTIKEL LOTUS BISCOFF BROTAUFSTRICH CRUNCHY ZURÜCK

    Lotus Bakeries ruft den Artikel Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy zurück, da der Brotaufstrich kleine Metallpartikel enthalten kann. Um jegliches Risiko auszuschließen, empfiehlt Lotus Bakeries dringend, Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy aus den betreffenden Chargen, nicht zu konsumieren. Es handelt sich um Gläser der Sorte Lotus Biscoff Crunchy- erkennbar am gelben Deckel- mit verschiedenen Mindesthaltbarkeitsdaten in Februar 2018. Die betreffenden Gläser Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy wurden im Februar und März 2017 verkauft.

    Die Gläser Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy, die mögliche Metallpartikel enthalten könnten, haben die unten genannten Mindesthaltbarkeitsdaten. Das Mindesthaltbarkeitsdatum steht auf dem Seitenrand des
    gelben Deckels.

    Mindesthaltbarkeitsdaten des betroffenen Artikels Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy 380g:
    Charge L7005109 mit dem MHD 05.02.2018
    Charge L7005309 mit dem MHD 05.02.2018
    Charge L7011209 mit dem MHD 11.02.2018
    Charge L7023309 mit dem MHD 23.02.2018
    Charge L7030309 mit dem MHD 28.02.2018

    EAN Verkaufseinheit: 5410126726947

    Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy mit anderen Haltbarkeitsdaten sowie Lotus Biscoff Brotaufstrich mit rotem Deckel erfüllen in vollem Umfang unseren Qualitätskriterien.

    Wer eins oder mehrere Gläser Lotus Biscoff Brotaufstrich Crunchy mit dem betreffenden Haltbarkeitsdatum zu Hause hat, bekommt sein Geld zurück. Dazu bittet Lotus Bakeries freundlich darum, oben genannten
    Brotaufstrich zu den Verkaufsstellen zurück zu bringen, bei denen das Produkt erworben wurde. Der Verkaufspreis wird erstattet.

    Lotus Bakeries hat sich zu dem Rückruf des betroffenen Lotus Biscoff Brotaufstriches entschlossen, nachdem wir durch unseren Co-Packer, der für das Abfüllen von diesem Produkt zuständig ist, informiert wurden, dass ein Metalldetektor während der angegebenen Periode nicht präzise eingestellt war.

    Für weitere Informationen können Konsumenten Kontakt aufnehmen unter der E-Mail Adresse
    recallcrunchyDE@lotusbakeries.com.

    Lotus Bakeries entschuldigt sich für die verursachten Unannehmlichkeiten.

Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle... Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle...

  • 27.02.2017

    Mineralwasser der Marken
    Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements
    mit einem MHD 10.01.2019 – 23.02.2019 und
    Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle
    mit einem MHD 10.01.2018 – 23.02.2018


    Fa. Steigerwald Mineralbrunnen GmbH
    Erlabronner Str. 10
    91483 Oberscheinfeld

    Presseinformation:
    Die Fa. Steigerwald Mineralbrunnen GmbH ruft freiwillig aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements mit einem MHD 10.01.2019 – 23.02.2019 und Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle mit einem MHD 10.01.2018 – 23.02.2018 zurück. Die MHD-Angaben befinden sich jeweils auf der Verschlussoberseite der Flaschen. In einer Flasche der oben genannten Chargen ist ein Fremdkörper festgestellt worden. Die Kunden werden gebeten vom Verzehr abzusehen und die Artikel zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder der Einkaufswert erstattet.

    Steigerwald Mineralbrunnen GmbH,
    Erlabronner Str. 10,
    91483 Oberscheinfeld
    Tel.: 09167-205
    Fax: 09167-1248
    info@steigerwald-mineralbrunnen.de

Sidroga Bio Säuglings- und Kindertee (20 Filterbeutel) Sidroga Bio Säuglings- und Kindertee (20 Filterbeutel)

  • 16.02.2017

    Sidroga Bio Säuglings- und Kindertee
    (20 Filterbeutel)
    Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 5G0282 PZN 00953987


    Sidroga GfGmbH
    Arzbacher Straße 78
    56130 Bad Ems (RP)

    http://www.sidroga.de/

Diamond Vodka Diamond Vodka

  • 23.02.2017

    Diamond Vodka
    Eingrenzung auf bestimmte MHD oder Chargen nicht möglich
    Hersteller: Unbekannt
    Importeur lt. Etikett: Indo Trust GmbH, Berlin


    Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium warnt vor dem Verzehr von gepanschtem „Diamond Vodka“. Untersuchungen im Auftrag der Bundesmonopolverwaltung kamen zu dem Ergebnis, dass die beanstandenden Alkoholika einen Gehalt von 15 Gramm Methanol pro Liter enthalten und damit den erlaubten Grenzwert um das 400-fache übersteigt. Es wird dringend davon abgeraten diesen Wodka zu trinken.

    Methanolvergiftungen sind gefährlich. Die Methanolaufnahme kann zur Erblindung führen oder sogar tödlich wirken. Die ersten Symptome zeigen sich wie ein gewöhnlicher Rausch: Müdigkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit. Schwere Symptome können schon kurze Zeit später einsetzen. Ob jemand betrunken ist oder möglicherweise eine Methanolvergiftung hat, kann nur ein Arzt feststellen. Betroffene sollten im Verdachtsfall sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Bereits im 01. Februar stellten Ermittlerinnen und Ermittler des Zollfahndungsamtes Essen, zuständig für ganz NRW, über 1.000 Flaschen „Diamond Vodka“ sicher. Das Zollfahndungsamt an seinem Dienstsitz in Münster führt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Duisburg seit Dezember 2016 ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen zwei Beschuldigte (48 und 60 Jahre) aus Duisburg wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung und Steuerhehlerei im Zusammenhang mit dem Handel von unversteuertem Alkohol.

    Bei den Durchsuchungen im Februar fanden die Fahnder 1.028 Flaschen des gesundheitsgefährdenden Wodkas in der Lagerstätte eines Beschuldigten vor, die ihm gleichzeitig als Wohnung diente. Das Gutachten der Bundesmonopolverwaltung attestiert einen Gehalt von 15 Gramm Methanol pro Liter und übersteigt damit rund um das 400-fache den erlaubten Grenzwert. Mindestens 350 Flaschen „Diamond Vodka“ sind seit Oktober 2016 mutmaßlich „schwarz“ verkauft worden. Aufzeichnungen über Bezug und Verkauf der Ware wurden bei den Beschuldigten nicht gefunden.

    Weitere Fotos sind auf der Internet-Seite www.umwelt.nrw.de
    sowie auf Twitter veröffentlicht:
    https://twitter.com/Minister_Remmel/status/834723828576161792

Sera Antep Fistikli Helva - süße Sesampaste mit Pistazien Sesampaste mit Pistazien

  • 15.02.2017

    Sera Antep Fistikli Helva - süße Sesampaste mit Pistazien 350g
    Mindesthaltbarkeitsdatum 23.11.2017
    LOS Nr.: 327 BLKN 1-1/3

    Güven AL GmbH
    Josef-Eicher-Straße 10
    60437 Frankfurt am Main

    Die Firma Güven Al ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel "Sera Antep Fistikli Helva 350 g" zurück. Betroffen ist die Ware mit dem MHD: 23.11.2017 und der LOS Nr.: 327 BLKN 1-1/3

    In mehreren Packungen des oben angegebenen MHDs wurden bei Laboruntersuchungen Aflatoxine gefunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass noch weitere Packungen dieser Charge betroffen sind. Gülven Al ruft deshalb die gesamte Charge zurück, da die Ware nicht verzehrsfähig ist.

    Kunden werden gebeten, das genannte Produkt nicht zu verzehren, sondern es in die Verkaufsstelle zurückzubringen, in der sie es erworben haben. Der Kaufbetrag wird ihren bei Vorlage des Produkts auch ohne Kassenbeleg zurückerstatten.

Joy Luck Getrocknete Algen (Scheiben) Joy Luck... Joy Luck Getrocknete Algen (Scheiben) Joy Luck...

  • 31.01.2017

    Joy Luck Getrocknete Algen (Scheiben)
    Joy Luck Getrocknete Algen (Geschreddert)
    MHD: 30.06.2018 und 31.12.2016
    Charge/Losnummer: 140914 und 160117

    i.Shop International
    Food GmbH
    Andreaestr. 8-9
    30159 Hannover

    Das Produkt „ Joy Luck", Getrocknete Algen in Streifen oder Scheiben,  wird von der Lebensmittelüberwachung auf Grund erhöhten Jodgehaltes zurückgerufen. Falls Sie diese Ware bei uns gekauft haben,bitten wir Sie, diese an uns zurückzugeben. Der Kaufbetrag wird Ihnen selbstverständlich erstattet.

REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum 330 ml REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum 330 ml

  • 27.01.2017

    REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum 330 ml
    EAN-Code: 4388844053830
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.01.2019


    NABA Feinkost GmbH
    99100 Gierstädt

    Die Firma NABA Feinkost GmbH, 99100 Gierstädt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt "REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum 330 ml, EAN-Code: 4388844053830, Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 13.01.2019" zurück.

    Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind andere MHDs und EAN-Codes NICHT betroffen.

    In einzelnen Gläsern befindet sich teilweise der falsche Inhalt "Pasta Sauce Ricotta", weshalb nicht ersichtlich ist, dass das Produkt auch Käse und Cashewkerne enthält. Das kann bei Personen, die an einer Käse- bzw. Cashewkerneallergie leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird.

    Das Unternehmen hat umgehend reagiert und den betroffenen Artikel in den belieferten Märkten der Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen sofort aus dem Verkauf nehmen lassen.

    Kunden können das betroffene Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und erhalten selbstverständlich den Kaufpreis erstattet.

    Die Firma NABA Feinkost GmbH entschuldigt sich für die eingetretenen Unannehmlichkeiten.

    Pressekontakt:
    qualitaetsmanagement@naba.de
    Tel: 036206 - 253-10

Exquisit Macaron Seléction, französisches Mandelgebäck Exquisit Macaron Seléction, französisches Mandelgebäck,

  • 23.01.2017

    Exquisit Macaron Seléction, französisches Mandelgebäck,
    12 Stück (125 g) Tiefgefroren
    Alle Mindesthaltbarkeitsdaten
    GTIN 4335896606743


    Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
    74172 Neckarsulm

    Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Erdnuss enthält. Dieses Allergen ist nicht auf dem Etikett deklariert.

    Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Erdnuss-Allergie von dem Verzehr des Produktes abgeraten.
    Kunden, die nicht allergisch auf Erdnüsse reagieren, können das Produkt bedenkenlos verzehren.

    Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen.

    Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 0800 1528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.
    www.kaufland.de

K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert

  • 16.01.2017

    K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert
    Füllmenge 680 g, Abtropfgewicht 350 g
    EAN 4300175162883
    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge:
    04.07.2019 ES221
    und der Lieferantennummer:
    LFN: 352916


    Kaufland GmbH & Co. KG
    Postfach 12 53
    74172 Neckarsulm

    Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

    K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert
    Füllmenge: 680g, Abtropfgewicht: 350g

    EAN 4300175162883

    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge:
    04.07.2019 ES221

    und der Lieferantennummer:
    LFN: 352916

    Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Glasscherben befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können.

    Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf dem Deckelrand aufgedruckt. Die LFN-Nummer befindet sich auf dem Etikett unterhalb der Nährwerttabelle (LFN 352916).

    Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen.

    K-Classic Sauerkirschen mit anderem Mindesthaltbarkeitsdatum und LFN sind nicht betroffen.

    Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

    Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 0800 1528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Natura Ajvar scharf und mild Natura Ajvar scharf und mild

  • 27.12.2016

    Natura Ajvar mild 370 ml
    Natura Ajvar scharf 370 ml
    Natura Ajvar mild 720 ml
    Natura Ajvar scharf 720 ml
    Natura Ajvar mild 2500 ml
    Natura Ajvar scharf 2500 ml


    Natura GmbH
    Wiesenstraße 33
    73614 Schorndorf

    Rückruf Natura Ajvar

    Verehrte Kundin, verehrter Kunde,

    in unserem Produkt Natura Ajvar wurden kleine, verholzte Pflanzenteile gefunden. Dadurch besteht eine Gefahr beim Schlucken.
     
    Wir rufen daher die Ware komplett zurück.
     
    Bitte geben Sie die Gläser in ihrem Einkaufsladen zurück.

Kuru-Incir-Getrocknete Feigen „Sera“, 800 g Getrocknete Feigen "Sera“, 800 g

  • 27.12.2016

    Kuru-Incir
    Getrocknete Feigen
    mit dem Handelsnamen „Sera“, 800 g
    MHD Ende 09/2017
    LOT 090071070-11-03


    Anka EU GmbH
    Koepe Str. 25-27
    41812 Erkelenz

    Pressemitteilung/ Öffentliche Warnung/ Produktrückruf

    Wir rufen aktuell das Produkt „Kuru-Incir-Getrocknete Feigen 800gr“ mit dem Handelsnamen „Sera“ zurück.

    Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2017 und dem LOT 090071070-11-03.

    Grund der Warnung;
    Bei dem betroffenen Produkt wurden teilweise sehr stark erhöhte Gehalte an Schimmelpilzengiften nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden.

    Unsere Kunden werden gebeten, das Produkt nicht mehr zu verzehren und die Ware mit oben genannten Mindesthaltbarkeitsdatum in die Märkte zurück zu bringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Telefonnummer für weitere Fragen:
    02431 / 94 501 – 0

Pastasorten: „Mafaldine”, „Conchiglie” und „Eliche rigate” Pastasorten: „Mafaldine”, „Conchiglie” und „Eliche rigate”

  • 22.12.2016

    Pastasorten: „Mafaldine”, „Conchiglie” und „Eliche rigate”
    MHD: alle


    Alimentitalia S.R.L & CO.S.A.S.

    Verkauft bei Aldi Süd

    Alimentitalia S.R.L. & CO.S.A.S. informiert über einen Warenrückruf der Pastasorten „Mafaldine”, „Conchiglie” und „Eliche rigate”, vertrieben durch ALDI SÜD.

    Alimentitalia S.R.L. & CO.S.A.S ruft aus Gründen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes die Pastasorten „Mafaldine”, „Conchiglie” und „Eliche rigate” zurück.

    Obwohl lediglich bei vereinzelten Chargen der Sorte „Mafaldine” und „Conchiglie“ ein chemischer Fremdgeruch und -geschmack festgestellt wurde, ruft der Lieferant vorsorglich alle Chargen und Sorten zurück.

    Das Produkt wurde als Aktionsartikel ab dem Werbetermin 03.12.2016 im gesamten ALDI SÜD Gebiet vertrieben und kann in der nächst gelegenen ALDI SÜD Filiale zurückgegeben werden.

    Von dem Rückruf sind ausschließlich die oben genennten Sorten des Lieferanten Alimentitalia S.R.L. & CO.S.A.S betroffen. Andere Pasta / Teigwarenartikel sind nicht betroffen.

Sera Geröstetes Auberginenpüree, Közlenmis Patlican, 650g Auberginenpüree

  • Presseinformation 06.12.2016
    Öffentlicher Warenrückruf:

    Güven-Al ruft aus Gründen des vorbeu-genden Verbraucherschutzes den Artikel „Sera geröstetes Auberginenpüree 650g“ zurück.

    Betroffen ist die Ware mit dem MHD: 25.05.2019 und der LOS Nr.: PN 160301006
    In mehreren Gläsern des oben angegebe-nen MHDs wurden bei Laboruntersuchun-gen blaue Kunststofffragmente gefunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass noch weitere Gläser dieser Charge betroffen sind. Güven Al ruft deshalb die gesamte Charge zurück, da bei Verzehr des Produktes eine Verletzungsgefahr durch die Fremdkörper bestehen könnte.
    Kunden werden gebeten, das genannte Produkt nicht zu verzehren, sondern es in die Verkaufsstelle zurückzubringen, in der Sie es erworben haben. Der Kaufbetrag wird Ihnen bei Vorlage des Produktes auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.

dennree Tomatensauce Sugo Pronto 340 g dennree Tomatensauce

  • Presseinformation 27.10.2016:

    dennree ruft vorbeugend zurück:
    dennreeTomatensauce Sugo Pronto 340 g mit MHD 29.09.2020

    Töpen, 27. Oktober 2016. dennree ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dennree Tomatensauce Sugo Pronto 340 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 29.09.2020.

    Grund für den Rückruf ist eine Glasscherbe, die in einem einzelnen Glas dieser Charge gefunden wurde. dennree nimmt daher vorsorglich die gesamte Charge mit dem MHD 29.09.2020 aus dem Verkauf. Alle anderen Chargen sind einwandfrei und in gewohnter Qualität verfügbar.

    Kunden werden gebeten, das genannte Produkt nicht zu verzehren, sondern es in die Verkaufsstelle zurückzubringen, in der sie es erworben haben. Der Kaufbetrag wird ihnen bei Vorlage des Produkts auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.


    Pressekontakt:
    Daniela Wolf
    dennree GmbH
    Hofer Straße 11, 95183 Töpen
    presse@dennree.de

Zwetschkenröster 370ml, Marillenröster 370ml, Hollerröster Zwetschkenröster, Marillenröster

  • 23.11.2016    

    Zwetschkenröster 370ml
    Marillenröster 370ml
    Hollerröster 370ml
    Zwetschkenröster 5l
    Marillenröster 3l

    Hollerröster 3l

    efko
    Frischfrucht & Delikatessen GmbH
    Hinzenbach 38
    A-4070 Eferding

    Die efko Frischfrucht- und Delikatessen GmbH ruft die Produkte efko Zwetschkenröster, efko Hollerröster und efko Marillenröster zurück, weil nicht auszuschließen ist, dass in einzelnen Produkten Kunststoffteile sein können. Da diese scharfe Kanten haben können, besteht Verletzungsgefahr.

    Diese Entscheidung wurde aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes getroffen.

    Folgende Produkte sind nicht zum Verzehr geeignet:

    Zwetschkenröster 370ml    
    EAN 9000451007802    
    MHD von 04.2017 MHD bis 09.2017

    Marillenröster 370ml    
    EAN 9000451007840    
    MHD von 10.2017 MHD bis 04.2018

    Hollerröster 370ml    
    EAN 9000451007826    
    MHD von 09.2017 MHD bis 04.2018

    Zwetschkenröster 5l    
    EAN 9000451077102    
    MHD von 03.2019 MHD bis 10.2019

    Marillenröster 3l        
    EAN 9000451007758       
    MHD von 02.2019 MHD bis 02.2019

    Hollerröster 3l    
    EAN 9000451007659    
    MHD von 03.2019 MHD bis 11.2019


    Die betroffenen Produkte können in den Verkaufsstellen, wo diese gekauft wurden, zurückgegeben werden.

    Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

    Andere Chargen und Produkte von efko sind nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden.

    Für nähere Informationen wurde eine efko Hotline unter der österreichischen Telefonnummer 050 40 20 36 51 eingerichtet.

    Die Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger oder Vertreiber verursacht worden ist.

    Rückfragen & Kontakt:
    Philipp Schneider, Milestones in Communication

Bio Gerstengras Tabletten, Pulver, Energiebündel, Kopfkünstler Bio Gerstengrasprodukte

  • 09.09.2016 + 16.09.2016 + 23.09.2016

    Bio Gerstengrastabletten
    Verpackungseinheiten: 180 Tabletten, 250 Tabletten, 500 Tabletten, 600 Tabletten, 1000 Tabletten, 2000 Tabletten

    Charge 525817 und 529918

    Bio Gerstengraspulver: 150g, 250g, 500g 1000g

    Charge 15-0114G-1


    Haltbarkeit: 15.09.17 und 26.10.17


    Hanoju Deutschland GmbH
    Zum Rennplatz 6
    49401 Damme

    Rückruf:

    Lieber Hanoju Kunde,

    wie Sie in den vergangenen Wochen vielleicht schon auf unserer Internetseite gesehen haben, wurden unsere Weizengras Tabletten zurückgerufen. Wir können derzeit nicht ausschließen, dass in diesen Produkten der Firma Hanoju, E.coli Keime enthalten sind, die über die Fähigkeit verfügen, Verotoxin zu bilden (VTEC). Dieser Erreger kann im Einzelfall Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und Fieber verursachen.

    Da wir unsere Gerstengras Tabletten derzeit vom gleichen Lieferanten beziehen, müssen wir den Rückruf auf dieses Produkt ausweiten.

    Noch vorhandene Ware der oben genannten Chargen, muss auf direktem Weg an uns zurück gesendet werden! Bitte nehmen Sie zwecks Rücksendung Kontakt mit unserem Kundendienst auf, der Ihnen die erforderlichen Unterlagen zusenden wird. Falls die Ware bereits verbraucht sein sollte, teilen Sie uns dies bittes chriftlich oder telefonisch unter (05491–84428-0 oder kundendienst@hanoju-shop.de) mit.

    Die entstandenen Kosten (Wareneinkauf) werden von uns übernommen, für die Rücksendung entstehen Ihnen keinerlei Kosten!

    Wie uns Experten des LAVES und des Amtes für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung Vechta bestätigten, ist eine Kontamination mit diesem Erreger bei Freilandwuchs trotz sorgfältiger Analysen nicht 100%ig auszuschließen.

    Wir bieten unser Weizen- und Gerstengras ausschließlich in Rohkostqualität an, d.h. eine Erhitzung des Produktes, um evtl. Keime abzutöten, wurde bisher nicht durchgeführt.

    Für die Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns und hoffen, Sie auch weiterhin als Kunden bei uns begrüßen zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dirk Börger
    Geschäftsführer
    Hanoju Deutschland GmbH
    www.hanoju.com

     

     

    weiterer Rückruf:

    Rohrbach, 23.09.2016


    Produktrückruf zu bestimmten „2015er“-Chargen des Raab Bio Gerstengraspulvers 75 g und 140 g, Bio Energiebündel 160 g und Bio Kopfkünstler 170 g

     

    Sehr geehrte Raab Vitalfood Kunden,
    wir bitten unsere Kunden, die betroffene Produkte zu Hause haben, diese nicht zu verzehren. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf unter 08442/95630 oder info@raabvitalfood.de.

    Dies betrifft nur die folgenden Chargen des Jahres 2015:

    Bio Gerstengraspulver, 75 g:

    L 31 PGB 150716; MHD 06/2017

    L 32 PGB 150723; MHD 06/2017

    L 33 PGB 150804; MHD 06/2017

    L 34 PGB 150819; MHD 06/2017

    L 35 PGB 150826; MHD 06/2017

    L 36 PGB 150916; MHD 06/2017

    L 37 PGB 150922; MHD 06/2017

    L 38 PGB 150925; MHD 06/2017

    L 40 PGB 151012; MHD 06/2017

    L 42 PGB 151127; MHD 06/2017

    L 42 PGB 151127; MHD 08/2017

     

    Bio Gerstengraspulver, 140 g;

    L 33 PGB 150804; MHD 06/2017

    L 38 PGB 150925; MHD 06/2017

    L 38 PGB 150925; MHD 12/2017

     

    Bio Energiebündel, 160 g;

    L 01 BEBP 150910; MHD 03/2017

    L 02 BEBP 150914; MHD 03/2017

    L 04 BEBP 151019; MHD 04/2017

     

    Bio Kopfkünstler, 170 g;

    L 01 BSMP 150911; MHD 03/2017

    L 03 BSMP 150917; MHD 03/2017

    L 04 BSMP 151014; MHD 04/2017

    L 05 BSMP 151119; MHD 05/2017

    weiterer Rückruf:

    Pfaffenhofen, 23.09.2016

    Produktrückruf zu bestimmten „2015er“-Chargen des joy.foods Bio Gerstengraspulvers 75 g

    Sehr geehrte joy.foods Kunden,
    wir bitten unsere Kunden, die betroffene Produkte zu Hause haben, diese nicht zu verzehren. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf unter 08442/9563940 oder info@joyfoods.de.

    Dies betrifft nur die folgenden Chargen des Jahres 2015:

    Bio Gerstengraspulver, 75 g;

    L 31 PGB 150716; MHD 06/2017

    L 34 PGB 150819; MHD 06/2017

    L 39 PGB 151002; MHD 06/2017

    L 40 PGB 151012; MHD 06/2017

    L 42 PGB 151127; MHD 08/2017

     

     

     

DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art 690 g Eingelegtes Mischgemüse

  • 10.10.2016

    VERBRAUCHERINFORMATION:

    ANATOL GmbH & Co. Großhandels KG ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

    DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art 690g
    EAN 4036577910622
    Charge / MHD: 04/02/2019

    Regensburg, 07.10.2016.
    ANATOL GmbH & Co. Großhandels KG ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugen-den Verbraucherschutzes den Artikel „DILEK Eingelegtes Mischgemüse nach türkischer Art 690g“ zurück. Betroffen ist aus-schließlich die Ware mit dem Mindeshalt-barkeitsdatum 04/02/2019. Dieses ist leicht auf dem Deckel zu finden.
    Grund für den Rückruf: In einem einzelnen Glas dieser Charge wurden Glassplitter gefunden. Deshalb wir vom Verzehr dieses Produktes mit den oben genannten Daten abgeraten.
    Im Sinne des vorbeugenden Verbraucher-schutzes haben wir die gesamte Charge mit dem betroffenen Mindesthaltbarkeits-datum aus dem Verkauf genommen. Alle anderen Chargen sind einwandfrei und in gewohnter DILEK-Qualität.
    Die Kunden werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochene Produkte die-ser Charge in die Kaufland Märkte zurück-zubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich zurück erstattet.
    Wir bedauern diesen Vorfall sehr und ent-schuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Wir hoffen das Sie durch diesen Vorfall nicht Ihr Interesse an unseren Qualitätsproduk-ten verlieren.
    Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die folgende E-Mail Adresse wenden:
    info@anatol-impex.de

San Centino Gemischte Antipasti 285g San Centino Gemischte Antipasti 285g

  • 19.09.2016

    San Centino Gemischte Antipasti 285g
    Charge ITCP 103
    Mindesthaltbarkeitsdatum 12/04/2019


    HMF Food Production GmbH & Co. KG
    Dortmund

    HMF Food Production GmbH & Co. KG ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:
    „san centino gemischte Antipasti 285g“ EAN 4260260270971,
    Charge ITCP 103, Mindesthaltbarkeitsdatum 12/04/2019


    Dortmund, 15.09.2016
    HMF Food Production GmbH & Co. KG ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „san centino gemischte Antipasti 285g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit der Chargencodierung ITCP 103 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12/04/2019. Die Chargencodierung und das Mindesthaltbarkeitsdatum sind leicht oben auf dem Deckel zu finden.

    Grund für den Rückruf: In einem einzelnen Glas dieser Charge wurden Glassplitter gefunden. Vom Verzehr des Produktes mit den oben genannten Daten wird abgeraten.

    Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir die gesamte Charge ITCP 103 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12/04/2019 aus dem Verkauf genommen. Alle anderen Chargen sind einwandfrei und in gewohnter Qualität.

    Die Kunden werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochene Produkte dieser Charge in die Kaufland Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Die Qualität unserer Produkte hat für uns die höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Bei Rückfragen können Sie sich an die folgende E-Mail Adresse wenden:
    office@hmf-food.de

dmBio Kokosöl 220 ml dmBio Kokosöl

  • 11.07.2016

    dmBio Kokosöl 220 ml
    MHD: 30.12.2017
    Chargencodierung: L1867/19D

    dm-drogerie markt GmbH & Co. KG
    Carl-Metz-Str. 17
    6185 Karlsruhe

    dm ruft vorbeugend eine Charge des Artikels „dmBio Kokosöl 220 ml“ zurück

    dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Kokosöl 220 ml“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit der Chargencodierung: L1867/19D und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.12.2017. Die Chargencodierung ist leicht auf dem Etikett auf der Rückseite des Produkts zu erkennen.

    Grund für den Rückruf: In einem einzelnen Glas dieser Charge wurde ein Glassplitter gefunden.dm nimmt daher vorsorglich die gesamte Charge L1867/19D mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.12.2017 aus dem Verkauf. Alle anderen Chargen sind einwandfrei und in gewohnter Qualität.

    Unsere Kunden werden gebeten, ungeöffnete oder bereits angebrochene Produkte dieser Charge in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

    Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall undentschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Weitere Informationen für Kunden:_ Medienkontakt:
    dm-ServiceCenter dm-drogerie markt, Herbert Arthen
    Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei) Tel.: 0721 5592-1195, Fax: 0721 62514-90
    servicecenter@dm.de  herbert.arthen@dm.de
    Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr
    www.dm.de

Paprika-Käse-Aufstrich Paprika-Käse-Aufstrich

  • 01.07.2016

    Paprika-Käse-Aufstrich
    MHD: 10.05.2018, 20.05.2018, 21.05.2018 und 26.05.2018

    Clama Gmbh & Co KG
    vertrieben durch: Aldi-Süd

    Mülheim, 29.06.2016
    Die Clama GmbH & Co. KGruft aus Gründen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes das Produkt „Griechischer Paprika-Käse-Aufstrich“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 10.05.2018, 20.05.2018, 21.05.2018 und 26.05.2018  zurück.

    Bei dem Produkt kann nicht ausgeschlossen werden, dass Spuren von Erdnuss enthalten sind, die nicht auf dem Etikett deklariert wurden.

    Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Erdnuss-Allergie von dem Verzehr des Produktes abgeraten.

    Das Produkt wurde im gesamten ALDI SÜD Gebiet vertrieben und kann in der nächst gelegenen ALDI SÜD Filiale zurückgegeben werden.

    Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Griechischer Paprika-Käse-Aufstrich“ mit den oben genannten MHD betroffen.  Andere MHD, andere Produkte der Clama GmbH & Co. KG und vergleichbare Artikel von anderen Lieferanten sind nicht betroffen.

    Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis für diese vorbeugende Maßnahme.

    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0800-5894806

Backfee Raspelschokolade Zartbitter 100g Backfee Raspelschokolade Zartbitter

  • 13.06.2016

    Backfee Raspelschokolade Zartbitter 100g
    MHD: 11.2017
    Chargennummer L2238123


    Ruf Lebensmittelwerk KG
    Oldenburger Str. 1
    49610 Quakenbrück

    RUF Lebensmittelwerk KG ruft vorsorglich den Artikel „Backfee Raspelschokolade Zartbitter 100 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11.2017 und der Chargennummer L2238123. Diese Informationen sind auf der Verpackungsoberseite aufgedruckt.

    Aufgrund vereinzelter Funde von Borstenteilen einer Reinigungsbürste, die im Produktionsprozess verwendet wird, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Borstenteile in einzelnen Produkten befinden können.

    Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern oder andere von RUF Lebensmittel KG hergestellte Produkte und Backfee-Artikel sind nicht betroffen.

    Das Produkt wurde bei Netto Marken-Discount ausschließlich in Teilen von Baden-Württemberg, Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg angeboten.

    Die Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu konsumieren und in die Verkaufsstellen zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

    Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Hotline
    Tel.: 05431 185 - 230 (Montag bis Samstag, 7.00 – 22.30 Uhr)
    oder unter der E-Mail Adresse: info@ruf.eu.

Diverse Fruchtsäfte in 1 Liter VdF-Flasche mit goldenen Verschlüssen Diverse Fruchtsäfte in 1 Liter VdF-Flasche mit goldenen Verschlüssen

  • 30.06.2016

    Diverse Fruchtsäfte in 1 Liter VdF-Flasche mit goldenen Verschlüssen
    mindestens haltbar bis: 17.04.17 bis 26.08.17

    Einige Produkte in der 1 Liter VdF-Flasche mit goldenen Verschlüssen "mindestens haltbar bis:" 17.04.17 bis 31.01.18 (siehe Pressemitteilung) 17.04.17 bis 26.08.17 einige Produkte ferner 17.04.17 bis 31.01.18
    (siehe Pressemitteilung)

    Falter Fruchtsaft GmbH
    69434 Heddesbach

    Rückruf wegen mangelhafter Verschlüsse
    Die Falter Fruchtsaft GmbH ruft wegen mangelhafter Verschlüsse als Vorsichtsmaßnahme einige Chargen ihrer 1L VdF- Mehrwegflaschen zurück. Bei wenigen Flaschen können sich beim Öffnen des Flaschenverschlusses Teile des Sicherheitsringes lösen und in die Flasche oder das Glas fallen. Dies ist nicht erkennbar. Dadurch besteht Verschluckungsgefahr. Der Inhalt der Flasche ist in der gewohnt hohen Falter-Fruchtsaft-Qualität und entspricht absolut allen Vorgaben. Im Sinne des Verbraucherschutzes ist diese vorsorgliche Maßnahme nicht zu vermeiden.

    Das betrifft Ware in der 1Liter VdF -Flasche mit goldenen Verschlüssen „mindestens haltbar bis:“ 17.04.17 bis 26.08.17 Sowie folgende Produkte in der 1Liter VdF -Flasche mit goldenen Verschlüssen „mindestens haltbar bis:“ 17.04.17 bis 31.01.18

    Apfel-Pflaumensaft 100%
    Multi-Mehrfrucht Nektar, gelb + rot, 50%
    Maracujanektar 25%
    Traubensaft, weiss 100%, CREATION
    Bananennektar 25%, CREATION
    Glühsternchen, Apfel-Kirsche-Punsch 100%


    KEINE Beanstandungen gibt es bei den Sorten:
    Herbst-ApfelDIREKTsaft 100%
    Apfel-Zischsch, Apfelsaftschorle 70%
    Apfelwein und Apfelwein lieblich
    Glühwein und Opa Adams Glühapfelwein
    Oma Johannas, Bratapfelpunsch, alkoholfrei
    Apfelsinendirektsaft,100%

    Die Falter Fruchtsaft GmbH bedauert diesen Umstand sehr, und weist ausdrücklich darauf hin, dass die Rückrufaktion durch teilweise fehlerhaft gelieferte Flaschenverschlüsse ausgelöst wurde und der außerordentlich hohe Qualitätsanspruch an die Fruchtsaftprodukte dadurch in keinster Weise beeinflusst wird.

    Betroffene und besorgte Verbraucher können ihre Ware an die jeweilige Verkaufsstelle zurückbringen und bekommen den Kaufpreis erstattet.

    Diese Information ist ebenfalls nachzulesen unter www.falter-fruchtsaft.de
    Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten:
    Falter Fruchtsaft GmbH, Harfenburgweg 17, 69434 Heddesbach,
    Tel.: 06272/ 9212-0, FAX 06272/ 9212-12, Mail
    Rückruf wegen mangelhafter Verschlüsse info@falter-fruchtsaft.de

Eis Mini Choc Classic, 12 Stück mit der Bezeichnung "Gut&Günstig" Eis Mini Choc Classic

  • 21.06.2016

    Eis Mini Choc Classic 600 ml         Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2017     Chargennummer L 60121000

    Fa. DMK Eis GmbH, 48351 Everswinkel

    Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Eis GmbH das Produkt „Mini Choc Classic, 12 Stück" (600 ml-Packung) mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG" zurück.

    Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem auf der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2017 und der Kennzeichnung L 60121000. Das Produkt wurde, außer in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Bayern,- bundesweit vorwiegend in Marktkauf- und EDEKA-Märkten verkauft.

    Es liegen einzelne Verbraucherreklamationen vor, bei denen Holzstiel-Teile im Eis gefunden wurden. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wurde umgehend reagiert unddie Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Weitere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.


    Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können die leere Verpackung selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Die DMK Eis GmbH bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.


    Für Verbraucheranfragen steht unter der Telefonnummer 0251 2656 7371 eine Hotline zur Verfügung.

erhöhter Jodgehalt in Rotalgenflocken 100 g erhöhter Jodgehalt Rotalgenflocken

  • 17.06.2016

    Rotalgenflocken 100 g

    Firma lifefood ruft die Rotalgenflocken im Standbeutel (100g) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum bis zum 31.12.2017 und mit der Chargennummer LF23122015 auf dem Rücketikett zurück.
    Anlass dafür ist ein erhöhter Jodgehalt, der bei einer externen Untersuchung festgestellt wurde und der bei einer angenommenen täglichen Verzehrmenge von 10 g die als sicher geltende Aufnahmemenge von Jod überschreitet.Bitte bringen Sie eventuell noch vorhandene Produkte in Ihren Markt zurück.
    Selbstverständlich erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis - auch ohne Kaufbeleg.
    Wir bedauern, dass es trotz umfassender interner Kontrollen zu diesem Vorfall gekommen ist und entschuldigen uns für daraus entstehende Unannehmlichkeiten.
    Vielen Dank!
    http://www.lifefood.de/

iglo Rahmspinat Variante "Laktosefrei" 550g iglo Rahmspinat Variante "Laktosefrei"

  • 01.06.2016

    iglo Rahmspinat
    Variante "Laktosefrei" 550g
    04/2018 (MHD)
    mit den Codierungen:
    ‒ L6101AJ005
    ‒ L6102BJ005


    iglo Deutschland
    Alfred Jansen
    Osterbekstr. 90c
    22083 Hamburg

    iglo ruft vorsorglich Rahm-Spinat der „Variante laktosefrei“ zurück

    • Zwei weiße Plastikteile könnten sich in zwei Produkt-Chargen befinden
    • Vorsorglicher Rückruf als klares Bekenntnis für die Sicherheit der Verbraucher

    Nur die „laktosefreie“ Rahm-Spinat-Variante ist von dem Rückruf betroffen Es ist ausschließlich die laktosefreie Variante des Rahm-Spinats (550g-Packung) mit der oben genannten Codierung betroffen. Alle anderen Codierungen des genannten Produkts sowie weitere iglo-Rahm-Spinat-Varianten oder andere Produkte von iglo können bedenkenlos verzehrt werden. Eine einwandfreie Qualität der Produkte und die Sicherheit der Verbraucher stehen für iglo an erster Stelle. Um dies zu gewährleisten und unter Berücksichtigung größtmöglicher Transparenz setzt iglo nun diesen vorsorglichen Rückruf um.

    Grund für den vorsorglichen Rückruf der Chargen der Variante „iglo Rahm-Spinat, laktosefrei, 550g“ ist, dass zwei weiße Plastikteile von ca. 15 mm Länge und ca. 10 mm Breite vorkommen könnten. Diese könnten scharfe Kanten aufweisen, so dass beim Kauen oder Schlucken ein gewisses Verletzungsrisiko besteht.

    Die beiden Plastikteile stammen von einem Transportband der Produktionsanlage. iglo hat sich vorsorglich dazu entschlossen, die betroffene Chargen komplett zurückzurufen.

    Im Rahmen des Rückrufs wurde der Handel und die zuständigen Behörden informiert. VerbraucherInnen werden gebeten, die relevante Variante „iglo Rahm-Spinat laktosefrei, 550g“ zu entsorgen. Iglo erstattet den Kaufpreis für das benannte Produkt sowie ggf. die Portokosten. Für den Rückruf bittet iglo die folgenden Aspekte zu berücksichtigen:
    ‒    Die VerbraucherInnen sollten die Produkte NICHT beim Handel zurückgeben.
    ‒    Die Produkte sollten zuhause vernichtet werden.
    ‒    Vor der Vernichtung sollte die Seitenlasche der Verpackung mit der Codierung entfernt werden. Dieser Verpackungsabschnitt ist die Grundlage für die Erstattung. Um die Erstattung zu ermöglichen, bittet das Unternehmen um die Zusendung des Verpackungs-abschnitts mit der aufgeführten Codierung an folgende Adresse: iglo GmbH, Verbraucherservice „Rahm-Spinat laktosefrei“, Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg.

    Für weitere Informationen ist der iglo Verbraucherservice unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-100 5200 Werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten möchte sich das Unternehmen bei den Verbrauchern entschuldigen.

    Pressekontakt :
    iglo Deutschland Alfred Jansen
    Osterbekstraße 90c
    22083 Hamburg
    T. 040 180 249-202, alfred.jansen@iglo.com

    Weitere Informationen:
    Die Meldung ist veröffentlicht auf
    ‒    der Internetseite von www.iglo.de
    ‒    und dem Portal www.lebensmittelwarnung.de.

„McCain Rösti“, 450 g und 1000 g „McCain Rösti“

  • 20.05.2016

    „McCain Rösti“, 450 g und 1000 g Packung
    MHD: 10/2017
    Losnummer:
    ‒ 450 g: G 29/10/2015 und
    ‒ 1000 g: G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr   


    Hersteller:
    McCain GmbH
    Düsseldorfer Str. 13
    65760 Eschborn

    McCain Deutschland ruft vorsorglich „McCain Rösti“ zurück. Grund ist das vereinzelte Vorkommen von weißen, harten Plastikteilen in folgenden Produkten:
    „McCain Rösti“, 450g-Packung, Chargen-Nummer G 29/10/2015, MHD: 10/2017
    „McCain Rösti”, 1000g-Packung, Chargen-Nummer G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, MHD: 10/2017

    Verbraucher werden gebeten, diese Produkte zu entsorgen. Grund für den vorsorglichen Rückruf ist, dass vereinzelt weiße Plastikteile in „McCain Rösti“ in den oben genannten Chargen gefunden worden sind. Diese könnten scharfe Kanten von drei bis vier cm Länge und bis zu einem cm Breite aufweisen. Beim Abbeißen oder Kauen des Produkts besteht daher ein gewisses Verletzungsrisiko.

    McCain erstattet den Kaufpreis für betroffene Produkte sowie Portokosten. Das Unternehmen bittet dafür um die Zusendung von:

    • Der Chargen-Nummer der betroffenen Packung
    • Ein Foto mit der Chargen-Nummer per Mail an info.germany@mccain.com oder die Packung an folgende Adresse:


    McCain GmbH
    Verbraucherservice „Rösti“
    Düsseldorfer Str. 13
    65760 Eschborn

    Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter folgender
    Telefon-Nummer: 069 - 23809 - 59

    Wichtig ist außerdem

    • Es sind ausschließlich Produkte mit den oben genannten Chargen betroffen.
    • Alle anderen Produkte von McCain können bedenkenlos verzehrt werden.
    • Der vorsorgliche Rückruf hat keinen Einfluss auf die hohe Qualität der anderen Produkte von McCain oder andere Chargen - diese sind einwandfrei. McCain ist sich seiner Verantwortung gegenüber Verbrauchern und seinen Handelspartnern bewusst und kommt seiner Sorgfaltspflicht gewissenhaft nach.


    Weitere Informationen:

    Die Meldung ist veröffentlicht auf

Trinkglas der Firma „Cristalleria Fratelli Fumo“ Trinkglas der Firma „Cristalleria Fratelli Fumo“

  • 17.05.2016

    Trinkglas der Firma „Cristalleria Fratelli Fumo“
    TK Maxx Artikel-Nr. 80-1971-100042


    Hersteller:
    Cristalleria Fratelli Fumo,
    vertrieben über TK Maxx

    Warenrückruf der Firma TK Maxx:

    Produkt-Rückruf: TK Maxx ruft Trinkglas der Firma „Cristalleria Fratelli Fumo“ zurück

    Düsseldorf, 13.05.2016
    Der italienische Hersteller „Cristalleria Fratelli Fumo“ informiert über den Produkt-Rückruf eines Trinkglases, da ein erhöhter Bleigehalt im Dekorrand festgestellt wurde, der eine Gesundheitsgefahr darstellen kann. Der Off-Price-Retailer TK Maxx hat das Produkt daraufhin unverzüglich aus seinen Stores genommen und bittet seine Kunden, die gekaufte Ware in die nächstgelegene Filiale zurückzubringen.

    Der Artikel in Kristallglasoptik mit breiter Verzierung am oberen Glasrand (TK Maxx Artikel-Nr. 80-1971-100042) ist von Februar bis Mai 2016 im Verkauf gewesen. Kunden, die ein betroffenes Glas bei TK Maxx gekauft haben, sind aufgefordert, es nicht mehr zu benutzen.

    Bei Rückgabe in einer TK Maxx Filiale bekommen sie den vollen Kaufbetrag erstattet. Bei Fragen zum Produkt-Rückruf können sich Kunden auf der TK Maxx Website informieren oder Kontakt zum Kundenservice aufnehmen:
    Telefon: +49 (0)211 /88223 267
    kundenservice@tkmaxx.de
    www.tkmaxx.de
    TK Maxx Pressekontakt
    Ogilvy Public Relations
    Tel: +49 (0) 211 49700 716
    TKMaxxPresseDeutschland@ogilvy.com

Disney Mickey Mouse Clubhouse, Disney Favourites Disney Mickey Mouse

  • 21.04.2016

    Disney Mickey Mouse Clubhouse - choc chip cookies 300g
    Disney Favourites Vol 2 - choc chip cookies 150g
    Disney Favourites Vol 3 - choc chip cookies 150g
    Disney Frozen tins - choc chip cookies 150g

    Alle Chargen mit folgenden MHDs:
    03.03.16, 04.04.16, 05.05.16, 06.06.16, 07.07.16, 08.08.16, 09.09.16, 10.10.16, 11.11.16, 12.12.16, 01.01.17, 02.02.17, 03.03.17, 04.04.17, 05.05.17, 06.06.17, 08.08.17, 09.09.17, 10.10.17, 11.11.17, 12.12.17, 01.01.18, 02.02.18

    Jacobsens Bakery Ltd. A/S
    8722 Hedensted
    Dänemark

    Warenrückruf der Firma Jacobsens Bakery Ltd. A/S.
    Nicht deklarierte Milchbestandteile

    Die Firma Jacobsens Bakery Ltd. A/S ruft die folgenden Produkte zurück:
    Disney Mickey Mouse Clubhouse - choc chip cookies 300g - EAN 5776879012059
    Disney Favourites Vol 2 - choc chip cookies 150g – EAN 5776879010963
    Disney Favourites Vol 3 - choc chip cookies 150g – EAN 5776879013728
    Disney Frozen tins - choc chip cookies 150g – EAN 5776879013735

    Bei den Produkten mit den aufgeführten MHDs wurden nicht deklarierte Milchbestandteile festgestellt. Dadurch können die Produkte ein mögliches Gesundheitsrisiko für Personen mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegen Milchbestandteile darstellen.

Schnitzer Bio Baguette Classic, 360g Schnitzer Bio Baguette Classic

  • Schnitzer Bio Baguette Classic, 360g

     

     

     

"Jeera (Cumin) Powder“ (Kreuzkümmel gemahlen), "Dhania... "Jeera (Cumin) Powder“ und "Dhania (Coriander) Powder"

  • 12.04.2016

    "Jeera (Cumin) Powder“ (Kreuzkümmel gemahlen)
    Chargennummern: P353340, P200116
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 30/06/2017 (P200116) und 31/12/2017 (P353340)

     "Dhania (Coriander) Powder“ (Koriander gemahlen)
    Chargennummer: A481514
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 31/12/2017


    TRS Wholesale Company Ltd, Großbritannien

Salmonellen in Gewürzen Salmonellen in Gewürzen

  • Die Firma Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH, 33397 Rietberg/NW, ruft freiwillig aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wegen mikrobieller Verunreinigungen mit Salmonella Tennessee verschiedene Chargen an diversen Gewürzmischungen zurück, welche auch über die Fimen ALDI Nord und ALDI Süd vertrieben wurden.

    Nach Baden-Württemberg wurde die Ware an die ALDI Süd Regionalgesellschaften in Ketsch und Rastatt geliefertDie Kunden wurden über den Rückruf informiert und die Firma Merschbrock-Wiese Gewürze GmbH warnt auch auf ihrer Homepage (https://www.gewuerze.com/de/) Die Firma ALDI Süd unterstützt den Rückruf des Lieferanten durch Anbringen von Plakaten, die ab dem 29.08.2017 in den Filialen der betroffenen Gesellschaften angeliefert werden.


Fußleiste