Pressemitteilungen

4397 Ergebnisse gefunden

    • Vogelgrippe

    Aktueller Stand zur Vogelgrippe

    An der bundesweiten Aufstallpflicht für Hausgeflügel soll festgehalten werden. Wichtig für weitere Entscheidungen über das Aufstallungsgebot ist die intensive Prüfung aller relevanten Bereiche. Dies teilte Minister Peter Hauk mit.
  • MELAP-Leitfaden "Übertragbare Ergebnisse" in Stuttgart vorgestellt  

    Der Flächenverbrauch für Siedlungs- und Verkehrsflächen, insbesondere im Ländlichen Raum, ist nach wie vor hoch. Dies sagte der Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, Peter Hauk, bei der Vorstellung des MELAP-Leifadens "Übertragbare Ergebnisse".
  • 58 verschiedene Baumarten vermarktet

    Riegelahorn wurde als Topstamm des Winters für rund 9.900 Euro verkauft.
  • Verabschiedung von Hartmut Müller

    Ein Flurbereiniger mit Leib und Seele, der sich mit unermüdlichem Engagement zum Wohle des Ländlichen Raumes einsetzte.
  • Einweihung des neuen Holzfasskellers und der Erlebnis- und Genusswelt der Winzergenossenschaft (WG) Brackenheim  

    Mit der Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten sind die Weingärtner in Brackenheim für die Zukunft bestens gerüstet.
  • Zukunftsaussichten im Bereich der "grünen Berufe" in Baden-Württemberg  

    Über 4.100 Ausbildungsverhältnisse in den grünen Berufen im Jahr 2005 bilden den Spitzenwert der vergangenen 14 Jahre in Baden-Württemberg.
  • Spargelsaison 2006 ist eröffnet

    Mit rund 1.700 Hektar Anbaufläche zählt der Spargel in Baden-Württemberg zu den führenden Gemüsesorten.
  • Wald erfüllt nachhaltig ökologische, ökonomische und soziale Ansprüche

    Mit einer fundierten und professionellen Planung ist nur eine hochwertige, naturnahe Waldwirtschaft möglich.
    • Gesundheit

    20 Jahre nach Tschernobyl: Lebensmittelüberwachung zieht Bilanz

    Die Lebensmittelüberwachung hat 20 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl Bilanz gezogen. Die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter Freiburg und Stuttgart haben seit 1986 über 23.000 Lebensmittel-, Futtermittel- und Bodenproben untersucht. Geringe Belastung besteht heute nur noch bei einigen Pilzsorten und bei Wildschweinen.
  • Bauernverbände und Landesregierung begleiten Entbürokratisierungsprozess auf allen Ebenen

    Bereits über 45 Vorschläge des Landes Baden-Württemberg zum Bürokratieabbau in der Landwirtschaft der Arbeitsgruppe übergeben.