• Kunde im Supermarkt

    Lebensmittel- und Produktsicherheit

Sichere Lebensmittel und Produkte

Lebensmittel- und Produktsicherheit ist Teil der Fürsorgepflicht des Staates gegenüber seinen Bürgerinnen und Bürgern. Im Mittelpunkt steht hierbei der Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor einer Gefährdung der Gesundheit durch Lebensmittel und vor einer wirtschaftlichen Übervorteilung durch Irreführung und Täuschung zum Beispiel durch falsche Informationen auf Lebensmittelpackungen.

Verwandte Meldungen


Lebensmittelkontrolle / Glühweintest

Lebensmittelkontrolle zur Weihnachtszeit: Glühwein, Punsch und Weihnachtsbiere im Fokus


Bio-Musterregion

Staatssekretärin Gurr-Hirsch eröffnet die Bio-Musterregion Bodensee


Lebensmittel

Giftige Paternostererbsen in Pfeffermischung aus Tunesien


Weinbau

Hauk gratuliert frisch gewählten Weinhoheiten


Modellprojekt 'Gutes Essen in Landeskantinen'

Modellprojekt ‚Gutes Essen in Landeskantinen‘ / Zwölf Landeskantinen gehen mit gutem Beispiel in Sachen gesunder und nachhaltiger Verpflegung voran


Spendenaufrufe

Seriöse Spendenaufrufe zur Weihnachtszeit erkennen


Modellprojekt 'Schulverpflegung 2018'

Abschlusstagung des Modellprojekts 'Schulverpflegung 2018' in Stuttgart


Ernährung

Zehnter Tag der Schulverpflegung in Baden-Württemberg mit dem Motto ‚Vielfalt schmecken und entdecken‘/ 480 Schulen machen landesweit mit


Genussgipfel

Preisverleihung ‚Genussbotschafter Baden-Württemberg‘ auf dem 6. Genussgipfel im Barockschloss Mannheim


Ernährung

Erste Vernetzungstagung der Ernährungsstrategie Baden-Württemberg


Lebensmittelkontrolle

‚Lebensmittel im Fokus‘ beim Tag der offenen Tür im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Sigmaringen (CVUA)


Ernährung / Verbraucherschutz

Hofnahe Schlachtungen - neue Wege für hochwertiges und regionales Fleisch ‚Von Daheim‘


Weinbau

Eröffnung des Steillagen-Weinbaukongresses in Baden-Baden/Neuweier


Bio-Musterregion

Staatssekretärin Gurr-Hirsch eröffnet die Bio-Musterregion Enzkreis


Verbraucherschutz

‚Voneinander lernen und profitieren‘ ist das Motto des diesjährigen Dialogs