Ländlicher Raum

Landleben und Landlieben.

Landleben und Landlieben. Blick auf den ländlichen Raum

Viele Dörfer und Kleinstädte im Ländlichen Raum sind überaus attraktive Arbeits- und Lebensräume. Das liegt zum einen an der Wirtschaftskraft vieler mittelständischer Unternehmen. Immerhin erwirtschaftet der Ländliche Raum mehr als ein Viertel der gesamten Bruttowertschöpfung Baden-Württembergs. Die ländlichen Räume werden darüber hinaus aber auch als Gesellschaftsideal wahrgenommen.

Landleben

Die Broschüre „Landleben und Landlieben. Der Ländliche Raum Baden-Württemberg – Daheim fängt Zukunft an“ wurde mit dem Ziel erstellt, die Vorteile des Lebens auf dem Land aufzuzeigen. Trotz der vielen Herausforderungen wie beispielsweise dem Ärzte- oder Lehrermangel, aussterbende Ortskerne, die Altersstruktur oder Fragen der Nahversorgung und Mobilität steckt der Ländliche Raum voller Potentiale. Hier gibt es einen starken gesellschaftlichen Zusammenhalt, der vor allem in Krisenzeiten zusätzlichen Rückhalt bietet, eine starke Wirtschaft und grenzenlose Natur. Die Menschen, die hier leben, wissen diese Vorzüge zu schätzen und bringen dies in der Broschüre für den Ländlichen Raum zum Ausdruck.

Entdecken Sie mit den hier lebenden Menschen den Ländlichen Raum als Lebens- und Wirtschaftsraum! Fotoshootings und Interviews mit Menschen vor Ort füllen diese Broschüre mit Leben. Über QR-Codes können die jeweiligen Interviews aufgerufen werden. Ein Imagefilm zum Leben und Arbeiten im Ländlichen Raum mit Herrn Minister Peter Hauk und Auszügen aus den Interviews rundet die Imagekampagne ab.

Imagefilm 'Landleben und Landlieben'

Landleben und Landlieben. Blick auf den ländlichen Raum

Interview mit Familie Sommer

Landleben und Landlieben: Willkommen zu Hause

Interview im Dorfladen Feldstetten

Landleben und Landlieben: Tante Emma, Next Generation

Interview mit dem Ärzteehepaar Gast

Landleben und Landlieben: Der Nächste bitte!

Interview bei der Firma Keilbach

Landleben und Landlieben: Unser Mittelstand

Interview bei der Inklusiven Ballschule

Landleben und Landlieben: Dorfjugend